[NL] Erfahrungsbericht von G-E-N-I

    • GENI2
      GENI2
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 1.084
      So wie vielleicht schon bekannt ist sind wir die beiden ersten probanden die mit Kavalor das Intensiv Coaching bestreiten dürfen.

      In den nächsten Wochen werden wir unsere positiven und negativen Erfahrungen hier posten darunter auch Hände die knifflig waren.

      Viel Spaß beim verfolgen ;)
  • 587 Antworten
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      =)

      Bin gespannt
    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Ok dann Fang ich mal an...

      In der Woche hab ich ca.11000 Hände auf NL10 gespielt und die Woche war voller Erfahrungen..
      Insgesamt bin ich ca.9,6 Stacks unten der HoldemManager zeigt allerdings
      -12Stacks an.Warum?keine Ahnung..auf alle Fälle ist das nicht möglich..
      Gut ich hake das auch mal als Lehrgeld ab..

      Als echt schwierig für mich gestaltete sich das Spiel gegen echte Maniacs womit ich so in dieser Form noch nie konfrontiert war.
      3Maniacs kosteten mich innerhalb 2Tagen erst mal ca.5Stacks wobei auch echt dumme calls von meiner Seite dabei waren.War einfach Lehrgeld..weil die Psyche sagt"hau ihn endlich auf die Fre..."
      Auch Set Ter und A-A hielt nicht..

      Ansonsten find ich das Spiel gegen Spieler mit Vpip über 50 heftig,da diese Jungs entweder Sonntagskinder sind oder aber bei FTP Fish Bonus haben ?(
      Das schlimme ist du weisst nie was die halten
      Geil war einen Stack gegen 3-3 auf dem Board mit to pair zu verlieren
      A-K,Villian hielt 5-3os in MP1
      Oder mit A-A gegen J-2 auf dem Board zu verlieren..
      Na gut man lernt daraus..

      Meine Daten bei diesen Händen:



      Die Woche begann ganz gut, aber dann :evil:

      hier der Di ohne große Vorkommnisse



      irgendwie in A-A und Set gelaufen gelaufen
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 33.011
      Hallo ihr beiden!

      Da wünsche ich euch ganz viel Spaß und Erfolg bei eurem Intensivcoaching.
      Ich verschiebe euren Erlebnisbericht aber mal ins richtige Forum.

      Liebe Grüße
      Nadine
    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Ok hier Tag2



      Lehre:
      Spiele niemals so eine lange Zeit, vor allem wenns nicht läuft
      2Stacks down auf Schlag durch dummen Call,hatte meinem Gegner die 3-3
      auf dem Board nicht zugetraut,seine Pos.MP1 ich mit A-A
      Er hatte 5-3os tzz

      Kavalon sagte: wenn man 3Stacks verloren hat sollte man aufhören..
      ?(
      Ergo,wer nicht hören will muß fühlen
    • GENI2
      GENI2
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 1.084
      thx nadine :)

      habs erlebnisbericht forum iwie übersehen bzw. net gefunden^
    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Tag3

      ein leichter Lichtblick

    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Tag4

      1.Mal auf HammerManiacs getroffen
      und logischerweise wieder mal gegen alle Vorsätze verstoßen
      weil wütend über Verlust nach einem guten Tages Start

      Ich hoffe ja ich lerns noch mich an Regeln zu halten..
      denn wieder mal dagegen verstoßen..
      denn irgendwie ging überhaupt nix mehr
      Verfluchte Psyche :evil:
      Scheint also nicht schwer zu sein sich hinzurichten

    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Tag5

      Hier stimmt was nicht im Holdem Manager
      denn der Tag endete im plus..
      Dummerweise hab ich während des Spiels mit dem Elephant rumexperimentiert..
      Es scheinen Hände zu fehlen die ich noch nicht gefunden hab.

    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Tag6

      Hm irgendwie fängts immer halbwegs vernünftig an
      und dann?
      Hab irgendwie den Eindruck,der Tisch nimmt dir wieder was er dir gegeben hat..oder es liegt an mir ?(

      Gut da ich noch nie so viele Hände in so kurzer Zeit gegrindet hab
      denke ich es waren etliche Erfahrungen in den Händen dabei.
      Man lernt halt dazu.
      Im Endeffekt waren es von mir 30$,50$ Take2 und 16$ Rackback
      Werd also BR zucashen damit ich auf NL10 bleiben kann,
      also insgesamt mit 30Stacks zu Werke gegangen bin.

      Hände folgen..

    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is SB with 6, 4.
      2 folds, MP1 raises to $0.35, 2 folds, CO calls $0.35, BU folds, Hero calls $0.30, BB folds.

      Flop: ($1.15) 6, T, 6 (3 players)
      Hero checks, MP1 bets $1.15, CO folds, Hero calls $1.15.

      Turn: ($3.45) J (2 players)
      Hero checks, MP1 bets $3.45, Hero raises to $9.00, MP1 raises to $18.50, Hero calls $9.50.

      River: ($40.45) 2 (0 players)
      Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $30.95.
      Results follow:

      Hero shows three of a kind, sixs(6 4).
      MP1 shows a full-house, jacks full of sixs(J J).

      MP1 wins with a full-house, jacks full of sixs(J J).

      Irgendwie war ich der Meinung: hier spiel ich mal mit ?(

      so verkehrt gespielt?
      Ist schon klar das ich nach einer Erhöhung aus MP1 weit hinten lieg.
      Aber nachdem der Flopp passte.. (dacht ich :P )
      wollte ich nach dem Flop den Gegner nicht gleich vertreiben
      nachdem der J kam dachte ich an möglichen Straigth und Flash
      da war es dann schon zu spät..
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Fold PF
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      hey, da sage ich doch auch mal hallo :P

      bin sehr gespannt wie es weitergeht mit euch


      good luck Scooop :f_p:

      (ich bin ebenfalls NL Holdem Fisch und bisher solider losing player auf NL2 und NL10 ;) )

      P.S. vielleicht solltet ihr in den Threadtitel noch reinschreiben, dass es hier um Kavalors Intensivcoaching geht ;)
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Avalon3
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is SB with 6, 4.
      2 folds, MP1 raises to $0.35, 2 folds, CO calls $0.35, BU folds, Hero calls $0.30, BB folds.

      Flop: ($1.15) 6, T, 6 (3 players)
      Hero checks, MP1 bets $1.15, CO folds, Hero calls $1.15.

      Turn: ($3.45) J (2 players)
      Hero checks, MP1 bets $3.45, Hero raises to $9.00, MP1 raises to $18.50, Hero calls $9.50.

      River: ($40.45) 2 (0 players)
      Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $30.95.
      Results follow:

      Hero shows three of a kind, sixs(6 4).
      MP1 shows a full-house, jacks full of sixs(J J).

      MP1 wins with a full-house, jacks full of sixs(J J).

      Irgendwie war ich der Meinung: hier spiel ich mal mit ?(

      so verkehrt gespielt?
      ich wollte nach dem Flop den Gegner nicht gleich vertreiben
      nachdem der J kam dachte ich an möglichen Straigth und Flash
      da war es dann schon zu spät..

      1. lol @ deep stack poker! Damit habe ich auch angefangen - mach nicht denselben Fehler - 100bb zu handeln ist schon schwer genug - 200bb zu spielen ist 4x so schwer und bedarf ganz anderer strategischer Herangehensweise und insbesondre Postflopskills - lass es sein!!
      Auf den deep stack Tischen zu spielen ist ok, aber bitte nur mit 100bbb und solltest du einen großen Pot gewinnen und Leute mit 200bb am Tisch sein, dann steh auf und wechsel den Tisch!

      2. fold pre!

      EDIT: ok... meine Analyse:

      Er raist pre und setzt potsize am Flop, steht also für ne sehr starke Hand!

      Dass du die 6 am Flop getroffen haben kannst, glaubt hier kein Mensch, denn welche Hand einer realistischen calling Range hat ne 6 drin? (außer 66)

      Also: raise Flop!

      Am Turn: er geht weiterhin nicht von Gas und setzt erneut Potsize! es ist eine weitere Karte angekommen die ihn nicht abschreckt.

      Was kann er hier halten?

      Meine Range: TT+ - 2 von 3 Händen seiner Range haben dich hier crushed, gegen die anderen 3 bist du vorne, aber wenn du hier raist, glaubst du er würde QQ, KK hier callen oder weiterraisen?! Wohl kaum...
      AA folden ist schwer und vielleicht würde er hier mit AA broke gehen, aber es bleiben TT, JJ...

      Daher ist schon jetzt das raise mMn nicht wirklich ne gute Idee!

      Egal du raist und ignorierst seine extreme Stärke signalisierende line und er pusht! - dumm gelaufen du bist mausetot, er muss hier TT, JJ haben eventuell noch AA, aber diese Hand nur vielleicht - Fehler einsehen und wenigstens die weiteren 100bb nicht auch noch verdonken...

      Hero calls :O
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Original von Scooop
      Auf den deep stack Tischen zu spielen ist ok, aber bitte nur mit 100bbb und solltest du einen großen Pot gewinnen und Leute mit 200bb am Tisch sein, dann steh auf und wechsel den Tisch!
      Es wird nur schwieriger, wenn nur kleinere Stacks am Tisch sitzen, da du auch nur um ihren Stack spielen kannst, wenn du 2-3 200BB leute da sitzen hast, welche auch noch außerordentliche Fische sind, würde ich am Tisch bleiben.
    • Avalon3
      Avalon3
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 179
      Zitat von Scoop

      Meine Range: TT+ - 2 von 3 Händen seiner Range haben dich hier crushed, gegen die anderen 3 bist du vorne, aber wenn du hier raist, glaubst du er würde QQ, KK hier callen oder weiterraisen?! Wohl kaum...

      Ja glaube ich,denn da habe ich schon schlimmere calls bekommen auf nem High Board

      MP1 ist bei mir übrigens als Fish gekennzeichnet gewesen
      das hieß für mich der bettet alles

      wie du schon sagst-die 6 glaubt keiner
      du bekommst aber auch auf NL10 einen openraise von MP1 mit A-10os
      und noch schlimmer..

      Aber ich hab verstanden was du sagen wolltes :rolleyes:
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Original von Scooop
      EDIT: ok... meine Analyse:

      Er raist pre und setzt potsize am Flop, steht also für ne sehr starke Hand!
      Wenn ich hier eine sehr starke Hand halten würde, dann würde ich nicht PS betten, damit der Gegner noch drin bleibt...da er einen "Read" hatte =
      er bettet alles...muss die Bet also nicht viel bedeuten...C-betten können auch Fische, nachdem sie PFA waren.

      Dass du die 6 am Flop getroffen haben kannst, glaubt hier kein Mensch, denn welche Hand einer realistischen calling Range hat ne 6 drin? (außer 66)
      Glaubst Villain hat sich hier um irgendeine Callingrange gekümmert?
      Trotzdem würde ich hier wie Scoop schon sagte den Flop Reraisen.

      Am Turn: er geht weiterhin nicht von Gas und setzt erneut Potsize! es ist eine weitere Karte angekommen die ihn nicht abschreckt.

      Was kann er hier halten?

      Meine Range: TT+ - 2 von 3 Händen seiner Range haben dich hier crushed, gegen die anderen 3 bist du vorne, aber wenn du hier raist, glaubst du er würde QQ, KK hier callen oder weiterraisen?! Wohl kaum...
      AA folden ist schwer und vielleicht würde er hier mit AA broke gehen, aber es bleiben TT, JJ...
      Wenn du schon sagst, dass dir niemand die 6 abnehmen wird...warum sollte er dann QQ,KK,AA weglegen, bzw. nicht weiter raisen??
      und AJ, KJ liegt da garantiert auch noch in seiner Range, die er hier durchbetten wird...und mit Sicherheit noch mehr Hände, aber da sollte man sich später Notizen machen...Tunnelbluff, etc.
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      BTW: Nächstes mal die Ergebnisse nicht anzeigen lassen, bei der Konvertierung gibts da irgendwo was mit "Hide Results" =)

      Ansonsten bleiben die Handbewertungen nicht besonders neutral und was soll man denn dann sonst sagen außer..."hättste dir doch denken können, dass er hier JJ hält" ;)
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      so, hab nun den thread auch entdeckt :)
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von Psychobilly1988
      BTW: Nächstes mal die Ergebnisse nicht anzeigen lassen, bei der Konvertierung gibts da irgendwo was mit "Hide Results" =)

      Ansonsten bleiben die Handbewertungen nicht besonders neutral und was soll man denn dann sonst sagen außer..."hättste dir doch denken können, dass er hier JJ hält" ;)
      ja, für wirkliche analysen sind ergebnisse der killer

      Zur hand, ist schwer davon weg zu kommen und wenn er als fish gekennzeichnet ist, dann ist es noch schwerer, weil er mit AT, AJ, AA, KK,QQ auch broke geht, ohne das wir hier die nuts sehen, auf dem board wird AA auch auf dem limit nicht gegen den reraise weglegen.

      Man kann die hand sicherlich pre folden, ist keine schöne hand, hat wenig value oop.
      Haben wir einen guten spieler, wissen wir, das wir nach dem reraise ziemlich tot sind, gegen fishe ist es aber halt ein easy all in.


      mal ein anderes thema, 7 stacks down an einem tag :f_eek: :f_cry: :f_o:

      du solltest dir auf jedenfall ne stop-loosing grenze setzen. Ich schrotte auch meine BR regelmässig mit loosing und damit dann tilt sessions, lohnt nicht, lieber irgendwas anders machen, man kommt in der session sowieso nicht ins plus