Checkrais auf paired Boards/scry Boards ?!

    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Checkt mal bitte diese Hand als Beispiel !
      Es geht mir nicht grundsätzlich um DIESE Hand, sondern um diesen Spot allgemein.
      Sprich: PF Rais gecallt + OOP + Gegner scheint solide + paired Board !
      Ich finde meine Argumente eigentlich OK.
      NL4; Pocket 7er oop
      Will aber Leaks meinserseit ausschließen.

      Selbe PF Action, Selber Gegner, andere Boardtexturen: Was lädt zum Checkrais ein ?

      1.Wie seht ihr das mit OneSuited Boards, würdet ihr da auch Checkraisen ?

      2.Wie seht ihr das mit einem Broadwayboard al´la TKA ?
  • 1 Antwort
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      primär hängt das ganze davon ab, wie weit der gegner denkt. Du musst dir bewusst darüber sein, dass du mit einem c/r nicht viel auf solchen boards repräsentierst. Ein guter gegner wird dies natürlich schnell antizipieren und dich hier super schnell exploiten.

      3-suited boards bluffe ich generell sehr wenig ohne equity. (generell solltest du bedenken, dass bluffen ohne equity häufig schlecht ist)

      Knapp gesagt zum c/r gegen schlechte gegner nehm ich boards wie im beispiel öfter als drawy boards diese nur ihre eigene handstärke spielen.

      Gegen gute gegner eher biards nehmen die deine range gut treffen und du glaubhaft was repräsentieren kannst.