2 Fragen zu Draw Poker-Varianten

    • Marc91
      Marc91
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2009 Beiträge: 179
      Hi,
      ich habe 2 Fragen bezüglich Draw Poker, also 2-7td, 2-7sd, 5cd.
      Da in den meisten Regelwerken Sonderfälle nicht beschrieben sind, wusste ich nicht wo ich nachschauen sollte.

      1. Verschwinden die Karten die ich von meiner 5-Karten-Hand tauschen möchte im Muck, oder werden die an den Dealer gegeben, welcher die Karten dann mischt bevor er eine gibt. Dann könnte man unter Umständen die selbe Karte wiederbekommen die man abgelegt hat.
      (eigentlich kann ich mir ja denken, dass letzteres nicht zutrifft, jedoch wüsste ich sonst nicht wie man Frage 2 umgehen kann)

      2. Beispiel im 2-7 single draw lowball:
      Wenn nun 7 Spieler am Tisch sitzen, würden 35 Karten ausgeteilt. (17 Karten bleiben im Deck)
      Angenommen alle gehen mit. Dann könnten nicht alle 3 Karten tauschen, da ja nur noch 17 der anfänglichen 52 Karten vorhanden sind. Natürlich ist dies ein unrealistischer Fall, aber trotzdem würde mich dessen Lösung interessieren.
      In den Seven Card Stud Varianten kann bei Kartenmangel (wenn z.B. 8 Spieler am Tisch sitzen müssten 56 Karten vorhanden sein, damit jeder die 7. Karte bekommt) die 7. Karte einfach als Gemeinschaftskarte gelegt werden. So hätte jeder 6 Karten (48 insgesamt verteilt), durch die 7. Street als Gemeinschaftskarte, wären dann 49 statt 56 verbraucht.
      So weit so gut, bloß die Lösung des Problems mittels einer Gemeinschaftskarte ist hier ja unsinnig. Würden alle abgelegten Karten zurück ins Deck wäre das Problem ja gelöst.

      Vielen Dank für etwaige Antworten

      MFG Marc
  • 4 Antworten