Brm Sng & Mtt

    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      Hey Leute,

      ka, habs sicherlich schon einige Male gelesen und gibt sicherlich auch nen Thread dazu, aber den find ich leider nicht.
      bräuchte bitte die Zahlen zu den max. Buy-ins für die jeweilig unten angeführte Form.

      wäre supernett.

      Turbo SNG 9er (BRM anders als bei "normalen")
      45er SNG MTT
      generell MTTs (100x mind.?)

      Vielen Dank im Voraus.
  • 10 Antworten
    • MosnOne
      MosnOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 833
      moin!

      bei fr sngs würde ich sagen ist der standartansatz 50 buyins pro limit sowie abstieg ins nächst untere limit sobald nurnoch 30 buyins vorhanden sind..

      bei den untersten limits würde ich persöhnlich behaupten das ein 30 buyin management auch ok wäre, sofern man sich sehr sicher ist, das die eigenen fähigkeiten das limit definitiv beaten (allerdings kann man grad bei sngs schnell mal die arschkarte ziehen und mal eben 20 buyins down sein ohne groß fehler gemacht zu haben).

      bei mtts würde ich generell sagen, mind. 100 buyins sollte man schon auf der br haben.


      gz
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      wie is es mit den MTT SNGs? auch 100 oder reicht da weniger?
    • mammamia89
      mammamia89
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2009 Beiträge: 571
      Du orientierst dein Bankrollmanagement in der Regel an dem Buy-In und der Tunierform, nicht an dem Startzeitpunkt...

      Kurz: Ob Sit 'n Go oder nicht, bei MTT's bleibt das Bankrollmanagement das gleiche.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Bei SnGs würd ich mind. mit einem 50BI BRM fahren.

      Bei den MTTs - wenn Du nur MTTs spielst - solltens eher 200BIs sein (gerade bei grossen MTTs mit 500+ Spielern wirst Du extrem selten einen dicken Cash machen - 75% des Preisgeldes werden erst am Final Table verteilt, und den erreichst vllt in 2% der Spiele).
      Wenn Du nur ab und zu ein MTT spielst, weil Du hautpsächlich SnGs spielst, dann reichen auch 50-100 BIs.
    • sDennis91
      sDennis91
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 111
      Turbo SnGs würde ich aber auch nur 50erBI BRM empfehlen, wenns max ide 6$ sind und man nicht ganz unerfahren ist... ab den 10ern würde ich persöhnlich bissel tighter mit dem BRM sein.

      45er SNG würde ich minimum 100 BI BRM sagen, sofern man auch absteigen kann, wenns mal nicht so läuft, ab den 10ern dann auch tighter werden mit dem BRM,

      bei den 180er MTTs würde ich 150 BI BRM sagen und bei den ganz großen mtts dann 200 BI, da die varianz echt ecklig ist und es sich auch einfacher besser spielt, wenn man nich nach ner woche 1/3 der BR down ist...
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      http://www.pocketfives.com/jennifear/bankroll-management-and-cahout-strategy-for-sng-mtt-sng-mtt-players-3682554
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      Original von sommermeer
      http://www.pocketfives.com/jennifear/bankroll-management-and-cahout-strategy-for-sng-mtt-sng-mtt-players-3682554
      yo schaut solide aus
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      also, spiel zwar lieber höhere Buy-ins bei SNG MTTs, aber da ich Student bin und natürlich auch kohle brauch, werd ich jetzt die 11er multitablen. Hab 100er Buy-in und hab vor dann die TierTwos (FTP 26$) hin und wieder zu spielen, um dann Tokens für die 75er zu kriegen.

      hört sich doch vernünftig an,oder? :D

      ab wievielen MTT Sngs findet ihr hat man ne vernünftige Samplesize? 1000?

      bei den 75ern hab ich auf rund 700 Stück knapp über 20% Roi.
    • stocki1328
      stocki1328
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2009 Beiträge: 977
      Also die 6,5$ 90 Mann SNGs habe ich nun mit einem 100 BI BRM gespielt. Das geht auch wenn man a) Erfahrung bei regular SNGs >20$ hat oder b) rechtzeitig absteigt.

      Aufgestiegen auf die 13$ 90 Mann SNG bin ich allerdings nu auch erst bei 150 BI da die angeblich sogar tougher sein sollen als die 26$ Teile.
    • stocki1328
      stocki1328
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2009 Beiträge: 977
      Original von Thrashattack
      also, spiel zwar lieber höhere Buy-ins bei SNG MTTs, aber da ich Student bin und natürlich auch kohle brauch, werd ich jetzt die 11er multitablen. Hab 100er Buy-in und hab vor dann die TierTwos (FTP 26$) hin und wieder zu spielen, um dann Tokens für die 75er zu kriegen.

      hört sich doch vernünftig an,oder? :D

      ab wievielen MTT Sngs findet ihr hat man ne vernünftige Samplesize? 1000?

      bei den 75ern hab ich auf rund 700 Stück knapp über 20% Roi.
      Insgesammt habe ich nun bei c.a. 500 reinen MTTs also scheduled einen ROI von c.a. 55-60% und bei den 90 Mann KO SNGs einen ROI von 34%.

      Meinst Du die mit den 75igern die Tier2 SNGs bei denen Du die Tokens gewinnst oder die 75$ Turniere?