Meine gößte Angst beim pokern....

    • Allesbinich
      Allesbinich
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 337
      Hallo, ich spiele jetzt gut 2 Jahre Pokern und habe auch schon auf einigen Netzwerken gespielt und immer wenn es mal nicht so gut läuft habe ich nur einen Gedanken, der Raum wo ich spiele betrügt mich und steuert die Karten und lässt den Fisch gewinnen um ihm bei Laune zu halten!
      Wenn ich 100% wüsste, dass das alles nur Zufall ist dann würde mir Poker richtig viel Spaß machen!
      Aber jetzt mal ehrlich, wer kann mir diese Angst 100% nehmen?

      LG
  • 12 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Gemäß den neuen Richtlinien in der Sorgenhotline verschiebe ich den Thread in den Frustabbau.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von Allesbinich
      Hallo, ich spiele jetzt gut 2 Jahre Pokern und habe auch schon auf einigen Netzwerken gespielt und immer wenn es mal nicht so gut läuft habe ich nur einen Gedanken, der Raum wo ich spiele betrügt mich und steuert die Karten und lässt den Fisch gewinnen um ihm bei Laune zu halten!
      Wenn ich 100% wüsste, dass das alles nur Zufall ist dann würde mir Poker richtig viel Spaß machen!
      Aber jetzt mal ehrlich, wer kann mir diese Angst 100% nehmen?

      LG
      Du könntest im Live Kasino spielen.
      Da kann die Plattform eher nichts bescheißen :)
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      ka, gute frage.

      ich spiele auf sehr vielen räumen und auf keinem über ev. ich cashe regelmäßig um, weil ich das gefühl habe es wird gedoomswitched.

      ich würde auch gerne wissen. wie man sich das abtrainieren könnte. auf den seiten weitersüielen habe ich schon versucht kostet aber viel geld. ich arbeite mim sng wizzard und schaue die hände an. es ist nicht so, dass ich tilte sondern einfach cold rune.

      und warum sollte ich wenn ich vold rune weiterspielen? ich verliere ja...
    • DextroFrancesca
      DextroFrancesca
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 358
      Meine Meininug dazu ist, das alles zufall ist. Du spielst Online ja viel mehr Hände, wie im Vergleich zu einem Live Poker Spiel im Casino. Du wirst Online wahrscheinlich fast alle Kombinationen die es im Poker gibt, erleben. Du musst halt lernen genau damit umgehen zu können. Denk mal an Deine erste PArtie Poker, die Online gespielt hast. Versuche Dich wenn du heute spielst daran zu errineren, weswegen du angefangen hast. Dann wird der Spaß wieder zurück kommen.
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      hilft jetzt nicht gerade, aber ich hab schon viele platformen ausproiert und immer wenn ich neu bin hab ich nen tierischen upswing über 20K-30K hände. dann gehts bergab. Als wollten die neue spieler binden.
      wie im casino: am anfang haste glück und denkst du wirst reich um am ende mit schulden aus den casino zu kriechen.

      wäre natürlich verrückt, sowas zu machen, da die ihren laden zumachen könnten, wenns rauskommt und das sind keine klinen firen. die sind Milliarden wert...

      das würde ich mir mal überlegen: macht das wirklich sinn zu bescheissen? also langfristig und ist das risiko nicht zu groß?
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.088
      Die Platformen verdienen ohne zu bescheissen schon mehr als genug.
      Wahrscheinlichkeiten sind dazu da um einzutreten.
      Arbeite an deinem Spiel.
      etc. pp


      :O


      Dabei helfen diesen Gedanken zu verlieren kannst du dir eh nur selbst.
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      Original von stefeu
      Die Platformen verdienen ohne zu bescheissen schon mehr als genug.
      Wahrscheinlichkeiten sind dazu da um einzutreten.
      Arbeite an deinem Spiel.
      etc. pp


      :O


      Dabei helfen diesen Gedanken zu verlieren kannst du dir eh nur selbst.
      super tipp... ach ne... er weiß ja, dass es nicht rigged ist kann es sich nur nicht selber so klarmachen.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Gortak
      hilft jetzt nicht gerade, aber ich hab schon viele platformen ausproiert und immer wenn ich neu bin hab ich nen tierischen upswing über 20K-30K hände. dann gehts bergab. Als wollten die neue spieler binden.
      wie im casino: am anfang haste glück und denkst du wirst reich um am ende mit schulden aus den casino zu kriechen.

      wäre natürlich verrückt, sowas zu machen, da die ihren laden zumachen könnten, wenns rauskommt und das sind keine klinen firen. die sind Milliarden wert...

      das würde ich mir mal überlegen: macht das wirklich sinn zu bescheissen? also langfristig und ist das risiko nicht zu groß?
      in welchem casino ist das so?
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      im TV.

      meinte damit eher das klischee.

      ist ne generelle Masche von glücksspielgaunern die kunden erstmal gewinnen zu lassen und dann auszunehmen.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ich hab im Kasino beim Roulette von anfang an verloren x) Komisch.

      Mal anders gefragt...wenn die Spieleanbieter bescheißen würden, wieso gibs dann Blackmember auf so gut wie jeder angebotenen Plattform? Die werden kaum soviel Punkte erspielt haben und dann Pleite sein. Oder nimm dir einfach nen beliebig anderen Winning Player über x-Mio hands oder Spiele. Wenn die Anbieter schon nen Grund finden müssten um Fische bei der Stande zu halten, wieso dann auch so viele Spieler die schon Hundertausende von $ gewonnen haben?
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Ich glaube man sollte mehr Angst davor haben das man einem lebenslangen Downswing unterworfen ist. Solange ich ab und zu mit meinen Königen die Asse des Gegners schlage weil ich am Turn den 3ten König treffe und solange 4 Leute in nem pot sind und ich am river meinen 4 outer für die nut straight bekomme, is das für mich alles nur varianz und kann mich genauso treffen wie alle anderen. Hab glaube ich mehr Angst davor schlecht zuspielen oder/und ewig auf meinem limit herum zukrebsen.

      P.s. An mir haben die bis jetzt nur durch den rake verdient, da ich bis auf 40 euro noch nichts einbezahlt und diese schon wieder doppelt und dreifach raus geholt habe.

      P.P.s. Hab viel mehr Angst davor das die ganze Karma Geschichte stimmt und mein Handeln im wirklichen Leben folgen auf mein Pokerglück hat.
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      jo, winningplayer sind der "beweis", aber gibts wirklich so viele winning player?

      Bei party zahlt man ca 3,5 BB pro 100 haende. als TAG spiele ich 20-25 hände von 100 und treffe 10 davon. da sind 3,5 BB echt viel.

      aber ob poker spielen profitabel sein kann ist hier ja nicht die frage. geht darum das gespenst des karten"betruges" zu verjagen.

      Ne Regulierung und Kontrollen würden hier mehr Vertrauen schaffen.
      Wenn Riesenkonzerne(Enron) Bilanzen fälschen oder Sexparties veranstalten, dann können doch auch Pokeranbieter kartenglück beeinflussen...