Nachdem mir im einsteiger-bereich keiner helfen konnte und ich unerwartet gold geworden bin, versuch ich's hier nochmal. im PrExTh-Artikel steht ja folgendes:
Mit den Händen, die für einen Raise zu schwach sind, deren Equity aber mindestens 70 % der Durchschnitts-Equity beträgt, solltet Ihr lediglich callen.
meine frage ist: wie kommt man auf diese zahl bzw. welche rechnung steckt dahinter? wo wir schon dabei sind:
Nun habt Ihr aber schon Geld in Form der Small Blind investiert. Dadurch wird eine 3-bet im Verhältnis natürlich günstiger. Dies führt dazu, dass Ihr üblicherweise bereits ab einer Equity von 43 % gegen die Raise Range des Gegners profitabel 3-betten könnt.
hier die gleiche frage... danke euch!!