Logo an die Wand sprayen...?

    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Moin,

      bin grad am umziehen und würde mir gern ein Logo an eine Wand sprayen, die Frage ist nur wie man das am schlausten tut.
      Bei meinem wg-kollegen haben wirs heute versucht, war erst ein totaler fail, sieht jetzt aber sehr geil aus.
      Wir haben den Untergrund wohl unterschätzt (spraydose ausm baumarkt, soll ansich auch auf glas halten daher dachten wir kann nich schiefgehn) und das ganze verflüssigte sich ein wenig und unsere Schablone war auch alles andere als ideal (Pappe+schlechtes Cutter yeeeha). Jetzt siehts aber sehr geil in tupf-/wischoptik aus :D
      Die Oberfläche scheint irgendwie Kunststoffartig beschichtet zu sein oder so.

      Wie dem auch sei ich würde das bei mir gern etwas "professioneller" machen...


      Wie mache ich das also am besten? Was fürne Farbe sollte man nehmen (sollte matt sein)? Und sonst? Am besten wohl mit so selbstklebefolie? Da finde ich irgendwie nur farbige...
      Vielleicht kann mir ja jemand was empfehlen, hab schon ne weile gegoogled und bin nich fündig geworden. Soll natürlich trotzdem nach gesprayt und nicht nach gestrichen aussehen, wie krieg ich das denn gut hin?
  • 16 Antworten
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Könntest du vielleicht 2-3 Sätze zu diesem Bild sagen?
      Ist das einfach ne Marke die du empfehlen kannst?

      Wär schön, wenn es etwas ausführlicher ginge :)
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      ist ne wirklich gute Farbe die scheinbar auch die ganzen graffiti-sprayer nehmen.

      hält bombe auf allen untergründen.

      wenn dann dazu noch verschiedene kappen für breiten und dünnen strahl dazu kaufst, kannst richtige kunstwerke damit vollbringen.

      bin jetzt aber auch nicht der farben-guru
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Dass dir die Farbe verläuft ist eigentlich klar, wenn du das noch nie vorher gemacht hast. Einfach mal mit verschiedenen Kappen und Abständen experimentieren.
      Kannst ja an Hausenwänden oder Zügen üben ;)
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      du darfst auch nicht dauerhaft auf den spray knopf drücken, da kommt sonst insg. pro spot zu viel raus. Etwa auch 30cm Abstand immer kurze linien sprühen ;)
      Als schablone tut es ein dünner Karton wunderbar, du musst halt die farbe dosieren.
      Und Cans von Montana sind auch ned schlecht, falls du die besser bekommst.
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Super, vielen Dank schonmal!
      Zu meiner Verteidigung: nicht ich habe gesprayed, das war mein Kollege :D
      Ich habs davor einma auf ne Pappe gemacht, da sah das ziemlich cool aus.
      Hab mir schon gedacht, dass er da n bisschen dick Farbe aufgetragen hat, aber das die dann gleich so verläuft, dass man die Wand darunter wieder sieht hat mich schon ein wenig gewundert.

      Dünner Karton klingt ja recht gut...am coolsten wär halt wenn man noch so richtige spray-Ränder hätte, soll ja schon so aussehen als wärs gesprayed, aber ob ich das ohne groß üben hinbekomme...

      Also dann schau ich mich mal nach Benton bzw. Montana um, ich meine sogar mal so einen reinen Spraydosenladen gesehen zu haben, aber ob das dann wirklich hier war und nicht doch woanders kA (bin aus Hamburg, insider tips anyone?).


      Ich wusste als "Technik" leider nurnoch, dass man nicht direkt über dem was man bemalen will anfangen soll zu drücken, sondern daneben und dann halt Linien zieht. Ich schätze mal ich würds hinbekommen das mit ner Schablone recht gleichmäßig besprayed zu kriegen, nur über den Rand mach ich mir Gedanken.
      Schablone abnehmen und den Rand dann nochmal mit ner anderen Kappe nachziehen, oder wie?


      Danke!!


      //edit; Oh ganz wichtig noch, kann ich das damit überhaupt Innen machen?
      In dem Zimmer pennen müsste ich die erste Nacht dann ja nicht unbedingt, aber ne Gasmaske dafür kaufen wollte ich jetzt auch nicht :/

      //edit2: Belton und Montana finde ich nur so komische Lacke...gibts da auch was in Matt? :D
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Belton, Montana, Aerosol... Die sollten sich ganz gut eignen.

      Karton würd ich jetz eher nich empfehlen, weil da ja doch komische Ränder entstehen können. Kann dir nur Klarsichtfolie empfehlen und ritz das Logo mit nem Cuttermesser hinein. Is ein bisschen Arbeit, aber sollte sich lohnen.

      btw: Wegen nem einfachen Logo brauchste nich extra woanders schlafen :P
    • archicat
      archicat
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 2.350
      Als Tip gegen das Verlaufen:

      Nicht zu nah an die Wand ran. Die Spraydose sollte so einen Abstand von 15-20 cm haben.
      Die Schablone sollte auch nicht auf der Wand aufliegen, da ansonsten die Farbe verläuft.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      pics or … !
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      das problem ist, das die meissten caps (der sprühknopf oben drauf) auf den sprühdosen diese schwarzen standard dinger sind. damit kann man einfach nicht präzise und sauber arbeiten, ausser du willst ne heizung lackieren. also entw. holste dir richtig gute marken sprühdosen (welche im sprüher-shop auch nur knapp die hälfte zu denen aus dem baumarkt kosten) oder aber du besorgst dir anständige caps. wobei das auch nicht über schlechte lacke hinweg hilft.

      edit sagt: http://www.downstairs.com/_k11_Dosen_und_Zubeh%F6r.html

      nimm nen skinny, am besten gleich 5 stück oder so falls ma eins verstopft oder verloren geht. dann schauste dir am besten nochma iwo nen video an wie man richig lackt, da hängt nämlich auch viel von der arm/handbewegung ab. soltlest halt schön mit schwung arbeiten und nicht einfach drauf los halten, hast dann an einigen stellen zuviel lack und das sieht nich aus ...
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Super, vielen Dank!
      Klarsichtfolie is ne super idee, keine ahnung warum ich nach irgendwas selbstklebenden gesucht habe :D

      Wie mach ich das denn wenn die Schablone nicht an der Wand aufliegen soll?
      Kann mir schon vorstellen, dass das dann insbesondere in den Randbereichen geiler aussieht, aber wie krieg ich das hin?

      @hitaya: Danke für den Link und die Tipps! Da werd ich dann wohl heute Abend ordern.


      pics gibts wenns feddich ist, kann von dem in dem Zimmer meines wg kollegen schonmal heute abends evtl eins reinstellen.

      Danke!
    • pepperdog
      pepperdog
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 218
      In Hamburg bester Laden für Dosen wo gibt:

      http://www.underpressure.de/

      Gut eignet sich für Schablonene dickere OverheadProjektorFolie, kannst im Bastelbedarf (bei Hansen, 1 Straße weiter von Underpressure) kaufen, halt bissel dickere nehmen.
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Nice. vielen Dank, warum kenn ich den Laden nicht, schaut sehr nice aus.
      Gut das ich gestern noch nicht bestellt hab :D

      Der Laden ist nur (achtung Brag) 900m von meiner neuen Wohnung entfernt.

      Thx!
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      hol dir belton oder montana und auch gleich andere caps dazu
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      Original von ForTheLove
      Nice. vielen Dank, warum kenn ich den Laden nicht, schaut sehr nice aus.
      Gut das ich gestern noch nicht bestellt hab :D

      Der Laden ist nur (achtung Brag) 900m von meiner neuen Wohnung entfernt.

      Thx!
      wieso sollte das n brag sein? yuppie oder was?
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      wegen uninähe und allg. geile gegend als student, ist außerdem nicht direkt schanze sondern paar straßen weiter.
      Darum solls hier aber auch gar nicht gehen, flame woanders