Ist SNG strategie auch an tischen mit nur 6 spielern rentabel???

  • 15 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo hauaufsteine0815!

      Einmal verschoben ins passende Forum. Hier sitzen die Experten und geben dir eine kompetente Antwort!

      Gruß
      funmaker
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ist nur auf 9-10 Spieler ausgelegt. Für 6max SNGs wäre die Strategie viel zu tight. Man muss zwar immer noch recht tight sein, aber schon wesentlich mehr Hände spielen. Am besten du befasst dich zunächst mit Standard-SNG Strategien und ganz besonders ICM und dann auch mit Shorthanded Strategien. Das dann zusammen-mixen und dann sollte es auch klappen ;P
    • hauaufsteine0815
      hauaufsteine0815
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 7
      Original von Romeryo
      Das dann zusammen-mixen und dann sollte es auch klappen ;P
      kochrezept????
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      da du in jedm sng irgendwann sechs spieler am tisch hast würde ich mal sagen dass es möglich ist....

      du meinst sicher die frühe phase: auch as st möglich! allerdings soltest d da shc dann aufloosen
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      " mp2 : ATs AJo KJs KQo QJs " kann man in den ersten 2 Blindleveln bei SH-SNG sicherlich spielen. Da sollte man kaum abweichen und aufloosen/tighter werden.

      mp3 co bu dann halt immer looser werden, kommt drauf an ob man mit stats spielt und wo fishe sitzen,

      aus der SB würde ich schon sehr tight spielen, so sachen wie A7o K8o Q6s würd ich First-In openfolden.

      ---------------------

      Wichtig ist auch die Payout-Struktur, Everest und Titan haben zum Beispiel eine deutlich mehr Platz-1 Auszahlung als Stars, was dafür sorgt das du bei Stars versuchen solltest viel seltener als 3er an der Bubble ( 3 Spieler ) zu busten und eher halt mit steals und kleinen raises chips zu machen, während bei titan und everest du natürlich mal resteal allin mit 15bb machen kannst, wobei generell nicht viel restealen in 6max-sng, ist bisschen anders als in turnieren ;)

      einfach versuchen solide zu spielen, die gegner 3betten in der regel sehr wenig also von bu/co immer schön stealen, später in blindstufe3+ auch gerne mal nur 2,25 / 2,5 BB, je nach Gegnern.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      aus dem sb würde ich auf keinen fall so tight spielen!

      wenn du nicht gerade davon ausgehst dass der bb ein reg ist ist zb complete - donk first in wesentlich profitabler als openfold!

      und so ab einem bb von 80 steale ich da auch sehr viel!

      bei mir sind das fr-sngs aber sh würde ich aus dem sb auch nicht tighter werden!
      wieso sollte das gut sein?
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Coubi
      aus dem sb würde ich auf keinen fall so tight spielen!

      wenn du nicht gerade davon ausgehst dass der bb ein reg ist ist zb complete - donk first in wesentlich profitabler als openfold!

      und so ab einem bb von 80 steale ich da auch sehr viel!

      bei mir sind das fr-sngs aber sh würde ich aus dem sb auch nicht tighter werden!
      wieso sollte das gut sein?
      Weil du oft oop spielen musst, was immer schlecht ist.
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      die 6max sind halt quasi mit der gleichen strategi spielbar,nur es gibt kein utg1 bis mp1,und wenn du weisst was du ab mp1 in einem fullring sng in der early oder midphase spielen darfst dann weisst du auch was du in einem 6maax sng spielen darfst.hoffe du verstehst das =)
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Kapitalo
      die 6max sind halt quasi mit der gleichen strategi spielbar,nur es gibt kein utg1 bis mp1,und wenn du weisst was du ab mp1 in einem fullring sng in der early oder midphase spielen darfst dann weisst du auch was du in einem 6maax sng spielen darfst.hoffe du verstehst das =)
      Spielst du dann DoNs auch so wie 9max weils beides FR ist?
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      Original von hazzelde
      Original von Coubi
      aus dem sb würde ich auf keinen fall so tight spielen!

      wenn du nicht gerade davon ausgehst dass der bb ein reg ist ist zb complete - donk first in wesentlich profitabler als openfold!

      und so ab einem bb von 80 steale ich da auch sehr viel!

      bei mir sind das fr-sngs aber sh würde ich aus dem sb auch nicht tighter werden!
      wieso sollte das gut sein?
      Weil du oft oop spielen musst, was immer schlecht ist.
      ist schon klar, deshalb stealt man ja uch nur wenn einen das nicht-gelingen nicht direkt crippled!
      wenn die conti nichts bringt ist die hand beendet! da der bb ja aber erstmal any two hält, muss er noch oft genug folden!
      mit der position hast du natürlich recht, aber gerade bei schwächeren gegnern ist ein complete donk viel profitabler als ein openfold!
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      Original von hazzelde
      Original von Kapitalo
      die 6max sind halt quasi mit der gleichen strategi spielbar,nur es gibt kein utg1 bis mp1,und wenn du weisst was du ab mp1 in einem fullring sng in der early oder midphase spielen darfst dann weisst du auch was du in einem 6maax sng spielen darfst.hoffe du verstehst das =)
      Spielst du dann DoNs auch so wie 9max weils beides FR ist?
      6max und 10oder9max haben die gleichen regeln ,dons haben andere regeln.frage ist sehr dumm imo.
    • Viktor07
      Viktor07
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 220
      @Kapitalo: Wenn du sagst das max und FR die gleichen Regeln haben, dann berücksichtigst du dabei aber nicht die veränderte Auszahlungsstruktur und die dadurch veränderten Bubblefactoren. Du begehst auserdem den Fehler deine Pushing und Calling Ranges nicht an die veränderte Situation anzupassen.

      Was anderes machst du bei Dons ja auch nicht, die "Regeln" für Dons ergeben sich nunmal aus der Auszahlungsstruktur wodurch die Chips eine andere Wertigkeit besitzen als im FRSNG und die extrem hohen Bubblefactoren zustande kommen und du sehr tight sein muss. Ergo ist hazzels Frage mehr als berechtigt!

      Die Micro 6max werden sicher auch mit FR Strategie schlagbar sein, aber früher oder später musst du dein Spiel anpassen oder gehst unter.
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      Original von Viktor07
      @Kapitalo: Wenn du sagst das max und FR die gleichen Regeln haben, dann berücksichtigst du dabei aber nicht die veränderte Auszahlungsstruktur und die dadurch veränderten Bubblefactoren. Du begehst auserdem den Fehler deine Pushing und Calling Ranges nicht an die veränderte Situation anzupassen.

      Was anderes machst du bei Dons ja auch nicht, die "Regeln" für Dons ergeben sich nunmal aus der Auszahlungsstruktur wodurch die Chips eine andere Wertigkeit besitzen als im FRSNG und die extrem hohen Bubblefactoren zustande kommen und du sehr tight sein muss. Ergo ist hazzels Frage mehr als berechtigt!

      Die Micro 6max werden sicher auch mit FR Strategie schlagbar sein, aber früher oder später musst du dein Spiel anpassen oder gehst unter.
      Und genau das tun viele "regs" nicht auf den 6max dingern und wundern sich über ihre lächerlichen ROIs.

      Ansonsten sehr guter Post dem ich nur zustimmen kann.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Coubi
      Original von hazzelde
      Original von Coubi
      aus dem sb würde ich auf keinen fall so tight spielen!

      wenn du nicht gerade davon ausgehst dass der bb ein reg ist ist zb complete - donk first in wesentlich profitabler als openfold!

      und so ab einem bb von 80 steale ich da auch sehr viel!

      bei mir sind das fr-sngs aber sh würde ich aus dem sb auch nicht tighter werden!
      wieso sollte das gut sein?
      Weil du oft oop spielen musst, was immer schlecht ist.
      ist schon klar, deshalb stealt man ja uch nur wenn einen das nicht-gelingen nicht direkt crippled!
      wenn die conti nichts bringt ist die hand beendet! da der bb ja aber erstmal any two hält, muss er noch oft genug folden!
      mit der position hast du natürlich recht, aber gerade bei schwächeren gegnern ist ein complete donk viel profitabler als ein openfold!
      Dass dich ein steal nicht crippeln würde macht ihn nicht profitabler. Position ist einfach eines der wichtigsten Dinge in Poker. Außerdem spielen auch viele schlechte gegner bvb automatisch aggressiver und eben nicht nur fit-or-fold. Wenn sie dann noch position haben machen sie profit, obwohl du eigentlich wesentlich besser postflop bist. Gegen gute Gegner bist du natürlich ohnehin nur ein Opfer wenn du viel oop stealst. Wie du schon gesagt hast ist es deshalb manchmal eine gute alternative pf nur zu limpen und den flop zu betten, allerdings kannst du das natürlich auch nicht immer machen.
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      Original von Viktor07
      @Kapitalo: Wenn du sagst das max und FR die gleichen Regeln haben, dann berücksichtigst du dabei aber nicht die veränderte Auszahlungsstruktur und die dadurch veränderten Bubblefactoren. Du begehst auserdem den Fehler deine Pushing und Calling Ranges nicht an die veränderte Situation anzupassen.

      Was anderes machst du bei Dons ja auch nicht, die "Regeln" für Dons ergeben sich nunmal aus der Auszahlungsstruktur wodurch die Chips eine andere Wertigkeit besitzen als im FRSNG und die extrem hohen Bubblefactoren zustande kommen und du sehr tight sein muss. Ergo ist hazzels Frage mehr als berechtigt!

      Die Micro 6max werden sicher auch mit FR Strategie schlagbar sein, aber früher oder später musst du dein Spiel anpassen oder gehst unter.
      wollte editieren das es um die payoutstructure geht nachdem sich dein spiel verändert doch ich hatte keine zeit mehr ;9 du hast das ja wunderbar erklärt. =)