11500 hände gegen die oberfische und bin im minus!

    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      solche hände spiele ich ständig! Wie kann man im poker als TAG gegen maniacs und calling stations über 11500 hände hinten liegen?
      Dieser gegner hatte Vpip 80 und WTS >70 und hat mir in 2 stunden 40 BB an nur einem Tisch abgenommen!!! HU hat der ständig seine Gutshots am river getroffen. oder sein full house runtergecallt und behind gecheckt.

      Klar, langfristig gewinne ich gegen solche gegner, aber nach 11500 händen wirds lansam Zeit!

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with Q, A.
      MP3 raises, CO folds, Hero 3-Bets, SB folds, BB calls, MP3 calls.

      Flop: (9.4 SB) 7, T, A (3 players)
      BB checks, MP3 bets, Hero raises, BB folds, MP3 calls.

      Turn: (6.7 BB) Q (2 players)
      MP3 bets, Hero raises, MP3 calls.

      River: (10.7 BB) 6 (2 players)
      MP3 bets, Hero calls.

      Final Pot: 12.7 BB.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and queens(Q A).
      MP3 shows a flush, queen high(5 J).

      MP3 wins with a flush, queen high(5 J).
  • 10 Antworten
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.092
      11500 sind einfach mal gar nichts. Spielen einige Leute hier am Tag.
      häng ne 0 hinten dran und du darfst anfangen dir Sorgen zu machen.
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      echt schade man
    • Schaarsche
      Schaarsche
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 8.489
      tja haste fein gemacht, aber der hat halt ma getroffen nor ... un am besten du spielt dann 5:heart: J :heart: gegen den mit nem cap, weil da krichste mehr kohle raus wenn er Q :diamond: A :diamond: hat un bist somit gegen ihn im plus
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      kaum gepostet, da passiert mir sowas:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with Q, A.
      MP2 calls, MP3 folds, CO raises, BU calls, Hero 3-Bets, 2 folds, CO caps, BU calls, Hero calls.

      Flop: (14 SB) K, J, A (3 players)
      Hero checks, CO bets, BU folds, Hero raises, CO 3-Bets, Hero caps, CO calls.

      Turn: (11 BB) Q (2 players)
      Hero bets, CO raises, Hero 3-Bets, CO caps, Hero calls.

      River: (19 BB) A (2 players)
      Hero bets, CO calls.

      Final Pot: 20.2 BB.
      Results follow:

      Hero shows a full-house, aces full of queens(Q A).
      CO shows a pair of aces(3 2).

      Hero wins with a full-house, aces full of queens(Q A).



      11500 hände gegen fische im minus ist garnix? Ich kann das nicht so einschätzen. sehe immer nur Spieler, die .25/.50 in 5000-10000 händen hinter sich lassen. Zweifel ja nicht daran, dass ich nach 50K vorne liege, aber das hier ist ja auch Frustabbau und nicht Sorgenhotline...


      und der hat nicht nur halt ma getroffen, der hat mal getroffen und unendlich schlecht gespielt. Ist frustrierend gegen solche bekloppten spieler hinten zu liegen. und ich spielt 11500 hände in nem monat.
    • GoozM4n
      GoozM4n
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 474
      Auf welcher Plattform laufen denn auf .25/.5 so coole Villains rum?
      Ich musste mich auf dem Limit immer mit russischen TAGs rumprügeln. :f_frown:
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      so krasse typen sind eher selten, aber 2-3 fische ist standard.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Gortak
      so krasse typen sind eher selten, aber 2-3 fische ist standard.
      Und was ist jetzt genau der Grund für Deinen Unmut...? :)
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      siehe oben. Unmut, weil ich gegen diese Fische nach 11500 Händen immernoch hinten liege.

      Keine große Sache, sind ja nich soo viele Hände, aber frustriert ein wenig.
      War schon kurz vorm Limitabstieg.

      Hab vor jahren mal .25/.50 auf stars gespielt und über 35K hände >5BB/100 plus gemacht. Die Gegner sind eher schlechter geworden und da wollte ich mal etwas Dampf ablassen.

      War lange auf PP 0,5/1 loosing player. Aber das war ok, weil ich gemerkt hab, dass ich da eher zum Mittelfeld gehörte. hab immerhin weniger verloren als der rake war, also im schnitt besser als die gegner:)

      Kurzum: gegen gute spieler verlieren is ok, aber diese fische treiben mich in den wahnsinn:)
    • Resben
      Resben
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 550
      mach dir keinen kopf und lass dich nicht von den ganzen upswings die hier im forum gepostet werden blenden.
      11,5k hände sind einfach gar nichts.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Gortak
      Unmut, weil ich gegen diese Fische nach 11500 Händen immernoch hinten liege.
      Dann arbeite besser an Deinem Mindset, Gortak. Zum einen sind 11,5k Hände in der Tat nichts, da kann so ziemlich alles passieren. Zum anderen solltest Du besser nicht so ergebnisorientiert denken. Wenn Du gute Entscheidungen triffst und verlierst, ok. In Hand 1 hast Du imo z.B. alles richtig gemacht. Dass V nun seinen Flush trifft ist zwar ärgerlich, aber nix ungewöhnliches. Nice hand und gut is :)