Erfahrungen mit dem SNG Wizard

    • abrissbirne
      abrissbirne
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 753
      Ich beschäftige mich seit ein paar Tagen intensiver mit dem SNG Wizard. Die Ranges die mir der Wiz ausspuckt differieren doch oft weit gegnüber den Ranges wie ich sie einschätzen würde. Ok, als default ist schonmal jeder Gegner average. Wie sieht das bei euren Erfahrungen mit diesem Tool aus? Des weiteren finde ich es schlecht, das ich keine Blätter einzeln zu der Range zufügen kann. In manchen Fällen finde ich das vor allem die Suited Connectors nicht weit genug runter gepusht werden (Nash pusht davon mehr). Entspricht das euren Erfahrungen?
  • 1 Antwort
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Die Default Range kannst du in den Optionen einstellen. Trotzdem werden die Ranges desöfteren nicht passen. Es reicht deshalb nicht, bei den Turnieren nur in der Handübersicht die Häkchen und Kreuzchen zur Kenntnis zu nehmen, sondern man muß wirklich bei allen interessanten Händen die Ranges der Gegner manuell einstellen, um ein realistisches Ergebnis zu bekommen.

      Und ja, ich finde es auch ungünstig, daß man die Ranges nur nach Prozentzahl und nicht durch Hinzufügen/Entfernen einzelner Hände anpassen kann, da m.E. viele Hände, die de rWizard als gleichwertig behandelt, von vielen Villains keineswegs als gleichwertig gespielt werden.