Shortie beats BSS!!!![?] - ATM NL25/50 SH

    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.767
      So Leute,

      es ist Zeit zu feiern. Ganz offiziell gebe ich bekannt, dass sich fortan ein SSSler weniger an den Tischen rumtreiben wird :D

      Ich hab die letzten Wochen/Monate ordentlich auf den Sack bekommen.
      Leider ist meine Datenbank nicht mehr vollständig.
      Insgesamt hab ich ca. $2,5k donated, ~$3k < EV...auf NL100!!!
      Wie dem auch sei...das sind meine restlichen Daten...


      Also hab ich mich gefragt was jetzt...
      Die Antwort war einfach - hab eigentlich die ganze Zeit über meine Verluste immer wieder mit einigen Sessions BSS SH/HU reingeholt. Also why soll dann der Mist? Warum nicht BSS only? Hab eigentlich eh nur mit dem Gegrinde angefangen, weil ich mir ein paar nette Sachen übers RB finanzieren wollte...

      Einen Haken hat die Sache:

      Shorties können nicht richtig pokern - oder etwas doch?

      Wir werden sehen ;)

      Meine Roll reicht nach kleinem Cashout noch für NL50 SH. Dort werd ich mein Glück versuchen. Wir haben mit Sicherheit mehr als genug NL-Tagebücher hier auf PS.de, trotzdem würd ich mich freuen, wenn der ein oder andere auch mal reinschaut und seine Meinung kundtut.

      Bisher habe ich immer NL25 Sh gespielt, das lief bisher so


      NL50 lief bisher auch viel besser als erwartet...naja samplesize


      NL HU hab ich bisher auch nicht viel gespielt...


      Ich werde mich erstmal komplett auf SH beschränken, da ich für NL50HU einfach gerne eine solidere Roll hätte.
  • 5 Antworten
    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Sieht doch schonmal sehr solide aus.
      Ich bin auch vor einiger Zeit auf SH umgestiegen und muss sagen, dass SSSler kein Poker können hatte sich zumindest bei mir bestätigt.

      Ich wünsche dir viel Erfolg!
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.795
      spielst bei fulltilt?

      nickname?
    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.767
      Habe eigentlich auf Stars gespielt, werde aber jetzt die komplette Roll auscashen/bzw. auf FTP schaffen.

      Ziel ist also NL50 SH auf FTP zu crushen. Bis jetzt fühl ich mich eigentlich recht wohl, finde die Gegner da bisher ziemlich schlecht, aber vielleicht hab ich auch nur gute Tische erwischt.

      Heute hatte ich meine erste Minussession. Einmal Preflop KK<AK, einmal KK<TT (set geflopt) im 3bet-pot, dann noch ein paar geriverte outs von villain, naja sollten eigentlich Standard-spots gewesen sein, denke ich.

      Es macht wohl wenig Sinn hier nach jeder Session was reinzuschreiben. Werd mal schauen in welchem Abstand ich das ganze halten möchte - denke so im Wochentakt ists ok.

      Ausgangspunkt ist also mein NL50 SH Graph auf FTP...
    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.767
      Uiuiuiuiui...solte mir überlegen den Threadtitel zu ändern :(

      Nachdem NL50 SH ja ganz gut gestartet ist, gings dann auch direkt nach meinem letzten Post in dreifachem Tempo bergab:



      16stacks in 3,5k Händen war schon ziemlich sick.
      Fast die ganze Kohle ging in 3bet Pötten mit Overpairs drauf. Teilweise hab ich da einiges overplayed und last but not least war ich auch noch 4,5stacks <EV.

      Hier mal alle Hände aus der Session mit denen ich mind. 100 bb verloren hab

      1. 130bb
      KK vs. AKo preflop

      2. 118,1bb
      AA vs. JJ preflop

      3. 106bb
      K :diamond: T :diamond: vs Q :heart: Q :spade: am Turn
      T :spade: 5 :diamond: 4 :heart: 6 :diamond:

      4. 101,5bb
      8 :diamond: 6 :diamond: vs. T :spade: T :club:
      Ich raise den Flop, denke da komm ich dann nicht mehr raus...
      T :heart: J :diamond: 7 :diamond:

      5. 100bb
      AA vs. JJ
      3bet preflop, er callt die conti und cr den Turn
      5 :diamond: 6 :spade: 3 :heart: J :heart:

      6. 100bb
      JJ vs. AA
      Blindbattle, 3bet pot,krieg ein cr am flop - Gegner war rel. solide (21/17 41 ATS) hat allerdings auch einen AF von 4,5 (7,0 am Flop). Da ich allerdings auch nur knapp 150h hatte relativiert sich das Ganze
      5 :spade: 3 :diamond: 2 :club:

      7. 100bb
      Q :club: Q :diamond: vs. 66
      Hatte nur 64 Hände von ihm, allerdings war er ziemlich aggro unterwegs (24/20 AF 10.0 WTS 30%). Dachte mir, dass er auf dem Board auch etliche Draws raisen würde...
      8 :diamond: 6 :diamond: 4 :spade:

      8. 100bb
      Q :diamond: T :diamond: vs. 55
      Ok, hier war evtl. ein bißchen Tilt im Spiel, wenn ich mir die Hand im nachhinein nochmal anschaue.
      Villain war ein ziemlicher Vollpfosten:
      51/10
      AF 2,9
      WTSD 32%
      Fold Cbet to raise 0% (von 3mal)
      Raise also den flop, er shoved drüber und ich call...
      2 :spade: 5 :spade: T :club:


      Wie dem auch sei. Ich bin erstmal ein Limit runter und grinde jetzt noch ein bißchen NL25. Da liefs zuerst ähnlich bescheiden, aber mittlerweile wie gewohnt.

      Ich hasse es, wenn ich den Punkt erreiche in dem ich mir total unsicher bin ob ich überhaupt weiß was ich da mache. Bin mir dann bei den einfachsten Standardspots nicht mehr sicher was ich machen soll. Das ist genau der Punkt den ich nach dieser Session erreicht hatte.

      Den Monat habe ich auch dementsprechend bescheiden abgeschlossen


      Die Ziele für Oktober wählr ich also diesmal sehr bescheiden.

      Oktoberziele
      - winnings, einfach nur mal wieder winnings am Monatsende
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      autsch...
      ich steig auch gerade auf bss um finde mit 100b spielt es sich viel interessanter;)