Pokertischbau | WIP (+ Bild vom Ergebniss)

    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      Hallo Da ich vorhabe mir einen vernünftigen Pokertisch zu bauen, habe ich gedacht es wäre vielleicht für den einen oder anderen auch hilfreich zu sehen wie ich das angehe um dann aus meinen Fehlern lernen zu können. Morgen werde ich meine Einkaufstour starten, Planung ist soweit abgeschlossen. Viel hab ich von Homepokertourney und für alle die sich da schon das eine oder andere Konzept angeguckt haben, wirds hier nichts neues geben. Wer aber gern mal was auf deutsch lesen möchte kann das hier ja gerne tun. Zu den Maßen: Gesamtlänge : 2,0m Breite : 0,8m Länge der Geraden: 1,20m radius der Halbkreise 0,4m http://img262.imageshack.us/img262/9360/maserp4.jpg also werdens 2 Platen a 1,6m² ich hab mich für eine MDF Platte 19mm zu 9,89€/m² und eine Spanplatte 19mm zu 7,49€/m² entschieden macht dann fürs Holz : ~28€ da ich das über PK bekomme machts - 10% ~25,20€ zur Frage der stabilität: Da ich die Spanplatte lediglich für die Rail brauche, bleibt recht viel davon über. Den "Rest" werde ich dann (sofern nötig) noch unter die eigentliche Tischplatte schrauben+leimen. Stoff: Alfatex heisst der gute Laden und hat freundlicherweise "Stoffreste" sehr günstig. Eigentlich weiss ich nicht wieso die das Stoffreste nennen, soll mir auch egal sein. Aufjedenfall finden sich da auf recht vielen Rollen meistens noch mehrl als 10 Meter des Stoffs. ich denke mit 2-3€ pro lfd Meter werd ich da was gutes finden (das Tuch auf meiner momentanen Platte hat 1,50€/m gekostet und ich bin sehr zufrieden) dazu kommt der polsterkram (1,50/m) und fertig wäre der Tischbezug für ~ 8€ was der schaumstoff under das Kunstleder kosten werden, weiss ich leider noch nicht, aber das wird sich dann morgen zeigen. Momentan liegen die Kosten also bei < 35€ morgen gibts dann mehr...
  • 56 Antworten
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      also wenn du mit 35 schleifen bei einem schönen resultat hinkommst, wär ich beeindruckt. ich hab damals 100 rausgehaun. 8[
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      bin ja noch nich fertig, wie gesagt kommen noch schaumstoff + kunstleder dazu und dann, man kennt das 1000 kleinigkeit ...ca 4000liter sprit für vergessenhinundherfahren und der obligatorische Kasten Bier ;) Haste denn Fotos von deinem Tisch ?
    • Nizi
      Nizi
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 517
      Bin auch sehr interessiert, da ich mir demnächst auch einen Bauen will. Was benutzt du denn als Tuch?
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      ich weiß es noch nicht genau, ich werde karten sowie chips mitnehmen und die verkäuferinnen nerven ;) ich lass mir dann aber genau sagen welche stoffe ich da vor der nase hab ums dann hier mitteilen zu können. Was ich bisher so gehört habe, sollen mircofasertücher das nonplus ultra sein. Ich werde meinen Tisch allerdings so bauen, dass ich das Tuch ohne große Probleme austauschen kann. Weiß vielleicht einer was zu Wasserempfindlichkeit von MDF? Spiele grad mit dem Gedanken eine Folie aufzuziehen bevor ich mit dem Polstern loslege ...
    • ibutep
      ibutep
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 343
      hi rued! ich wünsch dir erstmal viel erfolg mit deinem vorhaben! schaumstoff wird dich schon einiges kosten, wenn du es nur für die rail nehmen willst dann müssten es ca 8 € werden, kommt natürlich immer drauf an wie dick das sein soll. Leder da musst du mit ca 10€/ lf m rechnen. Was ich dir aber sagen wollte, ist dass ich gerade auch einen tisch baue und wenn du deinen Tisch so baust dass die spielfläche nicht der ganze tisch sondern nur die mitte ist, dann könnten 80cm breite etwas wenig werden! 2m in der länge brauchst du nur wenn du für 10 leute den tisch baust, ich bau meinen für 6 leute und die länge ist mit 1,60m mehr als ausreichend. so, das war mein senf dazu, hoffe hat wenigstens etwas geholfen :rolleyes:
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      von mir auch viel erfolg beim basteln. ich arbeite gerade an einem acht-eckigem tisch, also noch habe ich nicht viel weil ich nicht wirklich oft dazu komme, nur hab ich mir schon so ein paar gedanken gemacht, zur auflage, also ein microfaser eignet sich meiner meinung nach am besten dafür, dazu hab ich in einigen test eine nahezu perfekte unterlage für das mircofasertuch gefunden, die antirutsch dinger die man unter normale teppiche am boden gibt eignen sich sehr gut dafür, da wird das ganze nicht so "schwammig" also nicht zu dick und hat dennoch ein gutes feeling dabei. ;-) edit: weil ich es jetzt gelesen habe, versuch doch als schaumstoff bei der rail einfach diese schwimmnudeln für kinder einfach längs einmal angeschnitten und probieren, sollte eigentlich auch wunderbar klappen und du ersparst dir einiges an klebe und schneide arbeit.
    • Lietus
      Lietus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 269
      Cooles Vorhaben! Wenn der Tisch gut wird kannste ihn ja vielleicht vervielfältigen und an paar PSler verkaufen ;) Viel Erfolg
    • pokeraustria
      pokeraustria
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 238
      hab mir auch schon einen gebaut. 2 x 1 m für 8 Personen. War mehr arbeit als ich gedacht habe. Habe leider noch kein Bild online aber wird noch kommem. Habe nach dieser http://www.junell.cc/pokertable/ Anleitung gebaut und sieht auch so (oder so ähnlich) aus! Echt geil so ein Teil!
    • Lietus
      Lietus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 269
      Die Seite ist wohl leider down.
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von Lietus Die Seite ist wohl leider down.
      nein soeben getestet und für lauffähig empfunden ;-)
    • bakki1
      bakki1
      Global
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.256
      Original von Lietus Die Seite ist wohl leider down.
      http://www.junell.cc/pokertable/index.htm So sollte es funktionieren.
    • DickFlesh
      DickFlesh
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 90
      moin. ich wünsche dir ebenfalls viel erfolg bei deinem tischbauprojekt! ich bin im moment auch dabei einen tisch nach junells vorbild zu bauen. leider verzögert es sich noch etwas wegen dem holzkauf(kriege es über nen befreundeten tischler günstiger/umsonst. aber der lässt noch auf sich warten) hab da eine frage an dich. sollte eine optimaler pokertisch nicht immer in den maßen 1:2 gebaut sein? so bauen ihn die meisten und so kommt er mir auch irgendwie ausgewogener vor.
    • Langbein
      Langbein
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 177
      Also kleiner tipp für die Polsterung. Ich habe Heizungsisolationsrohre genommen, die rüber gemahct und das Kunstleder rübergetackert. Stoff hab ich ersma normalen Filz,kann ich aber imme raustauschen. Hier mal mein Tisch: http://www.langbeins.at/Grafiken/Fotos/Kiezbude.jpg Fragen: hau raus... Achso Kosten: filz:15 Leder:20 Platten 50(da ich eine Dekorplatte genommen habe, die musste ich nicht mehr schleifen+ eine MDF Platte) Kleinkram: 25 euro Thats it! kleiner Tipp für alle die Cupholde rhaben wollen: Bei einem großen Schwedischen Möbelhaus gibt es Bleisstifthalter in schwartz. Stck 85 cent. Perfekt(aber auf dem Foto noch nicht drauf)
    • kaiSHUi
      kaiSHUi
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 1.303
      Original von FastExer also wenn du mit 35 schleifen bei einem schönen resultat hinkommst, wär ich beeindruckt. ich hab damals 100 rausgehaun. 8[
      lol, bei mir warens 350€-400€ :rolleyes: naja, optisch aber auch nen unterschied zu den andern die hier gepostet wurden (siehe signatur) :P
    • pokeraustria
      pokeraustria
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 238
      Wo hast du das auf das Tuch drucken lassen? Wie viel hats gekostet??
    • Langbein
      Langbein
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 177
      das würd mich auch mal interessieren....
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      so war einkaufen ohne hier vorher nochmal gelesen zu haben. Ich glaub ich hatte nen kleinen Upswing beim einkauf ;) insgesamt 20€ gelatzt für Stoff, Unterlage, Schaumstoff (ein perfektes reststück für 5€ :-) und natürlich das (kunst)leder ich bin insgesamt bei ~50€ und eigentlich könnte es losegehen. Nur muss ich nu ersmal los und ein paar Gesellschaftlichen Pflichten nachkommen. zur rail: das mit dem heizungsislationsding hab ich mir auch durch den Kopf gehen lassen, hab mich dann aber doch dagegen entschieden. Hab da nicht so an die Faltenfreiheit geglaubt. zu den maßen: naja ich hab mir den Wohnzimmertisch meiner Elter geschnappt n paar stühle rumgestellt hin und her gemessen und mir dann gesagt ...so kanns gehn. ;) nachher wird dann die stichssäge geschwungen und wenn ich nich zu faul bin hol ich auch die Kamer vom Kollegen ab.
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      Fertig.. War sogar bei meine Kollegen meine Kamera abholen, aber die hat jegliche Funktion verweigert :-( Naja also muss es leider bei ner Beschreibung bleiben. (vom endergebniss wirds allerdings schon noch ein Foto geben) Sägen: Wer sich hier Zeit lässt und vernünftig misst und dann sägt spart sich nachher viel Korrekturzeit. Die Rail habe ich so wie die meisten bei homepokerturnier gebaut. Heisst von der eigentlichen Platte einen Ring ausgesägt ( ca 2 Finger breit) und diesen dann mit einem ca. Handbreiten Ring der Spanplatte verklebt (Vorher natürlich beide Platten entsprechend zu einem Oval gesägt, einfach die erste Platte abmessen und sägen, auf die andere legen und diese als schablone nutzen. Keine Ahnung ob man beide Platten auch ohne weiteres gleichzeitig sägen kann) Da ich nicht bedacht hate, wie dick mein Kunstleder (vorallem bei kleineren fältchen innen) ist, musste ich letztlich die untere Platte nocheinmal an den rundungen ca 2mm beisägen, damit die mit Schaumstoff und Leder bespannte Rail auch wieder draufpasst. zum Bespannen des Spielbretts gibt es nicht viel zu sagen. Die Polsterung drauf, rundum sauber zuschneiden. Stoff drauf und mit gut kraft spannen und an der unterseite festtackern (sorgt für einen reichlichen Vorrat an Tackernadeln), dabei nicht einfach einmal im uhrzeigersinn rum wandern, sonder erst die eine längsseite, dann die andere und letztlich erst zu den rundungen. Königdisziplin ist wohl das bespannen der Rail. Da hier allerdings wohl die meisten Pokern und somit wahrscheinlich auch ein wenig Geduld zu ihren Eigenschaften zählen, sollte es den meisten nicht allzuschwer fallen. Wie beim pokern gilt auch hier: nicht tilten !!! Wenn mal was nich sofort klapt gibt es keinen Grund es mit gewallt zu versuchen. Um hier ein recht Faltenfreies ergebniss hinzubekommen muss man doch recht oft zupfen und zerren, aber es lohnt sich ;) ist das geschafft und man hat vorher gut gesaägt, dann dürfte die rail nun wie ein Deckel auf das Spielbrett passen. Wer mag kann die beiden Elemente verschrauben. Ich werde morgen nochmal in den Baumarkt fahren und "schellen" (ka wie die deinger genau heissen) kaufen um die Platte und Rail immer nur temporär zu fixieren. Somit kann ich jederzeit recht Problemlos ein neues Spieltuch aufziehen. Joa: wer noch Fragen hat immer her damit. Ich muss jetzt erstmal alles vom Staub und Spänen befreien. Btw. Geil so ein Tisch :) , lohnt sich Edit: sorry seh grad, dass ich ca 400 Fehler reingehaun hab, ich mach die mal nachher weg, muss echt ersma saugen ^^
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      jetzt hat die cam 2 Bilder ausgehalten und darf aufgeladen werden. Naja vielleicht seht ihr n bisl was, morgen spätestens übermorgen versuch ich dann mal vernünftige Bilder zu machen. http://img167.imageshack.us/img167/7422/pokertischdv9.jpg edit: img tags scheinen nich zu funktionieren...