Punkteproblem auf Stars: Kundendienst reagiert nicht mehr

    • Rotgud
      Rotgud
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 740
      Hallo zusammen,

      ich bin eigentich ein sehr geduldiger Mensch, aber irgendwann habe auch ich mal genug.

      Kurz zur Situation:
      Ich habe Anfang August wieder angefangen auf Stars zu spielen. NLSH auf den kleinsten Limits. Durch die VPP Neuerung war es mir nun auch möglich, auf diesen Limits Strategypoints zu sammeln. Selbstverständlich kann ich nicht mit Unmengen an Punkten rechnen, bei entsprechendem Pensum sollte es aber machbar sein, hier den Silberstatus zu halten. (Entspricht 200VPP im Monat auf Stars).

      Ich spielte also die erste Session und wartete gespannt auf das SP update. Zu meiner Verwunderung erhielt ich weniger SP als mir durch die VPP eigentlich hätten zustehen müssen. "Vermutlich kommen die Punkte beim nächsten Update" dachte ich mir...aber nichts. Erneut habe ich weniger SPs erhalten als mir zustehen.
      Da musste also ein Fehler vorliegen -> Ticket eröffnet und Kundendienst kontaktiert. Problem geschildert. Und nach erster Reaktion und dem versprechen sich der Sache anzunehmen, war ich auch guter Dinge, dass das Problem bald gelöst sein wird.
      Zu früh gefreut...bis heute ist in dieser Richtung nichts weiter geschehen (das erste Ticket dies bezüglich ist vor einem Monat eröffnet wurden!). Die letzten beiden Tickets, die ich diesbezüglich erstellt habe, blieben komplett unbeantwortet!
      Ich kann mir vorstellen, dass es wichtigere Probleme, wichtiger Projekte gibt, als die wenigen SPs, die mir nicht gutgeschrieben werden. Trotzdem würde ich es nett finden, wenn man auf erstellte Tickets wenigstens etwas reagiert. Selbst wenn die Reaktion nur ein: "Gibt nichts Neues" ist

      Cliffnotes:
      - Bekomme bei Pokerstrategy nur knapp die Hälfte der mir zustehenden Points, die ich auf Stars erspielt habe (Zur Zeit ~ 4VPP = 1SP - Normal 2VPP = 1SP)
      - Pokerstrategy Kundendienst versprach abhilfe (am 21.8)
      - Seit dem keinerlei Reaktion mehr
      - Zwei weitere Tickets von mir (Anfang Sept. / 10.Sept) blieben bis heute komplett ohne Reaktion seitens Pokerstrategy

      Es geht mir im Prinzip nicht darum, dass mein Problem jetzt und sofort gelöst wird. Ich finde es irgendwie nur traurig, dass ich seit nun mehr knapp drei Wochen keine Reaktion vom Kundendienst erhalten habe. Ich habe keine Ahnung ob sich überhaupt noch jemand damit beschäftigt oder ob man sich denkt, ach der Spinner, lass den mal schreiben.
  • 4 Antworten
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Das sollte natürlich nicht so sein und ich schaue mir das gleich morgen an.
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Dein erstes Ticket zu dem Problem konnte ich finden, die anderen beiden allerdings nicht - ist ja aber auch nicht der Punkt.
      Leider ist es so, das bei IT-lastigen Problemen bzw. überall dort, wo der normale Kundenservice nicht alleine weiter kommt, eine Kommunikation mit der IT notwendig ist. Obwohl diese Kommunikation im Normalfall sehr gut funktioniert, ist es nicht mehr möglich, mal kurz zwei Schreibtische weiter nachzufragen, es werden also stattdessen Tickets weitergeleitet, was vereinzelt zu längeren Wartezeiten führen kann - die in diesem Ausmaß aber natürlich nicht in Ordnung sind.
      Dein Ticket wird jedenfalls im Lauf des Tages noch beantwortet, und das wäre auch ohne deine (gerechtfertigte) Beschwerde bis vermutlich Ende der Woche noch geschehen. Vergessen haben wir dich also nicht, wir waren nur etwas arg lahm und können uns dafür nur entschuldigen.
    • Rotgud
      Rotgud
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 740
      In meiner Tickethistory sind ingesamt sieben Nachrichten von mir, die sich mit dem Problem befassen (alle jeweils als Antwort auf das Ausgangsticket erstellt). Sind alle nicht mehr auffindbar?
      Wäre ja irgendwie nicht optimal, wenn ich zwar denn kompletten Nachrichtenverlauf Verfolgen kann, ihr selber aber nicht...

      Naja, danke dir auf jedenfall für das Nachforschen, ich warte dann mal weiter gespannt auf die Reaktion meines Ticket.

      Gruß
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Da haben wir uns wohl falsch verstanden. Mit "Ticket" meine ich ein eigenes Ticket mit einer eigenen ID, wobei auf jedes Ticket ja mehrere Antworten erfolgen können. Ich hatte also angenommen, du hättest weitere Tickets zu diesem Thema erstellt, was offenkundig falsch war. Die bisherige Korrespondenz kann als natürlich noch nachverfolgt werden.