suited in der SSS

  • 4 Antworten
    • Pole2k
      Pole2k
      Black
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 413
      ich weiß jetzt nicht auf welchem level du so bist... aber ich geb dir mal 2 Antworten:

      1.
      Ist die (Standard-)SSS für Anfänger gedacht die sich eine erste Roll aufbauen sollen. Es ist alles so einfach wie möglich geschrieben.

      2.
      lass mal im equilator AKo gg eine 3bet range laufen und dann AQs gegen die gleiche 3 bet range....

      3.
      Irgendwann wirst du zu dem Punkt kommen das du AKs pushst aber AKo foldest.
      Aber bis dahin musst du noch vieeeeeeel lernen...
    • Bixel
      Bixel
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2009 Beiträge: 12
      hehe ja ich muss echt noch viel lernen ich fang mal damit an herauszufinden was ein equilator genau ist ;)
    • goldflair03
      goldflair03
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.957
      http://de.pokerstrategy.com/software/6/ ;)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Das ist ein Programm, das dir sagt, zu wieviel % du gegen deinen Gegner mit deiner Hand vorne liegst. Auf dieser Grundlage kannst du Entscheidungen treffen (also ob du gegen sein Raise all in gehst z. B.)

      Da du die Hand deines Gegners vorher ja nicht kennst, musst du wissen, wieviel % seiner Hände er raist. Raist er z. B. 20% seiner Hände, kannst du mit JJ locker drüber gehen. Raist er dagegen nur 2%, kannst du JJ folden. Da es durch reines beobachten recht schwer ist, diese ranges einzuschätzen, benutzt man tracking software, also den PS.de Elephant, oder besser den Holdem Manager oder Poker Tracker 3. Diese Programme zeigen dir solche Werte an.

      Aber eigentlich glaub ich, dass das alles für einen Anfänger ein bisschen viel des Guten ist und dich wahrscheinlich mehr ablenkt als dass es dir hilft. Spiel dich erstmal ein bisschen ein, bekomm ein Verständnis und ein Gefühl für das Spiel und dann kannst du irgendwann langsam mit sowas anfangen.