PT+PA bei SnGs

    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Habe nun Pokertracker und Pokerace bekommen und frage mich, wie ich sie am besten in mein Spiel von SnGs einbaue... Was sind da so eure Erfahrungen, welche Statisitiken über die Gegner sind wichtig? und eine spezifische Frage hätte ich auch noch: Bei Pokertracker scheinen die Hände ja nach Blindleveln aufgeteilt zu sein. Aber bei Pokerace habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, nur die Hände des aktuellen Blindlevels herauszufiltern und anzeigen zu lassen. geht das? Wäre ja schon wichtig, von den Durchschnittsdaten hat man ja nicht viel, so sehr wie sich das Spiel in der Anfangsphase vom Bubble- und letztlich HU-Play unterscheidet... Bisher habe ich nur die Möglichkeit gefuinden, nach der Spielerzahl aufzudröseln, was zwar schon etwas hilfreich wäre, aber die Stacktiefe ist halt auch nicht so ganz unwichtig... Danke schonmal! :)
  • 10 Antworten
    • DonGull
      DonGull
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 155
      Normalerweise hast du ne Aufteilung nach Spieleranzahl. Im Durchschnitt entsprechen 1-4; 5-7; 8-10 ganz grob den Blindlevel. Speziell 1-4 gibt dir wage hinweise, wie aggressiv ein spieler im Lategame ist. Wichtige Werte sehe ich vpip pfr und foldet to steal an....
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      7-10 und 5-7 würd ich so unterschreiben. danach würde ich sagen, kann man die stats im großen und ganzen wegwerfen bzw. müsste wirklich einzelne stufen 2, 3, und 4 haben. die korrekte spielweise unterscheidet sich immens und nur so könnte man sehen, ob sich ein spieler da entsprechend stark verändert.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      ich hab noch 4-5, da sieht man, wer zur bubble hin aktiver wird. geil wäre es, wenn man zusätzlich noch die werte aus den stufen davor einblenden lassen könnte. dann wüsste man, wer ahnung hat und wer nicht.
    • DonGull
      DonGull
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 155
      4-5 find ich jetzt etwas übertrieben, aber jedem das seine. Hab auf den 33ern gemerkt, dass es weniger auf die Trackerdaten als auf die Notes ankommt. Callingranges der Gegner sind wichtiger. Der Tracker gibt nur ungefähre anhaltspunkte
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Na dann sage ich auf jeden Fall schonmal vielen Dank! :) Werde dann wohl erstmal recht grobe Spielerranges wählen und sie verfeinern, wenn ich genug Hände von einigen Spielern habe.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      woran könnte es liegen, dass bei mir keine daten angezeigt werden? ich starte partypoker, danach pokertracker, dann pokerace, dann die sng´s. mein filter ist auf 10 hände minimun, also sollten doch recht rasch die ersten zahlen kommen.
    • DonGull
      DonGull
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 155
      Wenn die Gegner folden wird der wert stark verfälscht. stell es halt auf 2 oder so ein und achte jedes mal auf die anzahl der getrackten hände
    • Sergenial
      Sergenial
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 325
      wieviele partypoints haste etwa ??also das du PA und PT bekommen hast...warte auch schon drauf habe 1800pp drauf...
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Original von Sergenial wieviele partypoints haste etwa ??also das du PA und PT bekommen hast...warte auch schon drauf habe 1800pp drauf...
      Waren bei mir ziemlich genau 2500PP. Aber hängt (bzw. hing) halt stark davon ab, was man spielt, weil es bis vor kurzem auf FL deutlich mehr PP als auf NL und bei SnGs gab. Bei mir war es ein Mix daraus, wenn du von Anfang an nur NL gespielt hast dürftest du auch mit 1800 schon dicht dran sein.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      bei mir sinds mit NL und sng´s 2.4K gewesen