Rondelo Chips | kennt die wer ?

    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      Morgen :) Habe momentan einen Chipkoffer wie ihn wohl die meisten am Anfang ihrer Pokerkarierre besessen haben. Da ich am kommenden WE einen vernünftigen Pokertisch bauen werde (spielen zur Zeit auf einer mit Polster und tuch bespannten 8-eck Platte, kann ich jedem für den kleinen Geldbeutel empfehlen, kostenpunkt <20€), würde ich auch gerne ordentlich Chips dazu haben. Am besten mit Wertaufdruck. http://www.yatego.com/q,poker,chips,laser die gefielen mir soweit eigentlicg ganz gut. Ich kann mir alles selbst zusammenstellen und der Preis ist, sofern die Qualität stimmt auch ok. Nun die Frage: hat hier schon jemand mit den Dingern gespielt? Weiß jemand wie die verarbeitet sind? Oder hat Rondelo generell einen guten/schlechten Ruf ? danke schonmal Rued
  • 11 Antworten
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      moin, hab de ultimates in der 14g version, sind top besonders die 100er sind nice.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Also tolle Chips sind das nicht, sind auch nur dice so weit ich das sehe! Sehen halt vielleicht etwas besser aus als die ganz billigen sind aber eigentlich die selben, also keine ceramics oder clays und auch nicht von der Qualität irgendwo in der Nähe. Würde dir Nevada Jacks ans Herz legen die sind echt Top und man munkelt es gibt da ne böse Seite wo man die easy freispielen kann - sprich 300chips for free bzw 500 für nen kleinen Aufpreis ;) Find den Preis von diesen für die Qualität fast unverschämt X( Greets
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      ok danke schomal. soweit ich nu erfahren habe sind ultimates nicht gleich rondelo, sehen zwar gleich aus, haben aber qualitätsunterschiede. was heisst auch nur "dice" ? ist dice ein begriff den man im zusammenhang mit chips kennen sollte ? @ fuzzles: ich hab gelesesen die seien sehr glatt und man könnte die nicht vernünftig stapeln, kannst du das so bestätigen? @ nevada jacks: wo kann man die denn am günstigsten kaufen/nachkaufen ?
    • GermGambler
      GermGambler
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 366
      pokercrew@hotmail.de Schreib mir eine mail wegen den billigen Nevadas
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Also en Kumpel von mir hat die Rondelo-Pokerchips. Er fand die Ulitmate Poker Chips ziemlich cool, und hat dann über Google in einem anderen deutschsprachigen Forum einen Post gelesen, indem es hieß, dass es bei dieser Sorte Chips 3 Qualitätsklassen gibt. 1. "Original" Ultimate Poker Chips (oder so), die qualitativ die besten sind und auch nicht aus dem "normalen" Material, aus dem die Dice gemacht sind. 2. Rondelo: Vom Design her fast identisch (aber teilweise andere Farbtöne und mit Aufdruck "Rondelo" Poker Chip, statt "Ultimate" Pokerchip). Sollen nicht ganz so geil sein wie Nr. 1, aber dennoch Topqualität. 3. Ultimate Poker Chips aus China: Angeblich der totale Mist, viele Aufkleber sind nicht richtig aufgebracht, oft Farbreste an den Rändern oder so. Also hat er sich anhand dieser Bewertung die Rondelos geholt. Die sind zwar ganz ok, haben allerdings auch das ein oder andere Manko. Z.B. sind die 50er Chips etwas (merkat man erst ab 20er Türmchen) höher als der Rest, in seinem 500er Koffer sassen auf 2 Chips die Aufkleber nicht richtig (nach kurzem Festdrücken halten sie aber, und für 2 aus 500 ist schon ok). Auch hier sind auf einigen Chips am Rand die Farben von den weißen Streifen etwas verschmiert. Sind auch relativ schwer und glatt. Wenn man auf sowas steht sind sie bestimmt super. Ich hatte allerdings schonmal Paulson Pharaos in der Hand (Sample Chip Set in nem deutschen Online-Poker-Store) und bei denen gefallen mir Klang, Gewicht und die Oberfläche besser. Aber für die Preisklasse ists schon ok find ich. Wenn du etwas mehr ausgeben willst, schau dir die Nevada Jacks von GermGambler mal an. Gab glaub ich nen eigenen Thread dazu hier im Forum. Hoffe ich konnte helfen.
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      Original von Rued @ fuzzles: ich hab gelesesen die seien sehr glatt und man könnte die nicht vernünftig stapeln, kannst du das so bestätigen?
      kann ich nicht bestaetigen, die weiber haben scho 100er stapel gemacht als se besoffen waren, skulpturen usw kann man auch toll mit bauen^^ /edit : ich hab von den 750ultimates die ich habe nur einen der am rand nen weissen strich hat wo schwarz sein sollte, kabels sind alle zentriert und bombenfest.
    • moggl
      moggl
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 472
      @the DNA: mich würde intressieren wo =) sir_moggi@gmx.net ty
    • Ardarandir
      Ardarandir
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 3.216
      also an alle die die nevada jacks wollen....guckt doch mal auf die hp des herstellers :)
    • pex
      pex
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 7
      Was ist den der Unterschied von Ceramic und Clay Chips?
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      Original von Ardarandir
      also an alle die die nevada jacks wollen....guckt doch mal auf die hp des herstellers :)
      oder lest endlich mal meinen blog!!! :P
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Original von pex
      Was ist den der Unterschied von Ceramic und Clay Chips?
      Das Material...

      Hier gibt es gute Infos: http://www.buypokerchips.com/Articles.asp?ID=124

      -- Attila