Möbel needed, IKEA oder was?

    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      hi!

      ich werde demnächst umziehen...hab ein zimmer in ner wg (ca. 14 m²)...nun ist die frage wo ich am besten ein bett, nen schreibtisch, schrank, regal usw kaufe...das problem ist dass ich von zuhause nichts mitnehmen kann, weil ich da z.B. am wochenende noch pennen will. Mein erster Gedanke war IKEA, ist das wirklich so günstig? oder wäre es besser, zu sonem gebrauchtmöbellager zu fahren? es muss nicths richtig hochwertiges sein, hauptsache ich kann gut schlafen und es ist einigermaßen preiswert...

      mfg
  • 20 Antworten
    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.442
      billiger als nen Gebrauchtmöbellager wirste wohl nicht kommen, obwohl Ikea schon relativ billig ist man muss halt bisschen schauen und stöbern
      vllt mal bei anderen Möbelhäusern schauen
      Sconto, Roller etc...
    • CashBoomBang
      CashBoomBang
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 3.436
      Vielleicht findest Du ja hier den einen oder anderen der noch was übrig hat. Wo soll es denn genau hin gehen ?
      Ich hätte z.B. ein weißes Doppelbett im Raum Darmstadt abzugeben...
    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      hannover^^
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      Bin vor der selben Frage gestanden. Allerdings brauchst du auch bei Ikea schon bisschen Geld für ne komplette Einrichtung - also bei 600€ bist du da auch schnell.

      Ich werd am Wochenende für 850€ nen Schrank (Odda), ein Bett (Malm) + vernünftigen Lattenrost & Matraze und nen Schreibtisch (Mikael) kaufen. Die Sachen sind nicht die teuersten, aber ich hatte das Glück nicht nur auf den Preis schauen zu müssen.

      Gibt aber auch sehr günstige Sachen, die für das Geld nicht mal so klapprig sind dann. Hab mal in nem Ikea nen normalen Schrank für 80€ gesehn. Der war zwar nicht massiv, aber man musste auch keine Angst haben, dass er zusammenklappt, wenn man dagegenläuft.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      das billigste (nach geschenkt bekommen) ist selber bauen. sofern es nicht super toll aussehen muss brauch man fürn son bett (also den rahmen, lattenrost und matraze brauch man dann obv noch...) evtl so 2 stunden arbeit, die materialien kosten je nachdem was man so bauen will 30-50 euro
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Mittlerweile sind die xxl Möbelhäuser im Sparkauf teilweise billiger als Ikea
    • Menion
      Menion
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 1.199
      Poco
      Hab dort vor 2 Wochen 1xBett, 1xTv Schrank, 1xGlastisch, 1xSchlafcouch und 1x Schreibtisch ( + ne menge kleinkram, ~ 30-50 € ) für insgesammt ~500€ gekauft.. Kp wos den überall in Deutschland gibt aber da kannst ja mal nachgucken.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      ikea hat beides – sehr günstige lösungen (z.b. frei kombinierbare regale á la BILLY oder IVAR), als auch hochpreisigere möbel. auf der HP stehen alle preise.

      hier noch n tipp, da gibts oft klasse möbel für vergleichsweise wenig geld:

      http://www.riess-ambiente.net/
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      IKEA ist jedenfallsdefinitiv nicht das günstigste.

      Muss doch in deiner Nähe auch Möbel-Discounter geben (Domäne, Roller, usw.)
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Allerdings muss man sagen, dass die Möbel von den Discountern auch nicht ganz an die IKEA Qualität rankommen, dafür sind sie halt günstiger. Weiss natürlich nicht, wie lang du die Möbel behalten willst, mir ist aber z.b. nach ~ 5 Jahren ein Domäne Bett für 150€ auseinandergefallen.

      Hab jetzt ein Malm 140x200 Bett von IKEA und das schaut schon wesetnlich stabiler aus. Wenn man auf einfaches, pragmatisches Design ohne Schnörkel steht, findet man bei IKEA denke ich passende Sachen für wenig Geld.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Buschm4nn
      Allerdings muss man sagen, dass die Möbel von den Discountern auch nicht ganz an die IKEA Qualität rankommen, dafür sind sie halt günstiger. Weiss natürlich nicht, wie lang du die Möbel behalten willst, mir ist aber z.b. nach ~ 5 Jahren ein Domäne Bett für 150€ auseinandergefallen.

      Hab jetzt ein Malm 140x200 Bett von IKEA und das schaut schon wesetnlich stabiler aus. Wenn man auf einfaches, pragmatisches Design ohne Schnörkel steht, findet man bei IKEA denke ich passende Sachen für wenig Geld.
      jo, meine ikea-küche hat z.B. 25 jahre garantie auf die korpusse – das ist schon was wert.
    • kdkmoorhuhn
      kdkmoorhuhn
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.180
      kommt auch ein bisschen drauf an, für welche Zeit du planst. Wenn nur für ~5 Jahre, also für Studium o.ä. dann reicht eine gewisse Lebensdauer. Und für den Bereich ist Ikea was Preis/Leistung anbelangt imo das beste was es gibt. Außerdem solltest du aktuelle Angebote durchschauen, gerade im Möbelbereich sind die Rabatte da Welten.

      Ich habe mit Discountern nicht so gute Erfahrungen gemacht. Im Endeffekt meist doch teurer als gedacht, dazu sieht es schon ziemlich bald beschissen aus (nicht das es auseinander fällt, aber Farbe blättert ab o.ä.), dazu gibt es tlw. Probleme mit dem Umtauschen.

      Ein weiterer Vorteil von Ikea ist, dass man nur 1mal einkaufen muss, da man auch andere Sachen (Töpfe u.ä.) ohne Wucherpreise bekommt.

      Aber für Möbel und anderes, dass mehr als 5 Jahre halten sollt, würde ich mir schon ein bisschen mehr gönnen wenn möglich und in ein ordentliches Möbelhaus gehen, auch wenn deutlich teurer.
    • springbreak
      springbreak
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 272
      ikea ist relativ teuer fuer den shit den man dort bekommt
    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      also zur dauer: ich werde ein studium beginnen, also Bachelor -> erstmal 3 jahre, ob ich dann master mache, weiß´ich noch nicht.....ich denke ich werd zu ikea fahren udn dann gleich noch besteck, handtücher usw mitnehmen....
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Also ich habe z.B. so eine Textilgarderobe. http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60122471

      Die ist super günstig und sehr praktisch. Da sie auf Rollen ist, kann ich sie je nach Bedarf im Zimmer rumschieben. Wenn ich was raus / reinpacke steht sie in der Mitte des Zimmers und sonst hinter der Tür in der Ecke.

      Beim Umzug kann man sie in einer Tragetasche verstauen und in einer Hand transportieren
      Ansonsten kann man sich noch seinen Schreibtisch sehr leicht zusammen bauen. Schöne hochwertige Holzplatte kaufen und 4 Tischbeine. Das werde ich jetzt bald auch machen. Habe zwar einen riesigen extrem teuren Schreibtisch in DE aber den Fehler mit dem umzuziehen mache ich nur einmal.

      Ein Freund hat sich außerdem mal ein Bett aus Bierkästen gebaut. Finde ich eigentlich auch nicht schlecht. Aber halt Lattenrost dazu kaufen.
    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      hab nen tisch aus haakebeckkisten in meinem zimmer^^
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      In Hamburg gibt es auf den Recyclinghoefen auch gebrauchte Moebel, dafuer gibts es auch eine website wo man die Sachen gleich billig ersteigern kann oder gar umsonst erhaelt. Teilweise sind die Moebel sehr gut oder gar neuwertig, ich habe selber dort Couch (gut aber nicht neuwertig) sowie teures Bett abgegeben. Ist ein Versuch Wert.

      Aha, Stilbruch heisst das.

      Gruss,
      CMB
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      sperrmüll > inserate > discounter > ikea
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von doubblejaay
      sperrmüll < inserate < discounter < ikea
      FYP
    • 1
    • 2