Wie verhalten in brenzliger Situationen in öffentlichen Verkehrmitteln

    • Mondkeks
      Mondkeks
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      Nach dem tötlichen Gewaltausbruch in der Münchner S-Bahn mache ich mir über folgende Sachen mehr Gedanken als vorher:

      Wie reagiere ich wenn ich Zeuge von verbalen Auseinandersetzungen/Gewaltdelikten werde? (zb. eine alte Oma wird von Halbstarken angemacht)

      Und vllt. wichtiger: Wie reagiere ich wenn ich selbst angepöbelt/angegriffen werde?

      discuss
  • 45 Antworten
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      komm mMn drauf an wer da wen anmacht. wenn 3-4 halbstarke wen belästigen geh ich dazwischen, aber auch nur wenn ich mich sicher fühle.
      fühl ich mich incht wohl dabei mobilisiert ich hilfe und ruf die polizei.
      wenn es aber für die person brenzlig wird geh ich immer dazwischen, egal ob ich dann was abkriege :(

      is das opfer aber n punker, guck ich zu und freu mich:) :f_love:
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      ganz klar 9mm ist das einzige Argument gegen solchen Abschaum












      und das ist mein voller Ernst
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      i hab nur immer schiss, dass so n kleiner , :s_cry: sorry :s_cry: , wixxer ,sorry, mal n messer zieht
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.087
      Is mir zu riskant. Lieber Bullen rufen.
      Und Täter wie in München aufknüpfen, hat sich das erledigt für die Gesellschaft.
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.535
      Ohne Vorwarnung dem ersten Idioten gleich eine reinhauen, dass es nicht mehr weiss wo oben und unten ist. Dann haben der/die andere/n sowieso Angst und verpissen sich.
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      das meine taktik bei nem 1 on 4 discokampf :D dem stärksten die nase nach innen drehen :D
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      nice line,

      aber klappt nur gegen Europäer. Schon probiert...


      Next?
    • IveGotTheNuts
      IveGotTheNuts
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 178
      dafür sorgen das jmd die polizei ruft und dann sofort eingreifen

      edit: wenn jmd hilfloses derart bedrängt wird seh ich nur noch rot
    • DoktorBet
      DoktorBet
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.579
      Original von Dangelo
      ganz klar 9mm ist das einzige Argument gegen solchen Abschaum












      und das ist mein voller Ernst
      dies !

      traurig aber wahr, die zeiten werden wohl kommen in der immer mehr "friedliche" leute auch schusswaffen mit sich tragen werden, nur zur selbstverteidigung.
      ich meine wenn es immer bei handgreiflichkeiten bleiben würde, könnte man dagegen natürlich mit selbstverteidung / kampfsport ankommen, aber gerade in großstädten ist es dann eben usus, dass auch mal das messer (oder sogar selbst ne schusswaffe) gezogen wird, und dann sieht es ganz düster aus...
      also wenn man keine nine dabei hat bleibt einem wohl nichts anderes übrig als die polizei zu rufen und das beste für das opfer zu hoffen.

      wenn man selbst angemacht wird hilft nur selbstbewusst bleiben, sich nicht einschüchtern lassen und immer deeskalieren. kann man schnell rennen und man hat die möglichkeit dazu sollte man sie wenn es äußerst brenzlig wird definitiv nutzen.
      als präventivmaßnahmen helfen natürlich kräftige statur, dann haben möchtegerns schonmal schiss und suchen sich ein anderes opfer (naja super, aber man hat immerhin sich selbst geschützt...) und selbstsicheres aber gleichzeitig auch unauffälliges verhalten.
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.249
      Zumindest mal das Maul aufmachen und andere Zeugen vom Hinsehen und Handeln überzeugen. Allein ists schwierig, aber wenn man ein paar Leute mit Courage um sich rum hat ist es ein Kinderspiel. Oft muss nur einer den ersten Schritt machen.
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Künftig mit dem Rad fahren.

      Also ich hätte auch Angst mit dem Öffentlichen Verkehrsmittel aber nicht wegen Schläger mehr so wegen Schweinegrippe.

      Und ansonsten einfach nicht Aussteigen bzw. nicht Alleine Aussteigen und nicht bei kleineren Stationen.

      Und wozu sich bei verbaler Gewalt einmischen? Ansonsten noch die Möglichkeit zum Führstand vor und Funk sowie Durchsage verwenden. Und dann natürlich noch die bewaffnete S-Bahn-Polizei drauf aufmerksam machen.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.606
      kommt drauf an, wenn nen halbstraker nen anderen halbstarken anmacht und er mir auf die senkel geht würde ich den wahrscheinlich verprügeln.
      bei ner oma genauso.
      wenn jemand ne frau schlägt werde ich schon ein bischen gereizter und es könnte sein dass ich ihn mit voller wucht von hinten in die wirbelsäule treten bzw. rein springen.
      bei mehreren würde ich wahrscheinlich die polizei rufen.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      du lieber gott... was hat deine oma damals gemacht?
    • IveGotTheNuts
      IveGotTheNuts
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 178
      Original von BayesLaw
      Künftig mit dem Rad fahren.

      Also ich hätte auch Angst mit dem Öffentlichen Verkehrsmittel aber nicht wegen Schläger mehr so wegen Schweinegrippe.

      Und ansonsten einfach nicht Aussteigen bzw. nicht Alleine Aussteigen und nicht bei kleineren Stationen.

      Und wozu sich bei verbaler Gewalt einmischen? Ansonsten noch die Möglichkeit zum Führstand vor und Funk sowie Durchsage verwenden. Und dann natürlich noch die bewaffnete S-Bahn-Polizei drauf aufmerksam machen.
      soweit kommt es noch .. . kannst ja bald nicht mehr hingehn wo du möchtest


      hochdosiertes pfefferspray aus der schweiz .. ;)
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.427
      Wenn ich sowas sehe rufe ich sofort die Polizei an und greife dannach ein, wenn es lebensbedrohlich für das Opfer wird.

      Wenn ich persönlich von 2-3 angegriffen werde, reiß ich dem ersten die Kehle raus bzw, vergrabe meine Finger in der Halsschalgader da durch den Anblick des Blutes mein Adrenalinspiegel hochplautzt und ich dann auch gegen 2 locker bestehen kann. Wenn Gegner 4-5 sind renne ich sofort weg. Wenn einzelner Gegner Schußwaffe hat, versuche ich es mit reden alá "Du bestehlst den falschen, wenn Du noch ein Weilchen Dein Leben genießen willst etc...".

      Aber mittlerweile bin ich seit etlichen jahren nicht mehr angegriffen wurden, früher jedoch häufig, leider ist es sehr schwer vor Gericht zu beweisen dass, wenn man einen Angreifer die Kehle rausgerissen hat und er gestorben ist, dass man aus Notwehr gehandelt hat. Man darf wahrscheinlich wirklich nur in die Eier treten, ins Gesicht furzen oder mit dem Finger ins Auge stechen, als Verteidiger, dass einen der Richter glaubt. Bin damals "glücklicherweise" mit Bewährungsstrafe davon gekommen... ,unser Rechtssystem ist ein Witz.
    • sekundaer
      sekundaer
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 2.526
      wait... nani hat mal einen umgebracht?
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      dude, wat?
    • Angelius
      Angelius
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 524
      Notbremse ziehen, Schaffner Bescheid sagen und (verbal) eingreifen. Auf keinen Fall den Duckmäuser spielen. Versuchen, Mitfahrer zu mobilisieren, zumindest klar auf Deine Seite zu ziehen und schön laut und deutlich reden.

      Ansonsten gilt: No risk no fun.

      Das mit der 9mm würd ich mir überlegen, besorg Dir lieber n Pfefferspray oder so, falls Du paranoid genug bist.
    • jonny2times
      jonny2times
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2008 Beiträge: 495
      das is doch mal ne news wert: blackmember reißt halbstarken in notwehr die kehle raus :f_o:

      @ topic: ich würde einfach n pfefferspray mitnehmen. mit schlagring etc. wirst du einen niederstrecken können, aber danach wahrscheinlich selber mit dem ding auf die fresse kriegen. hab meins aus so nem mountainbike laden. soll wohl eigentlich dafür sein, dass man beim downhill im canada den bären abwehren kann. ob das wirklich so übel is weiß ich nich. ansonsten einfach selbstbewusst auftreten. da wissen diese kiddies dann nich, obs nich auch für sie gefährlich werden könnte.