schliessen des threads "bye bye tribun"

  • 29 Antworten
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.810
      Mal abgesehen davon das ich den close auch nich nachvollziehen kann; dieses Willkür-Schlagwort nimmt hier echt Überhand, es ist doch gar nich nötig immer so offensiv zu werden. Vielleicht sollte man einfach mal Themen ausserhalb des BBV sachlich angehen.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Denkt einfach mal drüber nach, dass der ganze Spam kack, angeflame dazu führt das hier das Forum verkommt und es nicht mehr um Content geht.

      Die User sind doch selber für die Zustände hier verantwortlich!
      Finde es nur sehr schade, dass deswegen viele gute Leute hier gehen, die bis jetzt gute Arbeit geleistet haben.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Das führt so zu nichts - hier wird wild das Thema "Omaha-Content" mit "BBV-Moderation" und dem konkreten Fall durcheinandergeworfen.
      also wenn das nicht eine völlig willkürliche begründig ist, dann weiss ich nicht

      wenn irgendwo sonst mit dem willkür-schlagwort schindluder getrieben wird .. davon weiss ich nix, bin auch im BBV nicht unterwegs
    • eichi87
      eichi87
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 487
      Hier stand Blödsinn
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Weil ich meinen Post für den anderen Thread schon geschrieben hatte und durchaus der Meinung bin, dass das eine Form des Feedbacks ist, wenn auch nicht unbedingt an die Leitung:



      Unabhängig davon, dass das jetzt von einfachnurtimo ausgegangen ist: "Depp" ist durchaus eine Beleidigung, und wir brauchen denk ich nicht drüber diskutieren, dass jeder User, der dies in einen Post eingebaut hätte, dafür ne gelbe Karte kassiert hätte. So was sollte einem Mod einfach nicht rausrutschen, da er dann nicht mehr ernstgenommen werden kann. Wenn es doch passiert, und jemand beschwert sich - gut, dann sollte man eben die Eier haben, zuzugeben, dass das suboptimal war, sich beim nächsten Mal zurücknehmen, und so lang die Posts des entsprechenden Users zerpflücken, bis man nen Grund für den global gefunden hat.

      Ich verstehe aber nicht, warum hier behauptet wird, dass an "Depp" doch nix schlimmes ist, weils einfachnurtimo betroffen hat und den ja sowieso nicht stört. Ich würd dem ein oder anderen auch gern sagen, dass er ein Depp ist. Da wäre es sicherlich auch faktisch richtig. Darf ich das dann auch, oder müsst ich dazu ein besserer Pokerspieler sein?

      An so vielen Stellen wird hier darüber gejammert, dass der Ton in diesem Forum zu wünschen übrig lässt. Die neuen Regeln wurden meines Wissens eingeführt, um genau das zu verbessern. Aber wenn dann ein Mod in genau dem Tonfall daherkommt, ist das plötzlich in Ordnung?
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.279
      Auf die Löschung des Statements wird eh nicht eingegangen werden.

      Echt traurig wie sich das hier entwickelt.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.810
      Weißt du noch was dieses Statement in Ansätzen enthalten hat?

      Das es gelöscht wurde bedarf wohl keines weiteren Kommentars, zumal dieses wohl einen prompten Ban nach sich ziehen würde auf Grund von Forenregel Nr.1...
    • Stoner
      Stoner
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 1.894
      Original von Xantos
      Hast du mein Posting überhaupt gelesen?

      Tribun konnte seine Meinung immer frei sagen - er hatte dafür als freier Mitarbeiter sogar den direkten Kanal zu OnkelHotte und Korn.

      Das Problem war, dass er wiederholt in die Moderation eingegriffen hat, obwohl er gebeten wurde, das nicht zu tun. Jemand, der sich nicht an Absprachen hält, kann kein Moderator sein - weil das Teamarbeit ist.
      Original von Stoner
      Also wenn er im Thread den Troll nur als Depp bezeichnet, aber den Thread nicht geclost hätte, wäre es ok gewesen ?

      Ich denke Spamthreads zu schliessen, ist wohl kein so riesiger Eingriff in die Moderation. Oder waren die zuständigen Mods sauer, weil sie zu langsam reagiert haben ?

      mal schauen, ob ich da noch eine Antwort kriege...



      Original von eichi87

      Tribun hat extra noch ein Statement geschrieben zu den Punkten von Xantos auf Seite eins - Statement wurde insta gelöscht und dann war sofort der Thread geschlossen..
      Ohne Worte
    • Krylle
      Krylle
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 2.040
      Viel Glück beim suchen eines adäquaten Ersatzes.

      "Warum ist mein Vorgänger denn 'gegangen worden'?"
      "Er hat 'Depp' gesagt."
      "KKTHXFOLD"


      \\Ich meine 'adäquaten' Ersatz. Kein dahergelaufener Orallegastheniker, der durch einen Upswing nach oben geschwemmt wurde und meint jetzt qualifiziert genug ist zu coachen.
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      das statement hatte ich selber gelöscht, das waren sie diesmal nicht :D

      hier nochmal neu:

      so, nun muss ich mich hier auch mal äußern.

      Original von Xantos
      1. Tribun hatte weder in der deutschen noch in der englischen Community Aufgaben in der Moderation. Seine Moderatoren-Rechte hatte er eine ganze Weile wg. Handbewertungstätigkeiten in der engl. Community.

      2. Wir erwarten generell, dass jemand mit Mod-Status oder höher diesen nur nutzt, wenn er dazu befugt ist. Daher war es ja z.B. auch nicht in Ordnung, dass emophiliac seinen Admin-Status genutzt hat, um im BBV herumzumoderieren.

      3. Das gleiche galt für Tribun - und er wurde über Monate hinweg mehrfach von Fenris gebeten, nicht mehr zu moderieren / im BBV einzugreifen.

      4. Das "Depp" bzw. die konkrete Aktion war also keineswegs der Auslöser, warum Tribun seinen Mod-Status verloren hat. Grund dafür war, dass er...
      * seinen Mod-Status nicht notwendigerweise braucht
      * mehrfach darum gebeten wurde, die Moderation zu lassen
      * sich bewusst über diese Bitten hinweggesetzt hat

      5. Fenris Post hat Tribun nicht besonders gut dastehen lassen & erweckt in der Tat den Eindruck, dass die Aktion der Auslöser war. Dies war nicht optimal - aber auch uns passieren solche Fehler.

      6. Coach-Status und Mod-Status haben nichts miteinander zu tun. Fenris hat Tribun ausschließlich von seinen Moderationsrechten entbunden.

      7. Dies hat Tribun leider überhaupt nicht gut aufgenommen:
      * er schrieb an, dass er unter diesen Umständen vorerst nicht mehr coachen würde
      * er hat sich in inakzeptabler Weise öffentlich über die Firma geäußert

      8. Wegen 7. hat ihm OnkelHotte, der für alle Coaches zuständig ist, unabhängig vom Vorfall rund um den Mod-Status den Coach-Status entzogen.

      9. TribunCaesar hat sich selbst dafür ausgesprochen, diese Umstände offenzulegen - und gestern wurde es über 1,5h mit bis zu 55(!) anwesenden Freelancern im Coaching-Player ausdiskutiert.

      10. Das Ganze mag eine unglückliche Entwicklung sein - doch letztlich sind bestimmte Äußerungen von Tribun so einzustufen, dass Korn und OnkelHotte beide der Auffassung sind, dass eine Zusammenarbeit keinen Sinn mehr macht. Schade - denn Tribun ist in der Tat ein sehr guter Coach.
      1. so nicht korrekt. Ich war zuständig fürs englische NL forum, da hab ich zuletzt allerdings eher sporadisch gepostet.

      2. das is ok.

      3. das war 1 oder 2 mal der fall, weil auch da sich irgendwer zu unrecht beschwert hatte, was dann aber auch geklärt wurde.

      4. der mod status wurde ohne persnönliches Gespräch entzogen, das erfolgte erst danach. Das ist für mich nicht akzeptabel. btw war die der depp-thread längst erledigt, als fenris unnötiger weise sich einmischte.

      5. Das war der Grund warum ich mich so aufgeregt habe und warum es in der Folge zur eskalation und damit zum Bruch kam.

      6. die art und weise spielt die musik. Und mir lag durchaus was an dem status.

      7. * korrekt
      * inkorrekt - das hatten wir besprochen, wer mich da der Lüge bezichtigt muss mich für einen Idioten halten.

      8. eine weitere Sache, die mich aufregte

      9. richtig. wo man mich dann auch der Lüge bezichtigt hat. und betont hat: " Der entlassene redet ja immer schlecht über die Firma, ganz egal was nun wirklich passierte" lol

      10. Der Bruch war hier beidseitig. Weder ging ich ganz überzeugt, noch wurde ich einseitig gegangen.

      Die Art und Weise des Umgangs mit der Sache ist für mich nicht nachvollziehbar und ehrlich gesagt nicth sonderlich clever. Aber bitte, der Ersatz wartet ja nur auf den Einsatz.

      Ich danke allen, die meine videos geschaut haben und in meinen coachings waren und auch allen anderen die sich hier ehrlich geäußert haben.
    • eichi87
      eichi87
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 487
      Ok, sorry für Anschuldigung Xantos. War etwas schlechtes Timing :rolleyes:
    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Also ich kann die Vorgehensweise von pokerstrategy überhaupt nicht nachvollziehen. Ihr wollt doch eine Pokerschule sein (am liebsten wohl die beste Schule). Dafür braucht ihr gute Leute, die den Content vermitteln können und natürlich noch viel mehr Leute die sich hier anmelden, über euch getrackt spielen und mit dem Rake den sie abdrücken euch finanzieren.
      Klar ist es jetzt so, dass euch ein Coach Geld kostet und ein getrackter Spieler euch Geld einbringt, aber ihr müsst auch mal langfristig denken. Es kann doch nicht sein, dass ihr im Endeffekt EINEN getrackten Spieler als wertvoller einstuft als einen Coach. Ein Coach muss doch ein Aushängeschild so einer Firma sein. Wenn sich herumspricht, dass hier guter Content angeboten wird, dann kommen noch viel mehr Leuten und melden sich hier an.
      Nun gut, vielleicht hat Tribun mal seine Rechte missbraucht und Spam-Threads im BBV zugemacht, aber mal ehrlich ... wen stört das bitte von den Usern? Doch wohl nur denjenigen, der den Thread eröffnet hat? Das bescheuerte Rumgespamme nervt doch eh nur .... und seitdem man die Vollhonks die die Threads erstellen nichtmals mehr für ihre Hirnlosigkeit flamen darf nervt es einfach nur noch mehr. Seid doch froh, dass sich Leute wie Tribun ein wenig extra Arbeit machen, sich solche Threads anschauen und einfach zu machen. Ist doch einfach nur weniger Arbeit für die Mods/Admins.
      Was allerdings noch viel schlimmer ist, ist die Sache mit dem "Depp". Jeden Tag erstellt so ein Plantekopp einen überflüssigen Thread, in dem für die Community absolut wertloses Zeug steht. Warum gesteht man es einem Mod/Coach/Admin nicht einfach mal zu, dass er/sie den Leute mal klar und deutlich sagt, dass sie das gefälligst seinlassen sollen? Tribun hat absolut NICHTS beleidigendes gesagt. Er hat die Situation einfach nur treffend analysiert. Allein die Reaktion von einfachnurtimo beweist doch schon, dass Tribun vollkommen recht hat. Erst erstellt er über Wochen hinweg bescheuerte Threads, wartet darauf dass sich irgendwann mal wer über seine minderwertigen Ergüsse aufregt, nur um die Person dann bei nem Mod zu melden und ne Karte zu fordern ...... und ihr geht auch noch darauf ein. Das kann wirklich nur ein schlechter Scherz von euch sein. Einfachnurtimo provoziert permanent und kommt damit bei euch auch noch durch ....
      Bannt lieber mal die Leute, die 90%+ der Community auf den Sack gehen statt die auch noch zu unterstützen.
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von eichi87
      Thread kann man schon schließen, weil er nicht konstruktiv für das Feedbackforum ist, sollte halt aufgeteilt in Abschiedsthread - BBV Flame Thread - und Feedback und Kritik thread sein.

      Jedoch ist die Art wie er geschlossen wurde NICHT ok.

      Tribun hat extra noch ein Statement geschrieben zu den Punkten von Xantos auf Seite eins - Statement wurde insta gelöscht und dann war sofort der Thread geschlossen..
      wirklich? EDIT: gott sei dank wars NICHT so!!!

      will ich gerade gar nicht glauben. was ist denn hier los?

      btw. wurde mit jarostrategy die eine ähnliche geschichte abgezogen im thread ab hier er hatte zwar angekündigt in 2 wochen aufhören zu wollen war dann aber insta kein coach mehr....
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Danke für deine gute Arbeit :)
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      posted on page 1
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Damit sind ja jetzt beide Sichtweisen öffentlich - und jeder kann sich sein Bild machen.

      Der eine oder andere sollte allerdings mal drüber nachdenken, was hier immer für lächerliche Vorwürfe kommen:

      1. Ein gutes Beispiel ist der Vorwurf, ich hätte schnell noch irgendwas von Tribun im anderen Thread gelöscht - s. Tribuns Post & danke für die Fairness, das so zu bestätigen.

      2. Ist es alles andere als Willkür, einen chaotischen Thread zu schließen - insbesondere wenn man wie ich gerade dazu auffordert, zu den Einzelthemen einen neuen Thread aufzumachen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Original von AGGROFORST
      btw. wurde mit jarostrategy die eine ähnliche geschichte abgezogen im thread ab hier er hatte zwar angekündigt in 2 wochen aufhören zu wollen war dann aber insta kein coach mehr....
      Was heisst denn "ein ähnliches Ding abgezogen"?

      Wenn jemand mehr oder weniger im Ärger auf das Unternehmen ankündigt, in Zukunft nicht mehr coachen zu wollen (ob nun ab morgen oder ab in 2 Wochen), dann ist es doch nachvollziehbar, dass derjenige aus unserer Sicht lieber nicht mehr mit einem offiziellen Avatar herumlaufen sollte?
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von halfmoon
      Danke für deine gute Arbeit :)
      #2 (auch wenn bei mir oberhalb silber immer schluss war ;-)
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.810
      Ja, will mich auch entschuldigen für das vorschnelle Mitziehen an diesem Strang, war da wohl etwas vorschnell und blauäugig.

      Vielen Dank nochmal an Tribun, habe viele deiner Vids geschaut und oft daraus gelernt. So wie die Sache aussieht besteht aus deiner Sicht ja durchaus Interesse weiterzumachen, allerdings kann ich nicht einschätzen in welchem Punkt genau du gelogen haben sollst oder inwiefern du dich negativ über ps.de geäußert hast, so dass es nicht absehbar ist ob vielleicht doch ein Weiterbestehen möglich ist. Zu wünschen wäre es, nachdem sich alles geklärt und die Gemüter heruntergefahren sind, viel Glück dafür.
    • 1
    • 2