Deutsch - Need help [Rechtschreibfehler?!]

    • JonnyOh
      JonnyOh
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.311
      Hallo! ;)

      Bin gerade am Deutschlernen für die Matura (Abi), dabei hab ich mir gerade eine Zeitung durchgelesen, wo mich ein Absatz momentan ein wenig verunsichert.

      Und zwar steht darin folgender Absatz:

      Handelskonzern Spar bietet ab jetzt Supermarktpreise in neuen eigenen Tankstellen-Shops. "Die ersten vier haben wir in Salzburg, Graz und Linz eröffnet. ...", sagt Vorstandschef Gerhard Drexel.


      So, es geht um das wort "vier".

      Die Regel sagt ja, nominal gebrauchte Zahlwörter schreibt man groß, was ja in diesem Fall der Fall ist, oder?

      Wie stimmts jetzt wirklich?

      Aja und ein bezugswort steht ja auch nicht im gleichen Satz!
  • 7 Antworten
    • MourganRA
      MourganRA
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 5.172
      ich denke, das "vier" wird weiterhin klein geschrieben, da sich das wort deutlich auf das nomen im Vorsatz bezieht. wäre das nicht so, würde man es groß schreiben
    • JonnyOh
      JonnyOh
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.311
      Original von MourganRA
      ich denke, das "vier" wird weiterhin klein geschrieben, da sich das wort deutlich auf das nomen im Vorsatz bezieht. wäre das nicht so, würde man es groß schreiben
      Das heißt, Wörter im Satz davor bzw. danach gelten auch noch als Anhalt für einen Bezug? Oder wie?

      Kann das bitte jemand der sich absolut sicher ist bestätigen?! Danke
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Salzburg, Graz und Linz = 4?

      WTF!
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.662
      Salzburg, Graz und Linz = 4?



      2 in einer stadt schätze ich :D
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      Es ist egal ob das Nomen, auf das sich das Wort "vier" bezieht, im selben Satz steht oder in einem anderen. Es geht nur darum, dass es sich überhaupt darauf bezieht.

      Du kannst es dir recht einfach machen, indem du schaust, ob du das Nomen hinter die "vier" setzen könntest und der Satz seinen Sinn behalten würden. Könntest du also auch "die ersten vier Tankstellen-Shops" schreiben, schreibst du vier auch weiterhin klein.

      Hoffe ich konnte helfen.
    • JonnyOh
      JonnyOh
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.311
      Original von NiceToMeetYou
      Es ist egal ob das Nomen, auf das sich das Wort "vier" bezieht, im selben Satz steht oder in einem anderen. Es geht nur darum, dass es sich überhaupt darauf bezieht.

      Du kannst es dir recht einfach machen, indem du schaust, ob du das Nomen hinter die "vier" setzen könntest und der Satz seinen Sinn behalten würden. Könntest du also auch "die ersten vier Tankstellen-Shops" schreiben, schreibst du vier auch weiterhin klein.

      Hoffe ich konnte helfen.
      Echt, das wär mir ganz was neues! ?(

      Z.b.: Beim gestrigen Seenlauf kam der Erste schon früh ins Ziel.

      Da schreibt man Erste 100&ig groß, obwohl man da auch der erste Läufer schreiben könnte...

      Oder kann man nur Wörter einsetzen, wenn diese auch im selben Text stehen und direkt Zusammenhang mit dem Wort haben?
    • MourganRA
      MourganRA
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 5.172
      Original von SonnyPeda
      Original von NiceToMeetYou
      Es ist egal ob das Nomen, auf das sich das Wort "vier" bezieht, im selben Satz steht oder in einem anderen. Es geht nur darum, dass es sich überhaupt darauf bezieht.

      Du kannst es dir recht einfach machen, indem du schaust, ob du das Nomen hinter die "vier" setzen könntest und der Satz seinen Sinn behalten würden. Könntest du also auch "die ersten vier Tankstellen-Shops" schreiben, schreibst du vier auch weiterhin klein.

      Hoffe ich konnte helfen.
      Echt, das wär mir ganz was neues! ?(

      Z.b.: Beim gestrigen Seenlauf kam der Erste schon früh ins Ziel.

      Da schreibt man Erste 100&ig groß, obwohl man da auch der erste Läufer schreiben könnte...

      Oder kann man nur Wörter einsetzen, wenn diese auch im selben Text stehen und direkt Zusammenhang mit dem Wort haben?
      da fehlt ja auch der bezug auf ein nomen. es müssen beide kriterien erfüllt sein