Aktien

    • MisterBam
      MisterBam
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2009 Beiträge: 45
      Hallo ersteinmal... gleich im Vorhinein, ich wünsche NUR ernstgemeinte Beiträge!

      Also, ich plane 10000€ Risikofreudig anzulegen, habe schon 15000€ in Windowsaktion gesteckt, da bald win7 rauskommt, aber ich würde hald gerne noch 10000€ investieren, und, wie gesagt, nur ernstgemeinte Vorschläge.


      Peace und grüne Bäume,
      Euer Bam
  • 30 Antworten
    • matzmatz
      matzmatz
      Black
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 218
      arcandor
    • MisterBam
      MisterBam
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2009 Beiträge: 45
      Begründungen wären schon toll ;)
    • Regentropfen
      Regentropfen
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2005 Beiträge: 592
      windowsaktion?!?
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Original von MisterBam
      Hallo ersteinmal... gleich im Vorhinein, ich wünsche NUR ernstgemeinte Beiträge!

      Also, ich plane 10000€ Risikofreudig anzulegen, habe schon 15000€ in Windowsaktion gesteckt, da bald win7 rauskommt, aber ich würde hald gerne noch 10000€ investieren, und, wie gesagt, nur ernstgemeinte Vorschläge.
      ...
      Ich weiss ja net wie ernst _dein_ Beitrag gemeint ist, aber nur nach Hörensagen würd ich nicht investieren. Habe Windows 7 schon seit einigen Wochen im Einsatz und habe es _legal_ erworben!
    • MisterBam
      MisterBam
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2009 Beiträge: 45
      Legal gibt es Win7 schon lange - aber nur die Programmiererversion :)
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      dt. lufthansa.
      geht ca rauf auf bis zu 15 euro laut spezialisten...
      und meiner meinung nach ist das auch möglich denn die wirtschaftskrise flaut ab, geschäftsreisen werden wiede mehr, die deutschen reisen wieder mehr ins ausland und urlaube werden billiger...
      das wäre meine fundamentale prognose.

      im allgemeinen würde ich einem anfänger erstmal den dax als risikogebiet anvertrauen. da hat man die besten informationen und kann alles gut mitverfolgen.
    • Joop1986
      Joop1986
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.232
      Ich würde von Aktien abraten .... eher in Rohstoffe investieren bzw in spezielle Fonds die an den jeweiligen Rohstoffen gekoppelt sind!
      Aktien ist atm ein schwieriges Thema .... ich selber besitze zwar auch welche aber das war nen Kauf um nen Verlust aus nem Fond abzufangen .... bin zur richtigen zeit eingestiegen ... zur Zeit knapp ein drittel Gewinn ! :-)

      Finanztitel haben zur Zeit hohe Schwankungen .... würde wenn eher auf solide Titel setzen .....
      mehr tipps könntest du dir sicher bei Anlageberatern holen !
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      kostolany meinte mal man solle kaufen kaufen kaufen, schlafmittel nehmen und in 10 jahren wieder wach werden... nd jetzt wäre ein guter zeitpunkt dafür so kurz nach der krise...
      es steigt alles langsam wieder... natürlich auch nur seriöse werte..
    • MisterBam
      MisterBam
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2009 Beiträge: 45
      Will aber innerhalb von 2-3 Monaten maximalen gewinn rausschlagen... is ne Wette :D
    • jonny2times
      jonny2times
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2008 Beiträge: 495
      also wenn du auf den vorschlag "arcandor" mit der forderung nach ner begründung antwortest, würde ich dir DRINGENDST den besuch eines UNABHÄNGIGEN finanzberaters nahelegen.

      die bekommen ein honorar von dir und sind somit nicht dazu animiert, dir scheiße ins portfolio zu drücken, um an der provision zu verdienen.
    • Joop1986
      Joop1986
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.232
      lol !
      dann musste Trader werden für die zeit ! ^^
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Intercell
    • StefanNRW
      StefanNRW
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 1.082
      Original von MisterBam
      Will aber innerhalb von 2-3 Monaten maximalen gewinn rausschlagen... is ne Wette :D
      Ehrlich gesagt: Entweder du musst in dieser Zeit ein grandioses Wissen anhäufen - (und selbst dann sind 2-3 Monate noch ein lächerlicher Zeitraum) oder du kannst gleich Roulette spielen.
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Das kann nur ein Failthread werden...
    • MisterBam
      MisterBam
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2009 Beiträge: 45
      Wie gesagt, ich will in kurzer Zeit großen Gewinn, auch wenns Verlust werden kann, darum suche ich Möglichkeiten, und zwar mit Begründung, die Lufthansa ist schon auf der Möglichkeitenliste.
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      schau mal auf mystocks.de
      da kannst du zb. auf prognosen und strategien größerer banker aktien nachkaufen.
    • Avogadro6023
      Avogadro6023
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 145
      brrrrrr Fluggesellschaften sind find ich nicht die Königsaktien. Neben den allg. Katastrophen wie Wirtschaftskrise & Co gibts mit Unfällen, Streiks Terror etc. immer noch zusätzliche Risiken und Lufthansa springt seit den letzten 10 Jahren immer drauf an, d.h. back to 10-12€ - immer das Gleiche.

      Ich glaub langfristig das sicherste Pferd im DAX ist Beiersdorf - ist zwar nach Aufstieg bereits ziemlich teuer, aber Marktanteile, Energie-/Rohstoffabhängigkeit kleiner als bei vielen anderen produzierenden Betrieben, Firmenphilosophie hat noch den Resttouch von Familienunternehmen (langfristiges Denken> Rendite nächstes Quartal) ist alles in Allem OK.

      Siemens und Chemie-Werte sollten wohl auch nicht so übel sein - aber risikoreicher.
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      is der thread hier ein einziger lvl oder was?
      wenn man deine posts so liest würde ich dir dringend davon abraten auch nur einen einzigen euro in aktien zu investieren weil du offensichtlich, sorry, keine ahnung von der materie hast (allein das du in diesem forum nach tips fragst). ich habe mal angefangen mich mit dem thema zu beschäftigen aber irgendwann aufgegeben weil es einfach als freizeitbeschäftigung ohne vorkenntnisse viel zu komplex ist.

      wahrscheinlich hast du irgendwo ein komma vergessen und du willst mit 100€ ein bisschen gambeln oder so, ich hoffe es zumindest....

      falls das ganze doch ernst gemeint ist halte ich es für grob fahrlässig wenn hier auch nur ein einziger "experte" seine tips postet...
    • Avogadro6023
      Avogadro6023
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 145
      @Laccyby

      eigentlich hast Du recht.

      Also vergiss meine Antwort - ich hab mich in diesem Jahr auch nicht mehr mit Aktien beschäftigt.
    • 1
    • 2