AA flatten in UTG nach UTG raise

    • Tradewins
      Tradewins
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 62
      nun eine sache die sich problematischer herausgestellt hat wie ich bisher angenommen habe!

      blumenkind hat sich dass durchgelesen,und es gab eine heftige diskussion!

      ich poste mal das gespräch mit ihm(andere namen bezeichne ich mit xxxx)einfach nur fairnesshalber!er hat es nämlich auch anderen leuten gezeigt (sehr gute MTTs regulars und frühere sngs spieler)
      ich wiederum habe es einem sng spezialisten gezeigt dessen namen ich auch nicht erwähnen werde,ist ja auch egal!

      es geht um diese aussage von mir zum thema deception:

      ein gutes beispiel ist:ein regular openraist aus utg bei blinds von 50 /100 auf 300 und hat nocch 1,7k behind...du hast in UTG+2 AA!wie willst du am meisten value aus deiner hand holen?
      ich calle dieses openraise nur,da es viel zu obv ist wenn du ihn reraist...zum einen calle ich es nur um eventuell ein squueze auzumachen und ein fisch mit A10 drüber geht,und zum zweiten möchte ich das er das board hittet und ich seinen ganzen stack bekomme,da seine openrasingrange aus UTG auch sehr beschränkt sein dürfte...also du musst dein game sehr dolle decepten!

      folgendes kam raus:
      blumenkind:
      so ich hab jetzt nochmal mit xxxx und xxxx geredet
      und beide meinen das es einfach nicht deceptive ist gegen nen reg is das einfach nen shove TT+ und AK
      gegen nen fish is das einfach okay da zu flatten!
      ich: ok
      ich habe mit xxxx (sngs profi) geredet
      (habe ihm dies obengenannte beispielt genannt)
      sng profi:kann man callen, solltest halt aufpassen, dass du nicht nur mit AA und KK callst,aber generell ist das schon OK und mit schlechten spielern hinter dir hast super chancen, dass der pot groß wird ^^
      ich antwortete: wenn ich sowas mache,ja auch nur um mein play zu decepten....
      sng profi:aber mit ner 3 Bet foldet er wirklich extrem oft, gleiches gilt für nen push,OOP bette ich aber lieber-bzw pushe!

      (dies habe ich blumenkind gezeigt)

      er antwortete: diggi vllt hat ers nicht richtig gesehen, aber du kannst da nicht decepten, einfach weil du von der mathematik her, da nichts flatten kannst auf set oder 2pair or better value, weil das gegen nen 20bb stack einfach nich funzt, gegen nen fish der nich nachdenkt is der flat okay,aber du kannst einfach nicht decepten in dem spot,gegen normalen reg is nen shove viel besser!

      ich:ehj was will ich denn mit AA auf set oder two pair flatten?
      er: wenn du da nur TT+ flattest
      ich:tens folde ich meistens gegen reg,weil was opneraist er was meine tens nicht zu 50% beat hat?es ist halt so obv wenn ich wenn ich nach utg raise IN utg shove
      er: deine range is rl polarisiert aber nen flatcall polarisiert doch noch mehr
      und glaubst du nen reg open raise folded viel utg mit 20bb
      ich: na aber hallo
      er:NIEMALS,der hat ne range von AQo+
      ich:ich überlege auch tens zu layen wenn utg ich raise und aus utg ein push von nem regular bekomme,hab halt zu 97% NIE besser als nen flip
      und man will ja + EV calls machen und nicht BE calls
      er: diggi ich kann mich nur wiederholen aber wayne!
      ich:und ausserdem ist das ja net mein standard play...ich mache es halt nur um ZU decepten...beim nächsten mal ruppe ich die ACES weil er sich eine notiz gemacht hat : callt AA nach UTG raise nur...also wird er mich das nächste mal mit AQ callen weil er mich einfach net auf die aces setzt
      14 - 20 BB ist halt noch so saugut in sngs...das heist wenn der openraiser auf meinen push foldet hat er immer noch minimum 14 BB

      was meint ihr dazu,wie seht ihr die sache mit den aces flatten!
      bitte um ausreichend detailierte antworten!ich will endlich wissen wer recht hat!

      btw:geht um 38$ sng
  • 9 Antworten
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Welcher voll honk pusht bitte AA UTG2 mit 20BB(geh jetzt mal von nder selben stack größe aus).
      Auf den 30er limits laufen genug idioten ruhm die da JJ und noch schlechtere sachen nicht wech legen obwohl ein UTG raise + UTG2 call vorhanden sind.
      Man muss sowas immer im gesamten sehn und nicht nur den reg.

      Zudem sind die regs auch komisch.
      Beispiel BU25BB (reg) raist auf 2.5bb ich20bb reaise aus dem SB auf 6.5bb.
      Er callt.
      Flop: Check Check
      Turn: ich bette er reraist und callt mein Push mit AT und einer gehitten T.

      Btw würde ich gegen regs versuchen selten die standart line zu spielen.
    • Tradewins
      Tradewins
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 62
      thx erstmal für deine antowrt!

      jetzt die nächste frage!wie würdest du die aces spielen?

      call um zu hoffen dass fishi mit AJ oder so drüber snappt,oder normal raise?
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ich würde hier immer nur callen.
      Ich sehe da keine Vorteil drin die Aces zu pushen oder zu raisen.
      Gerade da beide direkt UTG sind kommen noch 7 bzw 8 spieler die da gerne was pushen.
      Und wenn dann kein reg pusht wird sich UTG auch schwer tun QQ wech zu legen.
      Das einzigste was er callt auf den push sind KK+, von allem anderen bekommt man nur noch auf den folgenden streets value.
      Auch wenn keiner pusht ist das kein disaster, mit KK und QQ geht der ohne Overcard oft broke, evntl sogar mit AK und einem K am Flop.
    • Tradewins
      Tradewins
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 62
      annuit,ich seh das ganz genauso wie du...vllt wird er auch noch QQ und AK auf nen push callen,aber ich sehe hier einfach viel mehr value drin indem ich es nur calle....


      wie findest du die aussage von blumenkind im ersten post,zum theman flatcallen um zu decepten?
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Man muss es einfach mal so sehn wie es ist, man ist nicht immer der beste Spieler am Tisch und auch andere spielen nicht das erste SnG ihres Lebens.
      Was will ich den gegen einen guten "Thinking Reg" an riesen Edge aufbauen?
      Der kann von mir auch auch wissen das ich da nur AA calle und KK nicht in einem Multiwaypot spielen will, entscheident ist für mich aber das es genug schlechte Leute gibt die das nicht erkennen und ich nicht unnötig Value verschenken will um meine Range zu verschleiern.

      Iregentwie kommt mir das so vor als das UTG+1 hier nicht 20BB hatte sondern eher sowas wie 12-14BB dann sieht die Sache schon wieder ganz anderes aus.
      Könntest du mich bitte darüber aufklären weil sonst macht die Diskussion nur bedingt Sinn.
    • ritschy22
      ritschy22
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 544
      ich denk auch, dass du das mal flatten kannst würdest du ja mit AK auch machen. shippt ihr KK u QQ oder reraist ihr die?

      das flatten macht natürlich auch nur sinn, wenn er QQ und AK auf nen push[von dir] da ganz easy wegschmeisst. daraufhin könntest du natürlich auch überlegen AKo gegen ihn zu pushen, wenn du AK und QQ zum folden bekommst. wenn du dann natürlich AK pusht KK QQ reraist und AA flattest ...ist da natürlich auch nichts mehr deceptet ;o).

      ich würd sagen ... du flattest es einmal und schaust was passiert. beim zweiten mal flattest du nochmal um zu sehen ob er sich eine note gemacht hat. wenn du merkst, dass er eine note auf dich hat würd ich mein spiel umstellen und schaun wie er darauf reagiert. ich denke du bist am besten deceptet wenn du dein spiel immer mal wieder umstellst ... am wichtigsten dabei denke ich ist es sicherlich [und einen tick luckrativer] gerade dann zu flatten, wenn hinter euch agressive spieler sitzen die dann einen guten spot für einen squeeze sehen und drüberballern, denn letztendlich verdienst du dein geld ja nicht gegen den reg und deine enorme edge auf ihn!

      ...von daher würde ich auch sagen es gibt nicht die eine perfekte line.
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      ehhmm was redest du denn ständig von "decepten" - was meinst du damit? Balancing???

      deception= Täuschung/Verschleiern?? Macht doch kein Sinn was du da schreibst.

      Ansonsten find cih den Push mit AA auch nicht gut wenn der reg noch 17 bb hat und er noch easy folden kann.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von Annuit20
      Man muss es einfach mal so sehn wie es ist, man ist nicht immer der beste Spieler am Tisch und auch andere spielen nicht das erste SnG ihres Lebens.
      Was will ich den gegen einen guten "Thinking Reg" an riesen Edge aufbauen?
      Der kann von mir auch auch wissen das ich da nur AA calle und KK nicht in einem Multiwaypot spielen will, entscheident ist für mich aber das es genug schlechte Leute gibt die das nicht erkennen und ich nicht unnötig Value verschenken will um meine Range zu verschleiern.

      Das ist der Punkt, man glaubt es ja erst wenn mans selber sieht, aber die traurige (bzw frohe) Wahrheit ist, dass auch auf den 33ern noch genug sogenannte Regs rumschleichen, die sich beim masstablen über sowas keine Gedanken machen.

      Gerade eben, utg (Bis dahin aufgefallen als solider Reg, massiver Multitabler) openraised 8 handed mit 15 BB, ich shove mit ca 13 BB AA drüber, er snapcalled AQo (So geschehen auf 36$ FTP Turbo SNG).

      Edit: Deception meint pokertechnisch in den meisten Fällen, dass du deine Range verschleierst (gutes Beispiel: Mal nen Suited Connector raisen) und somit ideales Spiel gegen dich erschwerst. Aber in dem Fall ist der Punkt, dass dieser Coldcall eben gar nichts verschleiert. Man sollte auch nicht vergessen, gerade wenn man sehr aggressiv spielen will ist glaube ich der longterm Nutzen grßer, wenn man AA in seine Standardranges einarbeitet.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      15BB und 13BB sind aber keine 20BB und verändert die ganze Situation.
      Also ich shove nicht AK JJ+ wenn ein reg UTG mit 20BB raist ausser ich bin im PoF und die Range des Regs ist keine Rock-Range.