Tptk

    • ente111
      ente111
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 275
      Hallo, ich hab mal ne frage in Sachen Top Pair Top Kicker.. Ich habe hier schon oft gelesen dass man mit TPTK nicht den ganzen Stack riskieren soll. Ich mache das bis jetz aber trotzdem und habe das Gefühl damit auch ganz gut zu fahren. Ich spiele zur zeit noch NL 0,02/0,04 und denke dass die Gegner meistens auch mit Top Pair no Kicker stacken lassen und wenige sogar mit noch weniger. Ich rede nur von Situationen wenn ich selbst nicht geraist werde, oder Villain nicht zu viel stärke zeigt. Ab und zu renne ich zwar in slowplayer, dann gibt es halt ne playernote und fertig. aber meistens habe ich das Gefühl, damit zu gewinnen. Ist jetz vllt blöd das hier zu beruteilen aber kann es sein dass ich TPTK vllt overplaye oder ist das auf diesem limit in ordnung? danke für antworten.. mfg ente
  • 5 Antworten
    • senson
      senson
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 765
      Natürlich gibts es auf diesem Limit genügend Fische die einfach zocken und sich stacken lassen. Langfristig wird es sich , wie du auch schon gehört hast , einfach nicht lohnen. Senson..
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Das funktioniert nur aufgrund des extrem niedrigen Limits. Und selbst da wäre es nicht verkehrt, nie 100 BigBlinds für nur ein lausiges Paar zu riskieren. (Gegen die Gegner dort ist auch meist besser preflop hart zu spielen, als postflop, bei ersterem weisst Du, wo Du stehst, bei letzterem ist es doch eher Glücksspiel, dass mit Top2Pair,...,Set,... fetzt mit nur 1Paar langfristig nicht, na ja, Baldrian gibt es ja zu kaufen)
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      TPTK ist ein Problem der höheren Limits. TPTK ist auch nicht immer gleich. Ein A8 auf 865 Board ist schwächer als AQ auf QJ4 Board. Wenn Overpairs leicht möglich sind weil das TP entweder sehr niedrig ist oder die preflop Aktion ein hohes PP vermuten lassen ist ein TPTK besonders schwach.
    • ente111
      ente111
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 275
      Original von DestructOne TPTK ist ein Problem der höheren Limits. TPTK ist auch nicht immer gleich. Ein A8 auf 865 Board ist schwächer als AQ auf QJ4 Board. Wenn Overpairs leicht möglich sind weil das TP entweder sehr niedrig ist oder die preflop Aktion ein hohes PP vermuten lassen ist ein TPTK besonders schwach.
      stimmt da hast du recht.. wär wohl am besten wenn ich am einfach mal ein paar händen poste.. danke für die antworten :)
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Auf NL 10 und NL5 kann man mit TPTK meistens seinen ganzen Stack riskieren, da sind soviele Spacken unterwegs, Die callen selbst All-In Riverbets mit Highcard Ace!