10 10 als set value

    • pokerflash09
      pokerflash09
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 189
      mion.
      sagen wir mal ich bin in MP bei einem SNG mit 10 10. vor mir nur folds. ich raise dann halt wie normal. bekomm ein caller.

      was mache ich nach dem flop:

      1.ich setz ein CB
      2.spiel es nur auf set
      3.ich schau mir die struktur an und setze nur wenn ich keine over cards
      sehe

      was meint ihr dazu???
  • 7 Antworten
    • Tatagreis
      Tatagreis
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 398
      Also wenn da 259 rainbow liegt und Villian da reindonkt-gehts auf jeden Fall rein.
      Ich denke mal aufgrund deiner Frage,dass du Mikrolimits spielst,wie ich.
      Die bezahlen dich da auch mit A9 aus.
      Ab und zu haste halt man Set dabei,oder JJ.Ansich verhält sich 1010 in meinen Augen wie TPTK.

      Edit: Desweiteren Raise ich 1010 nicht aus MP.Möchte nemlich ungern gereraist werden...das macht Postflop nur Probleme,wenn ich mein Set nicht treffe.Ein Reraise ist meistens JJ-AA oder halt AQ+.Wenn er AQ dann aber reindonkt am Flop ohne Overcards hast du ne richtig beschissene Situation.
      Hoffe das hilft ein wenig.

      Edit2: Warum denn die Contibet weglassen!?

      Other opinions?
    • pokerflash09
      pokerflash09
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 189
      jup spiel noch die micros :D will mich aber hocharbeiten.aber warum kein raise. es steht doch so in den charts.bin noch anfänger und spiel daher fast nur nach den charts

      mit dem raise weißt du aber wo du stehst, wenn du gereraised wirst. was du mit einem einfach limpt nicht weißt. lass dein gegner einfach mal am button sitzen und er raised.
      er hat an dieser position so eine große range dass du gar nicht was er haben könnte.
      aber auf dein raise schmeißt er viel weg. was er selber geraised hätte.


      mit der CB ist so, dass i ungern in einem hinein setze.
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von Tatagreis
      Also wenn da 259 rainbow liegt und Villian da reindonkt-gehts auf jeden Fall rein.
      Ich denke mal aufgrund deiner Frage,dass du Mikrolimits spielst,wie ich.
      Die bezahlen dich da auch mit A9 aus.
      Ab und zu haste halt man Set dabei,oder JJ.Ansich verhält sich 1010 in meinen Augen wie TPTK.

      Edit: Desweiteren Raise ich 1010 nicht aus MP.Möchte nemlich ungern gereraist werden...das macht Postflop nur Probleme,wenn ich mein Set nicht treffe.Ein Reraise ist meistens JJ-AA oder halt AQ+.Wenn er AQ dann aber reindonkt am Flop ohne Overcards hast du ne richtig beschissene Situation.
      Hoffe das hilft ein wenig.

      Edit2: Warum denn die Contibet weglassen!?

      Other opinions?
      TT isn easy muck nach reraise... und first in würde ich TT aus jeder posi raisen. wenn schon einige gelimpt haben, dann spiel ich es meist nur auf setvalue
    • Eisberg23
      Eisberg23
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2009 Beiträge: 204
      hier würde ich auch preflop raisen, und fast immer eine cb machen(je nach gegner, turnierart, stacks variable einsätze). bei preflop reraise hinter mir hängt es dann von der menge der chips ab, ob ich mitgehe oder nicht.
    • Tatagreis
      Tatagreis
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 398
      Original von H4nd0fMida5
      Original von Tatagreis
      Also wenn da 259 rainbow liegt und Villian da reindonkt-gehts auf jeden Fall rein.
      Ich denke mal aufgrund deiner Frage,dass du Mikrolimits spielst,wie ich.
      Die bezahlen dich da auch mit A9 aus.
      Ab und zu haste halt man Set dabei,oder JJ.Ansich verhält sich 1010 in meinen Augen wie TPTK.

      Edit: Desweiteren Raise ich 1010 nicht aus MP.Möchte nemlich ungern gereraist werden...das macht Postflop nur Probleme,wenn ich mein Set nicht treffe.Ein Reraise ist meistens JJ-AA oder halt AQ+.Wenn er AQ dann aber reindonkt am Flop ohne Overcards hast du ne richtig beschissene Situation.
      Hoffe das hilft ein wenig.

      Edit2: Warum denn die Contibet weglassen!?

      Other opinions?
      TT isn easy muck nach reraise... und first in würde ich TT aus jeder posi raisen. wenn schon einige gelimpt haben, dann spiel ich es meist nur auf setvalue
      wo du recht hast...naja conti in einen gegner würde ich trotzdem nie weglassen,es sei denn ich hab die nuts und weiss das er in mich reindonken wird.
      Ich hasse TT... ;(
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Tatagreis
      Edit: Desweiteren Raise ich 1010 nicht aus MP.
      ich raise TT aus MP und ohne limper/raise vor mir praktisch immer. und wenn ich einen caller bekomme ist meine postflop strategie abhängig von position, stacks, flop struktur und reads. aber ein Q oder ein K ist für mich knicht unbedingt ein grund eine cbet wegzulassen.

      mit mehreren limpern vor mir spiele ich TT des öfteren auch nur auf set value.
    • pokerflash09
      pokerflash09
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 189
      vielen dank für die vielen tipps =)