BR kaputt, wie möglichst schnell wieder steigen?

    • raZ3Rsh0rk
      raZ3Rsh0rk
      Global
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 332
      Leute ich bin kurz vorm verzweifeln...
      habe ca vor einem halben jahr angefangen zu pokern mit dem PS.de 50$ bonus, war nach ca 4 monaten dann auf knapp 1k(hauptsächlich durch sng mtt's). dann habe ich geld gebraucht und mir 300$ auszahlen lassen. Danach habe ich iwie jede hand verloren??? bin jetzt nach ca 1 monat nach der auszahlung auf 200$ gesunken :( , teils durch zu aggressives spiel(bedingt durch 70% suck outs) und falsches BRM, da ich immer das gefühl hatte ich muss das verlorene geld wieder hereinholen. bin gerade eben wieder als 10. rausgeflogen bei einem 180 mann turnier rausgeflogen, bei dem ich erst chipleader war und dann 3 suck outs nacheinander bekommen hab ;( (AA<99,AJ<A9,AK<AQ).
      ich lerne auch regelmäßig in sachen poker( artikel, vids usw.), wobei ich aber bei manchen unterlagen denke, dass diese bei so niedrigen limits nicht viel bringen, da bei den meisten artikeln zb davon ausgegangen wird, das die gegnerischen spieler wenigstens einigermaßen das basiswissen des pokerns besitzen, was bei 90% der spieler auf solchen limits(1-3$ BI) nicht der fall ist.
      Wenn ich da von manchen spielern höre wie innerhalb von einem jahr von den 1$BI auf die 55$BI gestiegen sind, frage ich mich wirklich wo mein Fehler liegt...
      mein ziel ist es nun möglichst schnell in den limits zu steigen
      Kann mir da jemand vllt einen Tipp geben? wär echt hilfreich

      lg
      raZ3Rsh0rk
  • 6 Antworten
    • birkwitz
      birkwitz
      Silber
      Dabei seit: 01.08.2008 Beiträge: 29
      hi,
      welcome 2 poker. so ist das im poker. man kommt schnell hoch, kann aber auch schnell wieder fallen. swings gehören dazu, auch wenn sie mal länger dauern, bist ja auch relativ schnell hoch gekommen. da heisst es geduld haben und nicht mit der brechstange versuchen die looses wieder reinzuholen, denn langfristig gewinnen die 70%. dir kann doch nix besseres passieren, als das du als favorit reinstellst preflop.
    • Crocain
      Crocain
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 274
      KA was du machen kannst. Wenn du so spielst wie es vorbildlich ist, machst du alles richtig. Und das mit dem erzählen von wegen da haben es viele nicht drauf... die zeiten sind langsam vorbei...

      Spiel einfach nur A-Game, keine Abweichungen, acuh wenn A6s manchmal interrssant ist zu spielen, lass es...

      Spiel FL!!!! ^^

      Und das beste ist, man muss echt immer weiterlernen und folden können!!! wenn man sich eigentlich sicher ist geschlagen zu sein, acuh wenn man es nicht wahr haben will... WEGLEGEN!!!! spart auf dauer viel viel geld

      MFG

      CRO :heart: :heart:
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Spam gelöscht. Gemäß den neuen Richtlinien in der Sorgenhotline verschiebe ich den Thread in den Frustabbau.
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.654
      spiel einfach das Limit, bei dem du dich am wohlsten fühlst. (natürlich BRM dabei beachten)
      wenns gut läuft und die bankroll wächst, musst du nicht unbedingt in den limits aussteigen. Du kannst zur gewinnmaximierung mehr tables dazunehmen, 2. monitor anschaffen. Denn bedenke, je höher du steigst, desto mehr gute regs erwarten dich.
    • meistermieses
      meistermieses
      Gold
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Spiel die DONs. Mit denen kannst du recht schnell aufsteigen.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      die 4te maus diesen Monat wegen dieser dreckscheisse. Im HU nur extrem aufs maul. da setzt sich einer mit 20bb an den tisch und haut dann mit 300 von mir ab. So eine dreckscheiße. Br schon wieder fast weg. Unzählige sngs verloren d gegen die fotzen