an die Fullringspezies

    • TenZoSupra
      TenZoSupra
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2009 Beiträge: 226
      Hallo Leute,

      habe seit kurzem angefangen Fullring zu spielen, da ich SH
      entweder zu tight oder zu loose spiele und mich im allgemeinen
      die Microlimits ziemlich frusten. Jetzt spiele ich seit einigen
      Tagen nl10 fr (wenn schon neuanfang dann richtig) und
      spiele auch genau nach Starting Hand Chart jedoch
      immer BE. Kann mir jemand eine Seite empfehlen die sich für
      FR besonders eignet? SPiele momentan auf Everest (10 tabling)aber
      da geht nix, die sind so tight und folden alles außer nuts.
      Wie soll man es denn da in die höheren Limits schaffen?

      Welche Seite spielt ihr? Soll ich vielleicht in nem höheren Limit einsteigen bzw
      kann ich bei Fullring ein etwas aggressiveres BRM als 30 Stacks nehmen?
      Danke im Voraus
  • 5 Antworten
    • KeckoMecko
      KeckoMecko
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 716
      spiel einfach ftp / stars...da gibts doch massig fische auf den micros und multitablen ist sehr angenehm
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich denke auch auf ftp und Stars hast du die größte Auswahl an FR-Tischen.

      Ein looseres BRM kann Vorteile haben, aber auch Nachteile. Sicherlich kann man FR auch mit 20 Stacks spielen, dir muss nur klar sein dass du dann auch diszipliniert spielen musst und wenn du ein kleines Down erwischt hast du direkt wieder absteigst.

      Ich würds einfach mal mit deiner aktuellen BR versuchen und NL10 schlagen. ;)
    • p4nopticon
      p4nopticon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 967
      Und ich würde nicht 10 Tische spielen wenn du sagst, dass du BE spielst.
      Spiel lieber nur 6 Tische und achte dafür mehr auf die Gegner und schmeiß erstmal das Chart weg.
    • TenZoSupra
      TenZoSupra
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2009 Beiträge: 226
      Alles klar, danke für die Antworten hoffe man sieht sich in nicht
      allzu ferner Zukunft zumindest in den Midstakes :f_cool:
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      20 Stacks BRM finde ich bis NL50 durchaus ok.

      Spiele auch auf Everst NL10 und NL25. Die Tischauswahl ist zwar nicht groß aner dafür sitzt doch echt an fast jedem Tisch ein (meisten 2-3) hirnlose Gegner (oft Stations mit 65/3/0,3 Vpip/Pfr/Af) am Tisch und die callen dich auch mit Bottom Pair oder nem Gutshot runter.

      10 Tische auf Everst sind schon viel, da einfach immer alle nach vorne poppen und andere an denen man dran ist überdecken und man dann austimed und es gibt auch keine Timebank.
      Wenn du es schaffst auf Everst 10 Tische zu spielen kannst du auf Stars 16+ spielen.
      Ich würde aber auf Everst weniger Tische spielen und dann auf Fische achten und die ausnehmen