VPIP% und PFR% auf NL50 SH

    • agawe
      agawe
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 105
      HI!
      Ich spiele NL 50 SH und habe mich gefragt in welchem Rahmen mein VPIP und PFR bewegen sollten??

      Ich habe bei 3k Händen 22 / 15 und schlage damit das Limit bei 19,3 bb/100.

      Wäre tighteres spielen profitabler? Oder sind die stats shorthanded ok?

      Wäre dankbar für feedback!

      gruß
  • 8 Antworten
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      erstmal no samplesize.


      ansonsten wenn du mit deinem style so profitable spielen kannst. dann spiel so weiter.

      spiel mal 25k hands dann meld dich hier im thread wieder
    • Stopelhopser
      Stopelhopser
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 450
      wie sollten die werte bei einem tighten regular denn sein?
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      18/16 sowas im dreh?
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      22/15 ist gut!
      analysiere lieber dein spiel, schau nach, wo und wie du BB verlierst und versuche nicht auf zwang stats zu erreichen, die evtl. dein spiel eher schlechter als besser machen.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Du machst 19,3 BB/100 und fragst was Du besser machen könntest????
      Frag nochmal wenn der upswing vorbei ist, bis dahin GENAU SO weitermachen...;)
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.405
      Original von Moky2006
      22/15 ist gut!
      analysiere lieber dein spiel, schau nach, wo und wie du BB verlierst und versuche nicht auf zwang stats zu erreichen, die evtl. dein spiel eher schlechter als besser machen.
      hast zwar recht, aber die lücke zwischen 22-15 ist zu groß, sprich zu viele calls vermutlich/wenig 3bets vielleicht?
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von Insaniac
      Original von Moky2006
      22/15 ist gut!
      analysiere lieber dein spiel, schau nach, wo und wie du BB verlierst und versuche nicht auf zwang stats zu erreichen, die evtl. dein spiel eher schlechter als besser machen.
      hast zwar recht, aber die lücke zwischen 22-15 ist zu groß, sprich zu viele calls vermutlich/wenig 3bets vielleicht?
      jo, stimmt scho, aber ich mein, wenn ich mit fast 20bb/100 runne, wäre mir egal, ob die lücke etwas zu groß ist. vielleicht würde er ja mit mehr 3bets hände, die er dominiert, die ihn auszahlen, vertreiben.

      ich wollte mit meiner aussage ja auch nur sagen, er solle sich halt gedanken über sein spiel machen, sich überlegen, warum sind seine stats so, warum sollte er evtl. tighter spielen etc. damit er auch versteht, warum er was macht, und nicht nur irgendwelche stats anpeilt ohne zu wissen, warum er die spielen will, nur weil jemand aus nem forum ihm das gesagt hat.
    • Broenes
      Broenes
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 2.141
      also nl 50sh rennen noch so viele donks rum, da brauchst du dir glaub ich keine gedanken machen wegen stats. wenn du 22/15 profitabel spielst, ok. ein anderer spielt 16/14 profitabel...

      und 3k hände ist halt echt nichts - ich bin jetzt auf nl 50 aufgestiegen und hab erstmal nur auf die fresse bekommen...6k hände und knapp über 12 stacks runter (macht -20,5BB/100)