How good is your limit holdem - Fragen/Einschätzungen zu einzelnen Händen

    • rmlc14
      rmlc14
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2009 Beiträge: 1.510
      Hallo.

      Sollte dies der falsche Ort für diesen Thread sein bitte Bescheid sagen, dann verschieb ich das...

      Arbeite grad das Buch "How good is your limit holdem" von Jacobs und Brier durch und manchmal tauchen Fragen auf (wobei ich prinzipiell sehr begeistert bin von dem Buch, gefällt mir fast noch besser als Small Stakes Holdem, wobei sie natürlich schwer vergleichbar sind).

      Zur ersten Frage:

      Hand 15: Getting Heat
      Frage 7: Ich hatte die gleichen Gedanken wie die Autoren mit Implied Set bzw. FH Outs in dem großen Pot. Allerdings finde ich von der Bewertung her, dass der Fold nur 1 Punkt gibt im Gegensatz zu Call 10 etwas krass. Ich denke der Erwartungswert zwischen Call und Fold gibt sich nicht allzu viel (die Varianz bei Call ist halt größer) und man könnte hier zumindest etwas in die Richtung 7 Punkte für Fold, 10 für Call geben?

      Wie ist eure Einschätzung (falls ihr das Buch zur Hand habt)?

      Danke vorweg.
  • 3 Antworten
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.338
      Wie ist die Frage?
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Nein, paßt schon. Du kriegst 1:17,5 auf den Call. Fold ist ausgeschlossen. Selbst wenn du hier immer hinten bist, wirst du - falls du ein Out triffst, locker die 5 SB an Turn und River einsammeln, die du an Implied Odds benötigst.
    • rmlc14
      rmlc14
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2009 Beiträge: 1.510
      Ja gut sagen wir du sammelst ein/zwei BB mehr, insgesamt 7 oder gar 9 SB noch ein. Dann hättest du insgesamt mit dem Move 1-2BB gewonnen in einem von ~23 Fällen macht im günstigen Fall nichtmal 0,1 BB pro Hand aus an Erwartungswert...das ist nicht viel aber jede EV Maximierung ist gut.

      Ich persönlich war halt nicht sooo optimistisch mit den Implied Odds.


      Eine weitere Frage hätte ich noch:

      Hand 23:
      Frage 3:
      Ich bin out of Position, Ich habe nicht die Initiative, wir sind 3way und ich habe nicht mehr als einen Gutshot und eine weake OC + BDFD.
      Meine Standardline wäre hier einmal nach Odds&Outs peelen gewesen und am Turn unimproved zu mucken. Dieses Vorgehen gibt hier die wenigsten Punkte.

      Ist hier ein Checkraise mit einem grenzwertigen Draw gegen einen Maniac und einen Fisch nciht way over the Tops und teuer (Committe mich ja auch immernoch zu einer Turnbet oop). Im Pot ist jetzt auch nicht gerade die Welt....

      Was meinst du/ihr?

      Danke