(Noob?) Fragenthread

    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Ich bin relativ neu bei HUSNGs und habe einige Fragen, andere Leute können aber den Thread auch gerne Hijacken für ihre Fragen.
      1) Mir fällt auch bei Winning Players auf, dass sie zum Teil am Button limpen. Mir bleibt der Sinn darin verborgen. Ich muss vllt dazu sagen, dass ich versuche einen LAG style zu spielen, aber grade in den ersten Händen raise ich da immer drüber und bekomme zu 90% nen fold. Welche range spielt da so?
      2) Was kann man bei mittleren Blinds machen, wenn einer die ganze Zeit blufft, man selbst aber nix hittet. Wenn einer schon seinen halben stack drinnen hat ist wohl ein rebluff nicht mehr so das Mittel der Wahl.
      3) Angenommen man verliert einiges ist so bei etwa 15 BB und der Gegner raist immer 2BB. Sollte man da über den raise mit ner vernünftigen Range gleich broke gehen? Ich dachte so an etwa 30%, das müsste gegen any2 noch easy profitabel sein.
      4) Kann es ein major leak sein zu aggressiv zu sein? Ich versuche zwar immer zu adjusten, aber ich bin mir oft bei 2nd Barrels unsicher ob man das wirklich oft machen sollte. Da geht dann schon ein großer Teil des Stacks drauf wenn der Gegner gehittet hat.
      Edit: 5) Kann es sein, dass sich bei PLO 2nd Barrells gegen fast keinen Gegner auf den unteren Limits lohnen, wenn man nicht fett getroffen hat? Bei meiner bescheidenen Erfahrung wird viel zu viel runtergecallt im PLO. (die anderen Fragen waren zu Holdem)
  • 13 Antworten
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      1.) beim HU kommt es sehr auf Reads an. ich limpe auch ab und an sehr gerne um zu sehen wie der gener darauf reagiert. dies mache ich mit 5,7o, 8,9s aber auch ab und an mit aces, also mit sehr sehr vielen händen.
      2.) kann man nicht viel machen, außer etwas looser broke gehen und warten bis man wieder hittet.
      3.) Broke gehen ist da kein Muss. Mit starken Händen sicherlich, aber ansonsten kann man auch noch coldcallen. Normale Reriases mache ich da aber nicht mehr.
      4.) Das Gefühl wann ich wie second barrel kommt mit der zeit, aber ersteinmal ist agressivität nie verkehrt.
      5.) bei PLO kann ich dir nix zu sagen
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      1) mach ich auch ganz gerne um ein feeling für den gegner zu bekommen. außerdem sehe ich postflop gegen die meisten IP mit any2 ne brauchbare edge.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Ist das exploitable, wenn man das bei hohen Blinds mit so marginalen Karten machen, wenn man das mit starken Karten balanced wenn man merkt, dass der gegner beginnt das zu exploiten, in dem er jedes mal drüberpusht.
      Ich finde es halt sinnvoll, wenn man so Hände ip spielen will wie z.b. J7s mit denen man gegen nen 8BB Gegner nicht unbedingt gleich broke gehen will, weil man merkt, dass der Gegner vielleicht a) sehr passive ist b) fit or fold spielt, wobei das ja oft äquivalent ist.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      also j7s bei 8bb(!!!!) zu limpen ist doch wirklich extrem schlecht.
      du kannst das profitabel pushen und wenn er riecht dass dein limp keine stärke ist pusht er halt sehr viel und du foldest oft die beste hand mit j7s...
      zu meinen, dass der gegner vlt sehr passiv ist reicht da niemals aus um statt dem profitablen push einen sehr oft unprofitables limp/fold zu spielen....

      just my 2 cents
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      vorallem gewinnst du mit nem complete nie sofort den pot. du gibst ihm da wieder die chance mit trash zu hitten.
      bei 11-15 bb mach ich das aber mit nem minraise. complete ist da oft auch ziemlich scheiße.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Ich bin allgemein gegen completes, aber gibt sicher Gegner bei denen man das profitabel spielen kann. Bei weniger als 10bb find ichs aber richtig schlecht zu complete/folden.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      gut das mit dem J7s ist halt nur gegen den extrem Fisch, ich pushe so ab 10 BB etwa nach Nash.
      Gegen den Fisch, der null plan hat und allins vllt auch loose callt will ich halt ned so Hände mit Potential gleich reinstellen. Wenn man z.b. den read hat, dass der Hit or Quit spielt, ist dann ein minraise mit kleiner cbet noch profitabel?
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      ich würde minraisen eher, wenn er darauf genau so foldet wie auf nen shove und selten reshoved.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Was würdet ihr sagen sind die größten Leaks die man auf den unteren Buyins bis 23$ so haben kann? Ich würde gerne etwas mein Spiel verbessern, weil ich selbst merke, dass es nicht so optimal läuft...
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Original von Mart1
      Was würdet ihr sagen sind die größten Leaks die man auf den unteren Buyins bis 23$ so haben kann? Ich würde gerne etwas mein Spiel verbessern, weil ich selbst merke, dass es nicht so optimal läuft...
      Zu wenig IP spielen, zu viel OOP spielen.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      complete gerne, um zu sehen, ob villain von der sorte spieler ist, die any 2 nach einem complete zu raisen. kann man dann gut exploiten, in dem man call, reraise spielt, selbst dann können die wenigstens folden und man hat position mit einer starken hand. ausserdem 3-bettet villain seltener, wenn man nicht jeden button raised und man kann fast any flop den pot im position klauen ;)
      was leaks angeht, sollte man nicht zu light 3-bets callen, auch in position nicht.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      habe jetzt ein video von HUSNG.com gesehen wo der coach empfiehlt das Endgame nach SAGE zu spielen. Ist nicht das Nashequilibrium von holdemresources.net dazu äquivalent? Bisher pushe ich <10BB nach Nash
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Müssen ältere Videos gewesen sein. Aktuell wird nach Nash gepushed. Machst es schon richtig ;)