Silvester in Prag?!

    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Überlegen mit 6 Leuten über Silvester ein paar Tage nach Prag zu fahren...

      - Habt ihr Tipps zu Unterkunft/Party/Restaurants?
      - Worauf sollte man achten? Ecken die man meiden sollte?
      - Gibts sonst noch Erwähnenswertes?

      Vielen Dank für eure Tipps!
  • 7 Antworten
    • Pilo1982
      Pilo1982
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 178
      Also wo die größte Show am Abend abgeht ist auf jeden Fall der Wenzelsplatz! Ich war letztes Jahr dort und wenn man nicht gerade von der vorsichtigen Sorte ist ( die Raketen fliegen schonmal auch 20m an einem vorbei), dann ist man dort in der Menge auf jeden Fall genau richtig!

      Merke: Die ballern von 23.00 - mind. 02.00 Uhr durch, also ist es nicht ganz so einfach nur anhand der Raketen Mitternacht auszumachen. Nach dem großen geballer folgt man einfach der Masse, die sich in allen möglichen Kneipen und Clubs verteilt.

      Sylvester in Prag ist auf jeden Fall eine Empfehlung!

      Billiger als in Deutschland ist das Niveau dort allerdings, entgegen noch kursierender Gerüchte, nicht.


      P.S.: Auf keinen Fall das Brauhaus "U Fleků" auslassen. Das ist ebenfalls eine sehr heitere Erfahrung und ein MUSS in Prag!
    • eLop
      eLop
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 966
      war letztes jahr auch an silvester in prag, warn insgesamt 8 leute und haben im old prague hostel übernachtet.

      zum hostel: waren voll und ganz zufrieden, nette leute, coole stimmung, saubere zimmer/WCs/bäder, konnten uns also nicht beschweren.

      zur stadt: warn um mitternacht auf der karlsbrücke, gute sicht aufs feuerwerk und auch haufen cooler leute dort gewesen.

      noch nen tipp, wenn ihr mitternacht draußen seid und nix in ner disco "gebucht" habt für den tag, dann müsst ihr euch schnell auf den weg in die bars/clubs machen, warn letztes jahr relativ lang draußen und es war schwer noch paar freie plätze in den kneipen für so viele leute zu finden
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.448
      Gibt da so geile Kneipen, wo man sich das Bier am Tisch selbst Zapfen kann. Jeder hat einen Account und man sieht genau wer am Tisch wie viel getrunken hat. Dann wird noch mit nem Beamer an die Wand gestrahlt, welcher Tisch in der Kneipe am meisten getrunken hat und welcher Tisch in ganz Prag (gibt wohl 2-3 davon)

      Ist sehr lustig und mann kann mal en Abend oder so mal hin. Ist in der Nähe vom Wenzelsplatz heißt glaube "Sportbar" oder so!?
      En KFC war in der Nähe, wenn dir das vllt zu Orientierung hilft^^

      EDIT:

      Dann gibts noch die 5 stöckige Disco, also mit 5 Floors, da ists auch ziemlich cool!
    • George
      George
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.952
      Original von Jayston
      Überlegen mit 6 Leuten über Silvester ein paar Tage nach Prag zu fahren...

      - Habt ihr Tipps zu Unterkunft/Party/Restaurants?
      Ist schon ewig her, als wir Sylvester in Prag waren, aber um Mitternacht war die Karlsbrücke klasse. Anschließend irgendwo in der Nähe in einer Bar mit dem typisch tschechischen Namen "Joes Bar". Selten so viel Spaß gehabt.

      - Worauf sollte man achten? Ecken die man meiden sollte?


      Wann immer du mit dem Taxi fahren musst, schau, dass du die ungefähre Streckenlänge kennst und mach im Zweifel einen Festpreis aus. Uns wollten sie 50 Euro abnehmen für eine Strecke von vielleicht 2 km, weil wir halt Touris und als solche zu erkennen waren.

      Hüte Dich vor dem Feuerwerk. Was die dort in den Straßen abfeuern verstößt vermutlich gegen die Genfer Konventionen und dürfte ausreichen, um kleinere Pazifik-Atolle zu sprengen. Ein Freund von mir hat damals nen deftigen Hörsturz gehabt, weil das in den schmalen Gassen halt auch mächtigst scheppert.

      Ansonsten: Auf jeden Fall eine Empfehlung und ich würde es jederzeit wieder machen.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      Original von DropkickMurphys
      Gibt da so geile Kneipen, wo man sich das Bier am Tisch selbst Zapfen kann. Jeder hat einen Account und man sieht genau wer am Tisch wie viel getrunken hat. Dann wird noch mit nem Beamer an die Wand gestrahlt, welcher Tisch in der Kneipe am meisten getrunken hat und welcher Tisch in ganz Prag (gibt wohl 2-3 davon)
      OMG!
      neeeed that here! NOW!
    • DerHut
      DerHut
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.270
      Also vor dem Feuerwerk, was es in Tschechien legal zu kaufen gibt muss man keine Angst haben. Das ist genauso geprüft wie es in D der Fall ist und wenn man sich an die Anleitung hält passiert einem da auch nichts. Das illegale Feuerwerk sollte man aber in der Tat meiden. Wie die berühmten "Polenböller" auch enthält es zum Teil sehr heftige Sprengstoffe und hat oftmals ne sehr kurze Verzögerung. Da kann dann schonmal ne Hand bei drauf gehn.
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Schon angesprochen: Taxen! Lass dir nach Möglichkeit ein Taxi rufen, alles andere zockt dich als Touri in der Regel ab.

      Ansonsten... Prag ist bei weitem (von Autodiebstählen mal abgesehen...) nicht so gefährlich, wie man gesagt bekommt.

      -> Falls ihr mit Autos anreist & ihr eure Autos mögt, stellt sie auf bewachten Parkplätzen ab - ist zwar nicht ganz billig, lohnt sich aber definitiv.


      Zudem solltet ihr euch nach Möglichkeit von einem der "Promoter", die da auf den größeren Straßen rumrennen in die von euch gewünschte Lokalität bringen lassen - dadurch gibts oft Ermäßigungen, Freigetränke oder freien Einlass (handeln kann - und sollte man mit ihnen auch ;) )

      Nicht davon abschrecken lassen dass sie oft schwarz sind und euch Drogen verticken wollen (keine Ironie!, das liegt dort selbst bei seriösen Läden an der Tagesordnung).


      Für den Notfall: Eine Karte mit dem Name & der Anschrift des Hotels, und zwar für jeden von euch.

      Ich habs doch tatsächlich geschafft eine Gruppe von 20< Leuten zu verlieren und hätte ohne die Karte des Hotels wohl nicht so schnell nach Hause gefunden, zumal Tschechen i.d.R. wenn überhaupt extrem gebrochenes Englisch sprechen & man als Deutscher oft nichtmal in der Lage ist, eine Straße o.Ä. auszusprechen...