NL10 - Gegner

    • crazysimon
      crazysimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 319
      Hey,
      ich hab vor ein paar wochen nach einer längeren Pokerpause SSS auf Fulltilt angefangen ( wie der thread schon sagt auf NL10 ).
      Habe mir heute aus langeweile mal ein HUD gebastelt und war bei der darauffolgenden session etwas geschockt wie tight die gegner von denen ich schon ein paar hände habe doch sind.

      Kenne laut HM ~20000 spieler und habe mal die mit über 100 händen rausgefiltert.
      Laut HM haben diese einn VPIP von 14 und einen PFR von 9,5 was nach meiner (recht unerfahrenen) meinung doch schon relativ tight ist.

      Ich selber habe einen VPIP von 13 und einen PFR von 12,5 (bischen loose, openraise AQ zb aus allen positionen und steale recht viel. relativ kl. samplesize von ~15k händen).

      Habe und schaue noch sehr viele SSS videos an und bei den alten fällt mir doch vermehrt auf mit was für einem Mist die leute doch manchmal gecallt haben.
      Bei mir läuft es jedoch sehr oft so ab dass a) nur die blinds einsammle oder halt b) mit stärkeren händen gecallt werde ... JJ gegen KK zb.

      Ich lese hier oft von erfahrenen spielern (die NL10 schon vor Jahren geschlagen haben) wie einfach und fischig diese Micros doch sind. Spiel ich einfach nur schlecht oder sind diese Limits mitlerweile schwerer zu spielen geworden? Gerade von Russischen SSSler ist NL10 gefühlt überschwemmt.

      Nun stellt sich die frage, wie profitabel ist SSS bei solch relativ tighten spielern denn überhaupt noch? ... Liegt das an Fulltilt oder ist das überall so?

      Versteht mich nicht falsch, es gibt (vorallem spät nachts wenn viele amerikaner on sind) auch leute die mich mit KJ oder 66 mal callen, aber das kommt so selten vor dass ich mich dann wie ein kleines mädchen freue ^^

      Sorry für den relativ langen text und schonmal danke für die antworten :)
  • 4 Antworten
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      100% ACK

      Und ich hab gedacht das ich mir das einbilde...

      Manchmal bekommt man gar keine vernünftigen Tische (Pot/%Flop) wo weniger als 3 Shorties dran sitzen.

      Edit: Und Ultraaggressiv. Da wird fast 0 gelimpt, also ich mein reihum. Also ich finde da kaum Spots zum stealen, und wenn, bekomme ich zu 60% einen zurückgesemmelt. Wenn ich dann mal was halbwegs brauchbares habe, sagen wir mal JJ, laufe ich zum Überfluss immer auf einen Favoriten...

      Dafür wird dann aber gerne gecallt. Und dann? Contibet? Ganz falscher Fehler. Muss mir eigentlich schon vorher überlegen, ob ich mich commiten will, weil ich auch hier in fast 80% der Fälle einen Reraise kassiere. Ist egal, ob das Board dry, oder wet ist.

      Und ich habe, ausser >1am so ziemlich jede Tageszeit ausprobiert.
    • crazysimon
      crazysimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 319
      tja, so ist das ^^

      bei dem "wird 0 gelimpt" kann ich allerdings nicht zustimmen.
      Finde schon das teilweise relativ viel gelimped wird ... nur folden sie dann alle auf ne potsizebet, naja 2,5 bb mit KK ist auf dauer auch deprimierend ^^
      Vorallem wenn man sie mit der nächsten JJ hand die von QQ gecallt wird wieder mehr als verliert.

      Also ich muss sagen dass es >1am definitiv besser wird!
      Allerdings geht mit um für NL10 bis 4 wach zu bleiben doch zu weit ^^

      ... Die frage ist halt ob dass nur auf fulltilt so und ob andere seiten nicht besser sind oder ob onlinepoker sich einfach auch auf den micros stark geändert hat.

      btw: musste erstmal google für dein "ACK" missbrauchen ^^
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von crazysimon

      btw: musste erstmal google für dein "ACK" missbrauchen ^^
      Ach ja. Hier heisst das ja "Zustimmaments" :D
    • crazysimon
      crazysimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 319
      Original von vandaalen
      Original von crazysimon

      btw: musste erstmal google für dein "ACK" missbrauchen ^^
      Ach ja. Hier heisst das ja "Zustimmaments" :D
      hehe ja dank google auch rausgefunden danke ;)

      ... hm um der sache vllt ein bischen schwung zu geben.
      Wäre nett wenn ihr einfach mal im HM oder PT die VPIP und PFR eurer gegner auf NL10 reinstellen könntet :) ...
      Dann sieht man ja in zahlen wo es als SSS gut zu spielen ist.
      Meine sample size auf FTP ist ziemlich erbärmlich