Die Seiten im Vergleich

    • RARichie69
      RARichie69
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.916
      will hier mal rausfinden wie die seiten so im vergleich sind.

      wie ist den Stars eigentlich im vergleich zu FTP? mehr regs, weniger, softer, haerter usw.

      was ich so aus meiner erfahrung raus zu den seiten sagen kann.

      Evererst: sehr passiv, weniger 3 bets prelop, post flop viel check call

      Ongame: vor dem update hatte ich es als sehr crazy im gefuehl. nach dem update wars halt einfach nur fischig. mit nem mix aus allem

      FTP: naja. kennt ja jeder.

      IPoker: soll wie auch in NLH im vergleich, rel tight und mit vielen regs besetzt sein


      so, jetzt ihr eure meinungn und erfahrungen!
  • 2 Antworten
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Partypoker: Nachts passiv und sehr fischig, 50/x Tische sind normal. Wenn man am River zu Villian checkt, betten die zu 90%. Bluffinduce funktioniert dort hervorragend.

      Gibt aber auch die Sorte Gegner, welche immer Raist, egal wann und wo. Die klicken nur Bet, Bet , Bet.

      Relativ geringe Tischanzahl, PLO25 (gibt nix drunter) Max. 10 Tische und drüber so 5-6 Tische je Limit (Nachts weniger). PLO1K kaum besetzt, dafür PLO2K 2-3 Tische. Keine Ahnung wieso...
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      kann es sein, dass sich der Tageszeiten Effekt auf Stars sehr deutlich bemerkbar macht? Ich mein, wenn ich auf PLO10 merke, dass zwichen 19 und 23 uhr (oder so) die Tischauswahl deutlich schlechter ist als sonst...dann muss der Effekt ja schon recht heftig sein^^

      P.S.: Versteht mich nich falsch, auch zu den "schlechten Uhrzeiten" ist PLO10 noch sehr fishy...aber man merkt halt schon nen Unterschied.