Check in the Dark

  • 15 Antworten
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      wenn man postflop first to act ist und man vor dem flop sagt check dann isses check in the dark.

      je weniger villain cbettet desto sinnloser wird der move.

      nutzen hat er imo auch nicht wirklich egal gegen welchen gegner da es die eigene handrange nicht verändert in den augen der meisten und man sich somit nur eine option der donkbet selber wegnimmt.
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.839
      Man ist dadurch halt quasi in Position- vorausgesetzt der Gegner bettet. Wenn nicht gibt man allerdings eine Freecard. Vielleicht kann man schwache Spieler damit irritieren oder dergleichen, ansonsten ist es eben eine Spielerei für spaßige Runden. Dass es wirklich mal einen entscheidenden Vorteil bringt, kann ich mir nicht vorstellen (und habe ich auch noch nie in irgendeiner Übertragung oder selbstgespielten Runde gesehen).
    • catchimon
      catchimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 634
      Original von Schurkenstaat
      Vielleicht kann man schwache Spieler damit irritieren oder dergleichen, ansonsten ist es eben eine Spielerei für spaßige Runden.
      Lustig wirds dann langsam bei check-bet-call-bet-call in the dark
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      völlig sinnlos da man in 90% der fälle sowieso checkt
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von sirjinx29
      völlig sinnlos da man in 90% der fälle sowieso checkt
      lol? ja als 14/10 nit vllt
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.448
      Wenn man in the dark checkt, darf doch der andere auch nochmal betten in the dark oder?

      meine mich da mal an eine Cashgame situation erinnern zu können zwischen glaub Farha und noch wem (AA vs KK), wo genau das passiert.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von DropkickMurphys
      Wenn man in the dark checkt, darf doch der andere auch nochmal betten in the dark oder?

      meine mich da mal an eine Cashgame situation erinnern zu können zwischen glaub Farha und noch wem (AA vs KK), wo genau das passiert.
      jo...wenn sie lustig drauf sind, gehts auch mal "check, bet, raise, all-in, call" in the dark...^^
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      david williams hat bei irgendeiner WSOP damit mal jmd gestacked, als er 55 oder so dark gecheckt hat und obv. sein set hittet. aber das hätte wohl auch mit nem check in the light geklappt.
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      Original von Denz
      Original von sirjinx29
      völlig sinnlos da man in 90% der fälle sowieso checkt
      lol? ja als 14/10 nit vllt
      und jetzt erklärst du was die preflop stats mit deiner check-flop-frequenzy gemein haben :rolleyes:
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Es gibt durchaus gute Gründe für diesen move. Aber das brauch man I-net-Kiddies wohl nicht versuchen zu erklären... =)
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Original von Toerke79
      Es gibt durchaus gute Gründe für diesen move. Aber das brauch man I-net-Kiddies wohl nicht versuchen zu erklären... =)
      Du meinst die, die in ihrer Freizeit irgendwelche völlig sinnlosen Postings, die nur zum Flamen dienen, schreiben?

      (mich würden die Gründe ja interessieren...)
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von Toerke79
      Es gibt durchaus gute Gründe für diesen move. Aber das brauch man I-net-Kiddies wohl nicht versuchen zu erklären... =)
      Wenn ich mir deine letzten Posts so angucke, ist eigentlich klar wer das inet kiddie ist :-)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Moo2000
      Original von Toerke79
      Es gibt durchaus gute Gründe für diesen move. Aber das brauch man I-net-Kiddies wohl nicht versuchen zu erklären... =)
      Du meinst die, die in ihrer Freizeit irgendwelche völlig sinnlosen Postings, die nur zum Flamen dienen, schreiben?

      (mich würden die Gründe ja interessieren...)
      Während der ARBEITSZEIT, Kollege! :D
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Tunnelblicker
      Original von Toerke79
      Es gibt durchaus gute Gründe für diesen move. Aber das brauch man I-net-Kiddies wohl nicht versuchen zu erklären... =)
      Wenn ich mir deine letzten Posts so angucke, ist eigentlich klar wer das inet kiddie ist :-)
      Ich oder was? Kannse ma sehen, Tarnung ist alles :heart:
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von OAndiAceO
      Original von Denz
      Original von sirjinx29
      völlig sinnlos da man in 90% der fälle sowieso checkt
      lol? ja als 14/10 nit vllt
      und jetzt erklärst du was die preflop stats mit deiner check-flop-frequenzy gemein haben :rolleyes:
      wenn ich pre-flop tight spiele habe ich logischerweise eine viel stärkere Handrange als wenn ich pre-flop lose spiele.
      Somit kann ich im ersten Fall viel öfters check/raise oder gelegentlich check/call spielen als in zweiterem wo ich lieber kleinere Pötte spiele bzw die Initiative ergreife und daher öfters donke.

      Man wird keinen guten Lag finden der zu 90% OOP den Flop checkt...