0.50 / 1 Unterschied zu 0.25 / 0.50 ?

    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      Hallo Ihr, ich wollte hier eigentlich nicht posten, da ich a) nicht rumheulen will und b) es ja garnicht so schlimm bei mir ist ;) Aber ich habe mich doch dazu entschieden, da ich nicht weiß, wo ich genau diesen Thread unterbringen soll und mal andere Meinungen hören möchte. Also ich habe mich in den vergangenen Wochen nach meinem Wiedereinstieg bei Partypoker erfolgreich auf 0.25 / 0.50 hochgespielt, Coachings angehört und viele Artikel, Bücher und Beispielhände gelesen. Es lief auch bisher alles super, ein bisschen Swingy aber doch sehr possitiv. So dann bin ich am letzten WE auf 0.5 / 1 gewechselt und der Samstag lief auch noch super. Aber ab dann ging es steil Bergab... Habe bis gestern Abend 180 BB auf diesem Limit verloren. Ich spiele eben gerade wieder 0.25 / 0.50 und da läuft es auch wieder einigermaßen. Auf 0.5 / 1 konnte ich bisher machen was ich wollte, ich habe so ziemlich jede Hand verloren... Da ist sicherlich auch einiges an Pech dabei, aber ich bin ziemlich unsicher geworden, ob ich überhaupt richtig spiele... Achso auf 0.25 / 0.5 müsste ich erst so 8-9k Hände gespielt haben... So genug zur Vorgeschichte.... Meine Frage ist: Wie sind denn eure Erfahrungen bezüglich dem Skillunterschied der beiden Limits? Prinzipiell denke ich, der kann nicht groß sein... Aber ich habe auch das Gefühl, es wird sehr viel aggressiver gespielt und ich bin dort zu passiv. Ich glaube ich fühle mich auf dem Limit eben einfach nicht wohl, da ich anfangs ziemlich viele, gute Hände verloren haben. Ich will hier garnicht über Downswing und sowas reden.Aber wie würdet ihr denn weiter vorgehen? Soll ich erstmal bei 0.25 / 0.50 bleiben, vor allem da es ja so super wenig Tische für 0.50 / 1.00 gibt? Von der BR könnte ich noch ne Weile auf 0.5 / 1 spielen, aber ich mache eben mind. 30 BB am Abend Verlust. Dazu kommt, dass ich nach x verlorenen Händen auch den einen oder anderen Tilt hatte. Das kenne ich von mir so in dieser Art garnicht, aber es ist mir aufgefallen, dass ich gerade auf diesem Limit nach 3-4 verlorenen TPTK oder Trips meine Spielweise ins negative verändere. Und genau das macht mir Sorgen... So das musste ich erstmal schreiben, jetzt gehts mir auch nen bisschen besser... ;) Was habt ihr denn sonst noch so für Tips? Also ich mache jetzt erst mal 2-3 Tage Pause, so macht mir das eben einfach keinen Spaß. Mal nen paar Tage ohne Poker und dann fang ich wieder an. Theorie büffeln und wieder bewußter spielen... Es gab doch mal nen Thread Spieler coachen Spieler, wo ist denn der hin? Oder hätte wer Interesse mit mir sowas auf 0.50 / 1.0 oder .25 /.50 zu machen? Naja so far, viele Grüße Chris
  • 16 Antworten
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      spielst du passiv, weil die beträge ungewohnt hoch sind? 0.5/1 ist auf party recht tight, vielleicht probierst du mal shorthanded. wie hast du denn eine so große bankroll bekommen, wenn du nur 8k hände auf 0.25/0.5 gespielt hast? wenn du dich dort wohlfühlst, spiel dort noch 10k hände und versuch dann einen neuen aufstíeg
    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      Hallo, nein die Beträge machen mir keine Bange, es ist eher die schlechte Erfahrung in der letzten Woche... Ich sage mir auch ständig: Spiel normal weiter, spiel dein bestes Spiel, nur um dann wieder aufs "Maul" zu bekommen... Ich weiß es ist nicht gut so zu denken, aber was ich da gerade so erlebe ist der wahre Kracher. Geriverd ohne Ende, aber auch wirklich fast alle guten Hände eben. Set am River, Runner, Runner zum King high Flush ist da eben schon Standard. Naja da hilft ja alles aufregen nichts, ich gehe jetzt definitiv erstmal auf 0.25 / 0.50 zurück. SH ist mir in meinem jetztigen Gemütszustand zu swingy, auch wenn ich die BR dazu haette... Ich hatte mich so auf 0.50 / 1 gefreut und bin gerade echt nen bisschen entäuscht. a) gibt es super wenig Tisch auf Party und b) muss man meist noch auf die Badbeat-Tische und verliert dort durch den höheren Rake noch mehr... Also sobald ich mich aus dieser Phase erholt habe, werde ich bei nem anderen Anbieter erstmal bisschen 0.50 / 1 spielen und dann für SH nach Party zurück kommen. Grüße Chris P.S.: Die BR habe ich in der Zeit von Juni bis Dezember bei nem anderen Anbieter durch Turniere und SNGs aufgebaut. Nur wollte ich hier noch mal einen Neuanfang auf FL wagen und bis zu 0.50 / 1 hat das auch prima geklappt ;) P.S.: Hier mal ne Hand, sowas meine ich mit zu passiv / ängstlich. Das war jetzt mal die Ausnahme, dass ich sogar gewonnen hätte, aber passieren sollte sowas halt nicht ;( PartyPoker 0.50/1.00 Limit Hold'em [color:#0000FF](9 handed)[/color] Recorded and converted with HandRecorder Preflop: Hero is CO with K:spade: , Q:spade: [color:#666666]2 folds[/color], MP1 calls, [color:#666666]2 folds[/color], [color:#FF0000]Hero raises[/color], BU calls, [color:#FF0000]SB 3-bets[/color], BB calls, MP1 calls, Hero calls, BU calls. Flop: (15.00 SB) Q:heart: , 5:diamond: , 2:heart: [color:#0000FF](5 players)[/color] [color:#FF0000]SB bets[/color], BB calls, MP1 folds, [color:#FF0000]Hero raises[/color], [color:#FF0000]BU 3-bets[/color], [color:#FF0000]SB caps[/color], BB calls, Hero calls, BU calls. Turn: (15.50 BB) 9:club: [color:#0000FF](4 players)[/color] [color:#FF0000]SB bets[/color], BB calls, Hero folds, BU calls. River: (18.50 BB) 7:spade: [color:#0000FF](3 players)[/color] [color:#FF0000]SB bets[/color], BB calls, BU calls. Final Pot: 21.50 BB. Results [color:#FF0000] SB shows [ Kh, Ah ]high card Ace. BB doesn't show [ 8d, Th ]high card Queen. BU shows [ Qd, Jc ]a pair of Queens. BU wins $20 from the main pot with a pair of Queens.[/color]
    • Andi197612
      Andi197612
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 357
      Folgende Ausgangssituation für den Turn: SB=tight; BB=loose passive;BU=weak tight Equtiy: 159,770,840 games 59.422 secs 2,688,748 games/sec Board: Qh 5d 2h 9c Dead: equity win tie pots won pots tied Hand 0: 24.377% 21.81% 02.56% 34852432 4094168.50 { 99+, ATs+, KQs, ATo+, KQo } Hand 1: 14.778% 14.33% 00.45% 22898115 712232.33 { 22+, A2s+, K2s+, Q2s+, J2s+, T2s+, 92s+, 82s+, 72s+, 62s+, 52s+, 42s+, 32s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo, T8o+, 98o } Hand 2: 43.049% 39.36% 03.69% 62879638 5900334.83 { KsQs } Hand 3: 17.797% 16.57% 01.23% 26473684 1960235.33 { 22+, ATs+, KTs+, QTs+, JTs, ATo+, KTo+, QTo+, JTo } Bei einer Equity von 43% und diesem Pot wär das für mich wohl ein klarer Raise am Turn zumindest aber ein Call. Grüße Andi;
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      versuch einfach mal dir selbst zu begründen warum du foldest. du wirst merken das es dafür keinen wirklich triftigen grund gibt. den rest hat andi schon gesagt :)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Man sollte bei Pokerstoveanalysen am Turn allerdings die Flopaction mit einbeziehen, sonst sagt das gar nichts aus.
    • Andi197612
      Andi197612
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 357
      Ich setzte SB auf jene Handrange mit der er vermutlich auch am Flop noch cappt und ich sah schon oft Leute die bei so einem Board mit AT cappen - Das gleiche gilt für BB und BU. Mag sein das ich hier mit meiner Handrange zu großzügig bin. Welche Handrange hättest du ihm hier gegeben?
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von Andi197612 Ich setzte SB auf jene Handrange mit der er vermutlich auch am Flop noch cappt und ich sah schon oft Leute die bei so einem Board mit AT cappen - Das gleiche gilt für BB und BU. Mag sein das ich hier mit meiner Handrange zu großzügig bin. Welche Handrange hättest du ihm hier gegeben?
      AT - Flopcap? allerhöchstens mit NFlDr. ... Preflop-Ranges sind nicht geeignet für Turn-Entscheidungen. Da kommts wie gesagt ... 1. auf die engere Range - gem. Flop-Action und ... 2. den spezifischen Reads auf die Gegner an ... > komplexe Entscheidung ...
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Also mal meine umassgebliche Meinung zu der Hand. Da spiel ich definitiv fold am Flop nach der 3Bet und dem Cap vom SB. Der SB hat preflop auch ne 3Bet gemacht also gehe ich hier am Flop weil ich insgesamt gegen so viele Spieler zu oft hinten liege. Wenn ich aber schon am Flop das ganze cold calle, dann calle ich die eine Bet am Turn und am River auch noch. Fold Turn ist da ganz komisch finde ich. Wenn schon cold call am Flop dann auch call down würd ich sagen. Forex
    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      Hallo, ja wenn coldcall, dann haette ich auch weiter callen müssen. CD wär das Mittel der Wahl gewesen. Und bei weiterer Action am Turn halt folden... Naja auf 0.25 / 0.50 läuft es auch gerade wieder besser, ist wohl hauptsächlich ne psychologische Sache gewesen, dass muss ich echt in den Griff kriegen... Viele Grüße und danke schon mal für die vielen Antworten! Chris
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Original von ChrisB76 Hallo, ja wenn coldcall, dann haette ich auch weiter callen müssen. CD wär das Mittel der Wahl gewesen. Und bei weiterer Action am Turn halt folden... Naja auf 0.25 / 0.50 läuft es auch gerade wieder besser, ist wohl hauptsächlich ne psychologische Sache gewesen, dass muss ich echt in den Griff kriegen... Viele Grüße und danke schon mal für die vielen Antworten! Chris
      Hi! Ich weiß echt auch nicht warum, aber mir ist das auch so oft aufgefallen bzw. hab ich es erlebt dass man ein Limit höher geht und nen massiven Down kassiert. Ist so oft der Fall, keine Ahnung warum weil meistens ist es ja so dass da nicht wirklich bessere Leute sitzen. Also zumindest auf den unteren Limits ist das ja nicht der Fall. Forex
    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      Ja das stimmt. Naja ich denke bei mir kam dann auch noch nen bisschen Tilt dazu... Aber gestern lief es zum Ausgleich mal wieder richtig gut, 130 BB up :D Vom Down direkt wieder in den Up...
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      bei den freaks auf 0.5/1 folde ich das nicht. ansonsten hast du es selber schon gesagt... mach bisschen pause und analysier deine letzten sessions... wenn du dann immer noch zu "ängstlich" bist, dann spiel wieder ein limit tiefer und hol dir da selbstvertrauen und paar BB
    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      So noch mal nen kurzes Update: Zur Zeit spiele ich 2 Tische 0.5 / 1 und 2 Tische 0.25 / 0.50 um einfach bisschen Selbstvertrauen und BB's zu tanken, so wie Behre mir das empfohlen hat ;) Bin jetzt fast wieder bei meinem alten BR-Stand und werde bald wieder auf 0.5 /1 spielen... Mal sehen Versuch macht kluch oder wie war das? Bin schon fleißig am SH-Theorie büffeln und will mal sehen, dass ich so schnell wie möglich meine BR dafür zusammen bekomme, um die SH Swings "genießen" zu können, also wir lesen uns :D
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Original von ChrisB76 So noch mal nen kurzes Update: Zur Zeit spiele ich 2 Tische 0.5 / 1 und 2 Tische 0.25 / 0.50 um einfach bisschen Selbstvertrauen und BB's zu tanken, so wie Behre mir das empfohlen hat ;) Bin jetzt fast wieder bei meinem alten BR-Stand und werde bald wieder auf 0.5 /1 spielen... Mal sehen Versuch macht kluch oder wie war das? Bin schon fleißig am SH-Theorie büffeln und will mal sehen, dass ich so schnell wie möglich meine BR dafür zusammen bekomme, um die SH Swings "genießen" zu können, also wir lesen uns :D
      Yo, dieses Phänomen dass man am Anfang einfach immer auf die Fresse bekommt konnte ich auch wieder mal bewundern. Auf 0-25/50 3.5BB/100 die letzten 12k Hände und dann am ersten 0.50/1 Tag natürlich direkt mal 40BB down in 500 Händen. Das nervt echt und es jammern ja so viele Leute hier im Forum dass es beim Umstieg am Anfang schlimm down geht, dass hier irgendwas dran sein muß. Also entweder Party ist rigged oder man spielt nicht sein A-Game weiter oben am Anfang oder man könnte einfach wieder alles mit Zufall erklären. Keine Ahnung was es ist, es ist auf jeden Fall ein Phänomen sondersgleichen. Nervt tierisch. Forex
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Also 40BB down auf 500 Händen ist sowas von mit Zufall zu erklären. Außerdem spielen die Leute auf einem neuen Limit schon anders. Ich hab jetzt 2 Sessions auf 1/2 gespielt. Während der typische Fisch auf 0,50/1 Stats wie 60/2/0,5 hat, sind es auf 1/2 eher 60/20/2,0. Da muß man sich schon etwas umstellen.
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      ... mir gehts wie dem thread-opener. 0.25/0.50 schlag ich klar und locker über ~26.000 hände mit 2.3 bb/100 und auf 0.50 /1.0 gab es in mittlerweile 4 anläufen und 16.000 händen mit -2 bb/100 immer fest auf die nase... :-( meine stats schauen im übrigen fast ident aus auf den limits... beste grüsse!