Die letzten 30

    • Straightbert
      Straightbert
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 512
      Wie spielt ihr wenn ihr Chipleader seit? Gestern habe ich das 6$ Rebuy gespielt und als nur noch 30 Leute Drin waren, hatte ich das Glück CHipleader (460K) zu sein, mit 100k Vorsprung auf den nächsten. Ich habe eigentlich relativ Tight weiter gespielt, jedoch ging jeder versuch die Blinds (8k/16K) zu Klauen Schief, entweder hat mich einer gleich all in gereised oder mein Raise wurde gecallt und da sie dann Pottcommited waren sind sie all in gegangen. Sie hatten leider immer was was mich schlagen konnte. Das hat mich auf 170k (ich denke es war Durchschnitt ) gedrückt und ich hab mich dann entschieden einen coinflip mit QQ zu wagen hab ihn verloren und bin dann als 21 raus. Wie spielt ihr in solchen Situationen wenn ihr Chipleader seit, tight oder aggressiv. Ich habe ne Mischung versucht, bin damit aber baden gegangen, was aber auch einfach nur Pech gewesen sein kann. Wärt ihr den Coinflip eingegangen ? Danke schon mal für eure Antworten.
  • 3 Antworten
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      immer die frage wie deep die stacks im vergleich zu den blinds sind. wenn deine gegner größtenteils 10bb oder weniger haben, ist die einzige möglichkeit preflopallin. denn das ist genau das, was die jungs sich überlegen wenn du ihre blinds klauen möchtest. ein call committet sie und da nutzen sie das bisschen foldequity was ihnen eben bleibt. ich hab keine ahnung, wie die stacks da jetzt im einzelnen ausgesehen haben, aber es ist eigentlich recht simpel, seinen chiplead als bedrohlichen hammer zu schwingen und weiter auszubauen. Du hast nämlich die größte foldequity von allen.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Mit 460k hast du ein M von über 19, das ist viel. Du hast also noch absolut keine Not, Blinds zu stehlen. Warte doch lieber ab, bis sich noch ein paar Smallstacks gegenseitig rausgehauen haben, das sind nämlich diejenigen, die die Moves nötig haben. Sobald die Blinds für dich gefährlicher werden (M < 10), werden die Smallstacks einen noch viel kleineren Wert haben, pushe sie also mit jeder respektablen Hand all in, besonders vom Button aus. Thurisaz
    • roenipoeni
      roenipoeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.498
      ich habe dort auch gespielt, war allerdings ein small stack. bin als 40. raus und natürlich muss ich den vorrednern recht geben. als small stack pusht du immer all in, bevor du callst. muss auch nicht die überhand sein.