[NL5$] evtl auf SSS umsteigen?

    • Zaez09
      Zaez09
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 113
      ich spiele mittlerweile seit 3 wochen hier bei PS.de und habe folgendes Problem.

      Ich habe mit BSS angefangen, NL2$ BSS FR ist mir von anfangan zu lahm gewesen, hab da etwa 6000 hände gespielt und dann war es mir zu doof, hab da 10$ verloren, mittlerweile spiele ich NL5$ lief instant geil! meiner meinung nach schlage ich auch das limit, zumindest dachte ich das bis vor 3 tagen.

      Es ging steil bergauf, von anfänglichem downswing auf 20$ dann allerdings an einem tag auf 60$ und danach auf 75$ hört sich recht gut an.

      Danach kommt mein niederschmetterndes Erlebnis:

      von 76$ mit einem krassen downswing auf 10$ ... ich bin bei 20$ auf NL2$ runter aber so wirklich erfolgreich war das nicht.

      Nun bin ich in der Kriese... mein PS.de zusatzbonus ist weg :-(( (die +25$ pro 150 PartyPoints) und ich hab nur noch 10$

      vielleicht ist es einfach zu spät, aber ich war eigentlich winning player schlieslich hatte ich etwa 19k hände realtiv gut gespielt (kA ob ich nach 18k händen schon weiter oben sein sollte als 75$) aber is ja auch mal egal...

      Ich bin diese ca 50-55$ gedroppt, mit händen wie: KK VS. AQ preflop all in nach 3bet etc... und naja... solche hände waren es immer... ich bin immer all in mit der besseren hand, und so weiter...

      würdet ihr mir empfehlen es einfach mal mit SSS zu versuchen? die Artikel hab ich schon öfter durchgelesen und ich bin ja nur so gedroppt mit einfach nur ... pech.

      würde gern mal wissen ob SSS wirklich so einfach zum grinden ist oder ob BSS schon ok ist.

      ich weiß, Pauschal is das alles schwer zu sagen...

      LG Zaez
  • 3 Antworten
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      SSS ist auch keine pauschalloesung mit eingebauter gewinngarantie.
      aber bei dem kleinen stack kannst du ja mal versuchen. es gibt uebrigens (kam wohl heute raus) ein quiz fuer die SSS, ich wuerde dir empfehlen, das einfach mal zu machen, da man da noch einige gute tips bekommt.

      falls du wirklich SSS spielen willst kann ich dir folgende tips geben:

      - halte dich unbedingt an die regeln
      - nicht tilten (du wirst sehr viele suckouts bekommen)
      - geduld haben (da man ja nur wenige spielt, dauert es oft, bis man was spielbares bekommt)
      - spiel am anfang nicht zu viele tische, gewoehn dich erst mal ein (auch wenn es evtl langweilig ist), mehr als 4 tische auf keinen fall, fuerden anfang evtl sogar weniger als 4.
      - halte dich ans BRM. faellt manchmal schwer, aber besser kleine gewinne machen und sich langsam wieder hocharbeiten als die komplette BR zu riskieren.

      viel erfolg cristian
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      ich wurde mit 50bb mss winning player. wär vielleicht mal ne überlegung für dich wert. du spielst dabei im wesentlichen sss, wirst aber nicht ständig zu nem knappen oddscall am flop gezwungen und gewinnst etwas mehr, wenn du hittest. gleichzeitig gibst du dem gegner schlechtere implieds und schützt dich dadurch vor großen fehlern. ich hab mir damals damit auf nl5 (war das kleinste limit auf party) die br für fullstackedspiel aufgebaut, als von meinem startkapital noch etwa 20$ übrig waren.
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      OMG!
      Niemals!
      Tu dir das nicht an!
      Spiel lieber FL, bevor du im SSS-Sumpf versinkst!