Limit zu schnell durchgespielt (upswing?) - Aufsteigen?

    • KimberlyJohnsen
      KimberlyJohnsen
      Global
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 198
      Hi,

      ich habe gestern meine ersten 2 Sessions auf NL25 SH @ Stars gespielt und es lief irgendwie zu gut fuer meinen Geschmack. Ich habe mit $500 angefangen und war nach 5h auf $1k. Da ich bis NL100 ein 20Stack BR mgm fahre, kann ich also aufsteigen. Nur ist das ratsam? Oder sollte ich lieber weiterspielen bis ich so 20-30k haende habe.



  • 20 Antworten
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      moin
      ich halte dein brm für recht gewagt. spiel dich weiter auf deinem limit hoch.
      bei 50 stacks würde ich mal den umstieg anfangen, indem du die limits mixt. wieviel tische spielst du ?
    • KimberlyJohnsen
      KimberlyJohnsen
      Global
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 198
      Original von toto1962s
      moin
      ich halte dein brm für recht gewagt. spiel dich weiter auf deinem limit hoch.
      bei 50 stacks würde ich mal den umstieg anfangen, indem du die limits mixt. wieviel tische spielst du ?
      also wie gesagt...ich ziehe das nur bis NL100 durch - ab dann wollte ich 50 Stack brm fahren. Ich spiele je nach Kondition 8-16 Tische
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.170
      22BB/100 wirst du nicht lange halten können denk ich, wenn du aufsteigst musst du eben auch rechtzeitig wieder absteigen wenns scheisse läuft!!!
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      würd noch 5 stacks draufpacken und dann n limit aufsteigen, nl50 is glaub ich noch kein so großer Unterschied zu nl25
    • FeNwOLf
      FeNwOLf
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 320
      hey meiner meinung nach :)
      is das aufjedenfall etwas schnell...
      spiel halt noch n paar tage länger das limit bis du dich zu hause fühlst un dann kannst shotten... aber direkt zu überfliegen würd ich dir abraten, da du so easy auf die fresse kriegen kannst ;) natürlich kannst du es auch direkt versuchen!
      musst dann aber auch konsequent absteigen können!
      also wie du es machst is egal musst nur mit den konsequenzen leben :P

      was ein weiser post..^^
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      grad dein edit gesehen, du hast ja echt nen mega up, aber ca 4300 hände sind noch nicht wirklich eine samplesize.
      wünsche dir aber weiterhin viel erfolg
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      op, dann versuch doch hini und wieder mal nl 50 tische einzustreuen, um zu sehen wie du da zurechtkommst, mach ich auch
      bedenke aber, die varianz kann eine ganz verfickte hure sein ( stecke selber grad mittendrin
    • KimberlyJohnsen
      KimberlyJohnsen
      Global
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 198
      ok, habe mir ueberlegt, dass ich erstmal $400 auscashe und dann wie folgt weiterspiele:

      ab $1250 NL50 (25 Stacks)
      ab $3000 NL100(30 Stacks)
      ab $8000 NL200(40 Stacks)

      und jeden Sonntag die haelfte der Wochenwinnings auscashen...

      haltet ihr das fuer solide?
    • moarsi
      moarsi
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 1.620
      versteh nicht wieso du jetzt auscashen willst? angenommen jetzt kommt der down, dann stehst du halt dumm da...

      würd jetzt einfach weiterspielen bis du 25 stacks für NL50 hast und dann aufsteigen...
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Warum auscashen?

      Würde erst ab NL 100 auscashen, alles andere ist imo. BRB und man sollte die BR auf kleinen Limit nicht so "abschwächen".
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      kann mich nur anschließen. auscashen, auch nur ein teil, ist oft der anfang vom ande.
      vor allem dann, wenn man die möglichen gewinne reallive einplant.
      und gaaaaanz wichtig, auch dich wird noch die varrianz ficken. auch wenn ich dir nicht gönne.
      ich selber hab gestern 10 stacks binnen 20 min minus gemacht, samt und sonders mit der wesentlich besseren hand.
      z.b. aa vs a8, qq vs q6, qk vs q6, aa vs 42. usw usw
      und alles preflop
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Bei Full Tilt Poker sehen diese Graphen bei den meisten Spielern anders aus.

      *zicke zacke* :f_biggrin:
    • KimberlyJohnsen
      KimberlyJohnsen
      Global
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 198
      ebend noch ne Session gespielt...lief weiterhin so unglaublich :D


    • m4rkus
      m4rkus
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 194
      hast 3 tage durchgespielt?
      $/day: 212.73

      attention whore :rolleyes:
    • KimberlyJohnsen
      KimberlyJohnsen
      Global
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 198
      Original von m4rkus
      hast 3 tage durchgespielt?
      $/day: 212.73

      attention whore :rolleyes:
      nein, waren 2 tage und insg 7h gespielt
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.891
      würde aufsteigen aber nur wenn du keine probleme hast wenn der upswing vorbei ist wieder abzusteigen falls nötig
    • Casper23
      Casper23
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 695
      also wie schon gesagt auscashen is quatsch, ab nl100 lohnt es sich auch einfach vom rakeback her vielmehr, also komm schnell da hin.
      das mit den 50 stacks is meiner meinung nach auch quatsch, mit 25 stacks nl50 und 30 dann nl100 is absolut ok.
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      Original von KimberlyJohnsen
      ok, habe mir ueberlegt, dass ich erstmal $400 auscashe und dann wie folgt weiterspiele:

      ab $1250 NL50 (25 Stacks)
      ab $3000 NL100(30 Stacks)
      ab $8000 NL200(40 Stacks)

      und jeden Sonntag die haelfte der Wochenwinnings auscashen...

      haltet ihr das fuer solide?
      ich will dich nicht angreifen aber das ist träumerei, du wirsst niemals auf nl200 angekommen wenn du jede woche was auscashst :P
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.614
      Auf dem Micros ist auscashen imho das dümmste, was man machen kann, wenn man halbwegs zügig in den Limits aufsteigen will. Wenn man auf die Kohle angewiesen ist, lass ich es mir einreden, aber ansonsten bringts imho nix.

      Würde frühestens ab NL100 auscashen, da sich ab da an kleinere Beträge recht schnell wieder erspielen lassen. Ist halt doch ein gravierender Unterschied ob Du 400$ auf NL25 auszahlst oder auf NL100.

      Ich handhabe es so, dass ich ausschließlich Boni bzw. RB auscashe, da ich diese Dinge eher als Belohnung ansehe und nicht zur BR dazuzähle. So geh ich sicher, dass ich a) mir das Geld für das neue Limit mit Winnings erspiele/erspielt habe (RB- und Bonihuren kann jeder) und b) ich dennoch auscashen kann ohne meinen Limitaufstieg zu behindern.
    • 1
    • 2