NL100 SSS Stats/Leaksuche

    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Hallo zusammen,

      Vorweg: Ich wusst so ganz und gar nicht, wo ich den Thread erstellen soll und bin jetzt mal hier gelandet, wobei ich finde, dass er hier auch nicht 100% reinpasst, also wenn ein Mod meint, er ist woanders besser aufgehoben bitte gern verschieben ;)

      Kann sich hier mal jemand meine Stats angucken und sagen, ob da gravierende Fehler drin sind?



      Was mir aufgefallen ist, ich glaube ich mach meine CBet zu oft? Sind die Stats gänzlich katastrophal? So langsam nagts echt an mir, seit 200k Hände BE suckt (mach zwar immernoch ganz gut Plus mit Rakeback, aber das ist ja irgendwie nicht Sinn und Zweck der Sache... wollt eigentlich nicht als marginaler Loosingplayer enden, der sich durch Rakeback finanziert :f_cool: ). Also fallen jemand noch gravierende Mängel bei den Stats auf? Sind 750bb down auf 110k Hände ein normales Down oder sollt ich mir so langsam Gedanken machen, ob ich nicht reif bin für das Limit? BRM hab ich schon immer n konservatives gehabt und steh grad bei 100 Stacks, bin aber am überlegen ob es nicht sinnvoll wäre erstmal abzusteigen und wieder ein bisschen Selbstvertrauen zu gewinnen (würde dann halt die Hälfte auscashen, weil mit 200 Stacks NL50 spielen komm ich mir blöd vor und würds wahrscheinlich eh nicht durchziehn :D ).
      Ja, würde mich über konstruktive Hinweise freuen.
  • 14 Antworten
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Evtl. werden sie etwa hier geholfen. ;)

      Auf welcher Seite spielst du denn? Wenn du von Rakeback sprichst gehe ich jetzt mal davon aus, dass du auf Fulltilt spielst. Wichtig wären auch noch deine Raisegrößen.

      Zu den Stats mal allgemein:

      VPIP/PFR: Du limpst/callst für meinen Geschmack etwas zuviel. Der PFR ist für die Seite zu passiv. Auf 10/10 dürftest du langfristig schon kommen.

      3-bet: Der Wert ist etwas zu nieder. Über 6 % darfst schon kommen.

      C-bet: Scheint mir auch etwas zu hoch aber der Success Wert würde dann wieder passen.

      Blindspiel: Das dürfte mit ein Hauptproblem sein. Daher kommt auch der niedrige VPIP bzw. PFR. Da darfst in allen Positionen kräftig zulegen. CO um die 18, BU um die 28, SB gut über 40 % (wenn nicht über 50 %)
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Danke schonmal für die Antwort. Richtig ich spiele auf FT. Raisegrößen hab ich Standardraise PF 4bb bzw. ab Cutoff 3 bb.
      Beim stealen guck ich halt auf die Stats der Leute die noch nach mir kommen und wenn so ne 50/50 Calling Station noch nach mir sitzt mach ich bissl langsam mitm stealen, weil die gegen mich zu 90% irgendwas hitten bzw. mit Q high auf nem AKx board broke gehen und sich bis zum River ihre Straße basteln :P Werd aber mal auf die von dir angesprochenen Punkte achten beim spielen.

      Zum 3Bet Wert: Ich push normal Ako+, JJ+ gegen Unknown (in den Blinds je nach ATS AT+, KJ+, 77+), gegen loosere Spieler geh ich dann runter bis AJo, 99+. Was ich grad am überlegen bin ob ich meine CBet Größe auf halbe Potsize runterdreh (spiel atm immernoch 2/3 PS).

      Auf dein Angebot zwecks zugucken werd ich die Tage eventuell mal zurückkommen, danke schonmal :)
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Darkie81
      Danke schonmal für die Antwort. Richtig ich spiele auf FT. Raisegrößen hab ich Standardraise PF 4bb bzw. ab Cutoff 3 bb.
      Beim stealen guck ich halt auf die Stats der Leute die noch nach mir kommen und wenn so ne 50/50 Calling Station noch nach mir sitzt mach ich bissl langsam mitm stealen, weil die gegen mich zu 90% irgendwas hitten bzw. mit Q high auf nem AKx board broke gehen und sich bis zum River ihre Straße basteln :P Werd aber mal auf die von dir angesprochenen Punkte achten beim spielen.

      Zum 3Bet Wert: Ich push normal Ako+, JJ+ gegen Unknown (in den Blinds je nach ATS AT+, KJ+, 77+), gegen loosere Spieler geh ich dann runter bis AJo, 99+. Was ich grad am überlegen bin ob ich meine CBet Größe auf halbe Potsize runterdreh (spiel atm immernoch 2/3 PS).

      Auf dein Angebot zwecks zugucken werd ich die Tage eventuell mal zurückkommen, danke schonmal :)
      gegen unknown kannst du ja ruhig standart ranges benutzen, aber wenn du schon weißt, dass er looser ist, dnan hast du auch stats von ihm und kannst individuell auf ihn ein gehen.

      ich kene kaum jemanden, der auf ftp über 3,5bb openraist. standart ist 3,5-3 bb. die meisten sssler machen 3,5bb.

      dein cb-wert ist zu hoch und auch die größe selbst ist zu hoch. wenn es ein drawless board ist, dann spricht doch kaum was dagegen 1/2 potsize zu betten.
      außerdem kannst du auch auf einem 37Tr board deinen AKo behindchecken.
      du kannst da kaum etwas repräsentieren.

      du foldest 82 im bb und raist aber nur 9.6. das heißt 8.4 callst du dann. wieso und womit?
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Das Weglassen der Contibet muss aber gut ausbalanciert sein und selbst auf einem low card rainbow board kannst du immer noch ein overpair repräsentieren. Bei angepasster betsize muss die contibet halt nicht oft funktionieren, damit sie für sich genommen +ev ist. Aber dafür gibt es ja auch stats wie oft jemand auf die contibet foldet z.B..
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Original von BurningIce
      gegen unknown kannst du ja ruhig standart ranges benutzen, aber wenn du schon weißt, dass er looser ist, dnan hast du auch stats von ihm und kannst individuell auf ihn ein gehen.
      Mach ich ja, die Ranges waren als Beispiel gegen Unknown und nen halbwegs vernünftig spielenden Reg.

      Original von BurningIce
      ich kene kaum jemanden, der auf ftp über 3,5bb openraist. standart ist 3,5-3 bb. die meisten sssler machen 3,5bb.
      4bb is halt komfortabler beim Multitablen, aber ich werds mal mit 3,5bb ausprobieren =)

      Original von BurningIce
      dein cb-wert ist zu hoch und auch die größe selbst ist zu hoch. wenn es ein drawless board ist, dann spricht doch kaum was dagegen 1/2 potsize zu betten.
      außerdem kannst du auch auf einem 37Tr board deinen AKo behindchecken.
      du kannst da kaum etwas repräsentieren.
      Werd ich mal drauf achten und wirklich nur halbe PS auf trockenen Flops cbetten.

      Original von BurningIce
      du foldest 82 im bb und raist aber nur 9.6. das heißt 8.4 callst du dann. wieso und womit?
      Krass, ist mir nicht aufgefallen... Gute Frage :f_eek:
      Würd mal vermuten gegen extrem loose Steals, wenn ich ne Hand hab, die ich nicht direkt pushen will aber die halbwegs spielbar ist (JTs+ und ähnliches) vorallem gegen diese minraise Steals bin ich da oft versucht nur zu callen. Aber die Differenz ist auf jeden Fall schon heftig.

      Original von MFR
      Das Weglassen der Contibet muss aber gut ausbalanciert sein und selbst auf einem low card rainbow board kannst du immer noch ein overpair repräsentieren. Bei angepasster betsize muss die contibet halt nicht oft funktionieren, damit sie für sich genommen +ev ist. Aber dafür gibt es ja auch stats wie oft jemand auf die contibet foldet z.B..
      Stimmt natürlich, werds auf jeden Fall mal beobachten, wie sich mein CB-Verhalten entwickelt... Wo in etwa sollte sich der Wert denn einpendeln?

      Zum Thema Stats: hab folgende Stats im HUD (und halt die entsprechenden HM Popus dazu):

      VPIP, PFR, ATS, Fold vs. Steal, Fold vs. Resteal, 3Bet, Squeeze, Fold to CB Flop, Flop CB, Fold Flop CB vs. Raise, Handzahl, WTS, W$SD, agg factor
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Original von Darkie81
      Original von BurningIce
      ich kene kaum jemanden, der auf ftp über 3,5bb openraist. standart ist 3,5-3 bb. die meisten sssler machen 3,5bb.
      4bb is halt komfortabler beim Multitablen, aber ich werds mal mit 3,5bb ausprobieren =)
      Dafür gibt es bei FTP den Bet Pot Button. Damit machst du preflop immer ein 3,5 BB raise. Sehr angenehm und man muss nix tippen ;)

      Original von Darkie81
      Zum Thema Stats: hab folgende Stats im HUD (und halt die entsprechenden HM Popus dazu):

      VPIP, PFR, ATS, Fold vs. Steal, Fold vs. Resteal, 3Bet, Squeeze, Fold to CB Flop, Flop CB, Fold Flop CB vs. Raise, Handzahl, WTS, W$SD, agg factor
      Ganz ehrlich, mir wären das zu viele Stats die mir angezeigt würden. Ich hab da nur

      VPIP/PFR/ATS/3-bet
      FSBtSteal/FBBtSteal
      AF/Fold C-bet/WTS/Hände
    • Lasso
      Lasso
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 5.568
      Meine Meinung:

      - zu tight
      - zu wenig 3Bets
      - jo CBet def. zu oft. Ich habe da 75%
      - ich steale 28%
      - deine FlopTurnRiver Agg viel zu hoch

      Beispielhände von dir wären gut, denn dort kommen tragende Erkenntnisse zum Vorschein wie Betsizes, auf welchen Boards du welche Hände wie spielst ...
      Scheint aber laut Stats bei dir sehr str8 forward abzulaufen, daher rate ich dir defintiv deine Lines zu balancen um nicht durchschaubar zu sein.
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      So danke schonmal für die Antworten hat mir auf jeden Fall einiges geholfen und ich hab gemerkt, dass ich durch die Denkanstöße mir viel mehr Gedanken dazu mache, warum ich was wie spiele und kein Autopilot-16-Tisch-Poker :D
      Hier mal ein paar Hände (bin grad am überlegen, ob ich den Thread nicht in nen Blog verwandeln sollte, weil ich wie gesagt viel mehr über die Hände nachdenke, als wenn ich nur für mich die Sache runterspiele):

      Warum die folgende Hand: Stichwort ich bin zu tight...: Ballern und hoffen oder easy fold? Gegner hatten alle recht solide Stats.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($100)
      Hero ($18.50)
      UTG ($32.95)
      UTG+1 ($23.25)
      UTG+2 ($80)
      MP1 ($24.55)
      MP2 ($181)
      CO ($138)
      BTN ($92.50)

      Dealt to Hero K:club: Q:spade:

      fold, fold, UTG+2 raises to $3, fold, fold, fold, BTN calls $3, SB calls $2.50, fold

      FLOP ($10) 4:diamond: 9:club: 7:heart:

      SB bets $6.50, UTG+2 folds, BTN folds

      SB wins $9.50

      Noch ne Hand zum Blinds defenden: Co ATS 38 Equilator sagt 47% Equity gegen die Range... Wenn ich als FE dazu nehm hätte ich hier locker pushen müssen, richtig?

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($21.65)
      Hero ($18.50)
      UTG ($41.35)
      UTG+1 ($103)
      UTG+2 ($103)
      MP1 ($140)
      MP2 ($103)
      CO ($100)
      BTN ($100)

      Dealt to Hero 3:spade: 3:club:

      fold, fold, fold, fold, fold, CO raises to $3, fold, fold, fold

      CO wins $2.50

      Hier eine Beispielhand zu der von Burning Ice angesprochenen Lücke zwischen Resteal ausm BB und Fold (also ich calle im BB). Pushen Preflop ist nicht wirklich ne Alternative, oder? Aber callen ist wohl auch blöd... ich spiel nen Multiwaypot oop, könnte man ja auch meiden solche Situation, oder? :D

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($17)
      Hero ($20)
      UTG ($40)
      UTG+1 ($104)
      UTG+2 ($89.05)
      MP1 ($18.90)
      MP2 ($174)
      CO ($125)
      BTN ($74.85)

      Dealt to Hero Q:spade: J:spade:

      fold, fold, fold, MP1 calls $1, fold, CO raises to $3, BTN calls $3, fold, Hero calls $2, MP1 calls $2

      FLOP ($12.50) 9:heart: 8:spade: 9:diamond:

      Hero checks, MP1 checks, CO checks, BTN checks

      TURN ($12.50) 9:heart: 8:spade: 9:diamond: 6:diamond:

      Hero checks, MP1 checks, CO bets $5, BTN folds, Hero folds, MP1 folds

      CO wins $11.90

      Und zum Abschluss noch ne Hand, wo ich mir eigentlich sicher bin, dass die richtig gespielt ist, aber gerne ne Bestätigung dafür hätte :f_p:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($23.80)
      BB ($93.90)
      UTG ($22.65)
      UTG+1 ($23.35)
      UTG+2 ($24)
      CO ($87.60)
      BTN ($20)

      Dealt to Hero 6:club: 6:spade:

      fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $3, BB calls $2

      FLOP ($6) T:heart: 3:heart: 6:heart:

      Hero bets $4, BB calls $4

      TURN ($14) T:heart: 3:heart: 6:heart: A:heart:

      Hero checks, BB bets $17, Hero folds

      BB wins $13.30

      Danke schonmal an alle, die drüber gucken und wer möchte bitte den Thread abonieren, dann mach ich den zum Blog und lass ihn verschieben/verschiebe ihn ins entsprechende Forum.
    • MrMrLuke
      MrMrLuke
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 180
      Hand 1: wenn UTG+2 in EP sehr loose openraist, kann man hier drübergehen, meistens würde ich folden, aber niemals callen.

      Hand 2: gegen einen ATS von 38 kannst du eigentlich mit jedem Pocketpair restealen.

      Hand 3: siehe Hand 1, call ist hier sicher die schlechteste Wahl.

      Hand 4: blöde Situation am Turn, du hast aber gegen einen Flush (den Villain hier nicht immer hat) noch 10 Outs. Ich stells rein.

      Edit: sry, dacht du bist in Hand 1 der SB, nach zwei Coldcallern kann man hier abhängig von den Stats von UTG+2 durchaus über einen Push nachdenken.
    • Lasso
      Lasso
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 5.568
      hand 1: kommt auf die stats an, aber durch den caller baller ich es eher. die "regs" auf nl100 sind sowieso zu 95% zu blöd um gegen sss zu adapten ...

      hand 2: push

      hand 3: push ich sehr easy

      hand 4: ich spiele hier c/r AI. villain wird auf dem limit verdammt oft den flop betten, weil du auf so nem board oop eher nicht cbettest. zumindest nix, was nicht noch annähernd etwas value hat. er wird so den flop oft floaten und du musst dadurch folden. ich spiele hier c/r AI wie gesagt oder pushe es direkt.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Hand 1. Bei 5:1 finde ich einen Call ziemlich verlockend, würde es aber eher folden
      Hand 2. Push und damit die Varianz weiter steigern.
      Hand 3. Fold. Zu viele Unbekannte, um zu hoffen, das alle Folden. Anderen Value hat die Hand ja nicht.
      Hand 4. ehrlich gesagt noch keine Meinung, as played gibts Du Villain natürlich das Signal, daß Du mit der Hand durch bist.
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      1. hand
      genauere stats wären mal nicht schlecht. gegen utg raise ist KQo keine schöne hand. selbst mit 2 callern.

      2.hand
      easy resteal

      3.hand
      du weißt nicht, was mp1 noch macht.
      ich möchte nicht unbedingt oop gegen 2-3 gegner spielen. du triffst nicht häufig und dann nur draws.

      4.hand
      push ich auch. das board ist nicht nur für dich ugly und du hast im notfall noch 10 outs.
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Original von Lasso
      hand 1: kommt auf die stats an, aber durch den caller baller ich es eher. die "regs" auf nl100 sind sowieso zu 95% zu blöd um gegen sss zu adapten ...

      hand 2: push

      hand 3: push ich sehr easy

      hand 4: ich spiele hier c/r AI. villain wird auf dem limit verdammt oft den flop betten, weil du auf so nem board oop eher nicht cbettest. zumindest nix, was nicht noch annähernd etwas value hat. er wird so den flop oft floaten und du musst dadurch folden. ich spiele hier c/r AI wie gesagt oder pushe es direkt.
      Ok, also wenn ich mir die Meinungen hier so anschaue, würdens ja doch einige anders spielen, insbesondere das Set auf 4Herz-Board... Aber Check/Raise find ich da irgendwie auch ne komische Line, wenn Villain hier n Herz hat freut er sich und nimmt easy die freie Karte und hofft auf n Herz.

      Auf jeden Fall nochmal tausend Dank an die Tipps, hab jetzt die letzten Tage in den Sessions immer n VPIP und PFR von 10-11 rum und läuft grad ganz ok :) Insbesondere stealen kann man wirklich viiiiel mehr, als ich gemacht hab, wird einfach verdammt oft gefoldet.
      Und die geänderten Betsizes find ich auch gut, fühl mich da irgendwie sehr viel wohler mit! Nur an meinem CBet-Verhalten muss ich noch bissl arbeiten, irgendwie spiel ich immernoch zuviele Flops an... aber wird bestimmt noch :)
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Am Anfang ist auch klar, dass das Stealen gut funktioniert bis Villain adapted weil dein ats Wert steigt, also nicht wundern wenn es auf einmal mehr Gegenwehr gibt. :s_cool: