IP am Turn nach Conti ohne Made hand & good draw (3 Hände)

    • Nordlicht
      Nordlicht
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2005 Beiträge: 330
      Ich habe oft Probleme am Turn, wenn ich die Initiative habe, aber weder eine Made Hand noch einen starken Draw auf der Hand habe. Ich spiele sie dann oft wie in den Beispielen unten. Das Problem ist, dass ich auf dem Limit oft gecallt werde. Bei 2nd Barrels ist es unterschiedlich. Oft werden auch die gecallt. Problematisch ist, dass auf dem Limit die Gegner zu oft wechseln, so dass man keine zuverlässigen Reads hat, wie sie gegen 2nd Barrels spielen. Spästestens ab Turn sind die Gegner quasi "unknown".

      So geht es auf jeden Fall nicht weiter. Ich werde dauernd gecallt und muss die Hand dann irgendwann aufgeben. Die Frage ist, ob ich nur noch made hands betten kann und alles andere überhaupt nur auf dry board gegen Gegner mit tighten Read conti-bette. Aber da lege ich dann oft die beste Hand weg. Irgendwelche Vorschläge?

      Ich möchte explizit darauf hinweisen, dass es mir um die grundsätzliche Spielweise geht. Mir hilt es nicht, wenn jemand "1. Fold River 2. Bet Turn 3. Call River" schreibt. Die Hände sind vor allem auch zum Verdeutlichen da. Falls das im Strategie-Forum besser aufgehoben ist, bitte verschieben.


      IPoker Network $10.00 No Limit Hold'em - 6 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      BB: $1.15
      UTG: $9.91
      MP: $14.38
      CO: $10.24
      Hero (BTN): $9.95
      SB: $9.90

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BTN with T:spade: K:club:
      UTG calls $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.50, 2 folds, UTG calls $0.40

      Flop: ($1.15) 9:spade: 2:club: 7:club: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $0.70, UTG calls $0.70

      Turn: ($2.55) J:diamond: (2 players)
      UTG checks, Hero checks

      River: ($2.55) 6:diamond: (2 players)
      UTG bets $0.30, Hero folds



      IPoker Network $10.00 No Limit Hold'em - 5 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Hero (CO): $11.52
      BTN: $12.28
      SB: $1.39
      BB: $10.43
      UTG: $11.23

      Pre Flop: ($0.15) Hero is CO with Q:diamond: T:spade:
      1 fold, Hero raises to $0.40, 2 folds, BB calls $0.30

      Flop: ($0.85) 3:club: 7:heart: J:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.60, BB calls $0.60

      Turn: ($2.05) 4:heart: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      River: ($2.05) J:heart: (2 players)
      BB bets $1.02, Hero folds


      IPoker Network $10.00 No Limit Hold'em - 5 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Hero (UTG): $12.97
      CO: $12.28
      BTN: $1.18
      SB: $9.47
      BB: $11.38

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with T:heart: Q:heart:
      Hero raises to $0.40, 2 folds, SB calls $0.35, 1 fold

      Flop: ($0.90) K:spade: A:diamond: 6:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

      Turn: ($2.10) 3:club: (2 players)
      SB checks, Hero checks

      River: ($2.10) 8:heart: (2 players)
      SB bets $1.05, Hero folds
  • 3 Antworten
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Trotzdem zu Anfang kurz zu den hands selbst:
      1. Hand
      Kein gutes cbet-board.
      Calle ich den river. Sehr selten ist K hier noch gut und ich sehe die $0.3 hier eher als Investition zwecks Informationen über den Gegner.

      2. Hand
      Cbet hier imo close, ich wüprde sie eher weg lassen.

      3. Hand
      QTs raise ich aus MP nicht, also fold preflop.
      As played postflop OK.

      Ansonsten sieht das schon OK aus. Was willst du machen, wenn du nichts hittest? Ohne draw oder irgendeinen hit ist es halt CB bzw. c/f all the way. Auf dem limit ist 2nd barreln eher selten gut. Standard-TAG-Poker ist hier wichtig. Finde dich damit ab, dass die Hand ohne hit nach dem flop durch ist.
    • spaZ
      spaZ
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 4.418
      naja nach der überschrift, dacht ich wirkliche gute draws; also deine gutshots würd ich auf dem limit eh fit or fold spielen, nach der conti; komplizierter wirds mit guten 12 outer, aber auf dem limit brauchste eigentlich kaum zu bluff 2nd barreln.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Grundsätzliches zum Turn-Play steht hier:

      => http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/1576

      => http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/1577

      Vielleicht hilft dir das schon etwas weiter.


      Ansonsten beschreibst du da recht marginale Situationen, ich würde behaupten da gibt es wesentlich schwierigere. Du spielst hier jeweils gegen unknown in Position, stehst am Turn und hast halt nix. Also entweder bluffbetten oder aufgeben. Sehe da nicht das dicke Problem.

      Letztlich hängt es von den Gegnern und dem Board ab. Gegen unknown kannst du da jetzt keine guten Tips erwarten. Eine grobe Einschätzung des Gegners und idealerweise Werte wie fold-to-Cbet Flop/Turn(/River) wären natürlich hilfreich.

      So bleibt einzig und alleine das Board, welche du in Beispiel gg unknown gar nicht cbetten musst. Kannst du dir die Freecard und aufgeben. Board zwei ist nicht wesentlich besser, aber einen Tick. Jx kann in deiner Range liegen. Board drei ist natürlich ideal zum cbetten.

      Grundsätzlich musst du dir folgende Fragen stellen:

      1. Habe ich Outs?
      2. Foldet Villain viel am Flop?
      3. Foldet Villain viel am Turn?
      (3.a Foldet Villain viel am River)
      4. Macht Cbet und Aufgabe Turn Sinn?
      5. Machen 2 Barrels Sinn?
      (5.a Machen 3 Barrels Sinn?)

      Frage eins kannst du grob beantworten, der Rest hängt einfach von Villain ab. Spielst du komischerweise jedes Mal gg unknown, würde ich auch weniger betten. Du solltes wissen gegen wen du bluffst.