3betting AJ IP?

    • wechner
      wechner
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 363
      Hey Leute,

      ich spiele momentan BSS NL4 auf Party Poker. Nach ner miesen Session letztens hab ich mich gefragt, ob ich in Position zu aggro spiele. Ich mein ich hab auf NL2 angefangen BSS zu spielen und hab das Limit in 21k Hands geschlagen. Jetzt nach dem Aufstieg auf NL4 und den ersten 4k Hands frag ich mich ob, man mit AJ 3betten sollte. Ich hab mMn das SHC hinter mir gelassen und spiele momentan meinen eigenen Stil (TAG orientiert)...
      Deshalb mal hier die Frage wie ihr das macht: 3bettet ihr AJo oder AJs in position? Macht ihr unterschiede zwischen tighten und loosen spielern? wie macht ihr das speziell gegen (die häufigen) loose passive spieler?
      Danke schonmal für eure Hilfen und Meinungen
  • 8 Antworten
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      fang bloß nicht an, zu fancy zu spielen auf NL4! Hier ist immer noch ganz einfach ABC Poker angesagt, der einzige Unterschied ist eben deine BR, aber die scheinst du ja dafür zu haben.

      Speziell AJ: Limper auf jeden Fall IP Isolieren. oder wenn jemand zB vom CO loose stealt kann man den im BU gut coldcallen.
    • wechner
      wechner
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 363
      okay das war einfach und simpel =)
      danke für die antwort
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      Vs. 70/50 Fish auf jedenfall 3Betten.

      Du solltest alles vom Gegner abhängig machen.
      Gegen manche spieler spielen sich SC's sehr gut gegen andere weniger, da kann man sie hin und wieder auch mal folden, zB gg nen 50/40 Aggro Fish.
      Du hast keine wirklichen implieds, da er ne loose Range hat und darfst auch nicht günstig drawen, da er eh sehr häufig betten wird.

      Genauso ist es mit AJ. Gegen eine 10/9 Nit aus UTG folde ich AJ auch hin und wieder. Zwar eher OOP aber trotzdem.
      Du isolierst dich bei solchen 15/13 Spielern nur gegen bessere Hände und alle schlechteren Asse wie zB AT oder A9s werden sie folden.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      ich hab mal bissle equiliert.

      ab einem positionspezifischen PFR oder OpenRaise von 16 hätten wir 51% equity. allerdings ist equity nicht alles bei einer call-entscheidung. und für einen positionsspezifischen pfr brauchst locker 1K hände.

      bei der 3 bet wirft er einiges weg, einiges raist er auch, AA und KK sollte eigentlich nie in seiner callingrange sein.wenn wir nun eine tabelle für den EV bauen, dann kommen wir auf eine PFR von etwa 20. dort zahlt uns entweder die fold-equity beim fold aus oder die equity, wenn er zahlt.

      wie gesagt, equity ist nicht alles beim NL, aber zur Orientierung kann mans heranziehen.

      gibt auch einfache grundsätze wie: "Never 3bet a TAG with AJo".

      ob das alles deine gegner auf den micros interessiert, bleibt die frage.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Wenn dein Gegner eine nicht allzu tighte Openraising-Range hat UND gerne OOP mit dominierten Händen (A9, KJ etc.) callt, kannst du es 3betten.
      Ansonsten ist ein Call oder gelegentlich (gegen UTG-Raiser, Nits o.Ä.) ein Fold oft besser.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ob ich 3-bette hängt von folgenden Faktoren ab:

      1. Wer hat von wo openraised?

      2. Wer hat von wo overcalled?

      3. Wer sitzt noch hinter mir alles?

      4. Wie sehen die 4-Bet Ranges und die 3-Bet Callingranges meiner Gegner aus?


      -> wenn ich mich durch meine 3-Bets gegen Ranges isoliere gegen die ich hinten liege, dann ist eine 3-Bet wohl schonmal nicht so gut geeignet.

      (Bsp: UTG Rock openraised und wir halten JJ und 3-betten es gegen ihn.

      Seine openraisingrange ist TT+, AK; seine 4-Bettingrange ist KK+ und seine 3-bet callingrange ist QQ+.

      => eine 3-Bet mit JJ bringt uns keinen Meter weiter.)
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      das beispiel war zu einfach für dich :D

      nimm mal en TAG mit openraise 20 im CO und du hast AJo im BU.

      und nicht genug samplesize für die 3bet call und 4 betrange
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Original von Loosar
      das beispiel war zu einfach für dich :D

      nimm mal en TAG mit openraise 20 im CO und du hast AJo im BU.

      und nicht genug samplesize für die 3bet call und 4 betrange
      wie wärs mit call oder fold ;)