AQ wird All In!?

    • LargeLens
      LargeLens
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2009 Beiträge: 5
      Hallo,
      ich versuche mich an der SmallStackStrategie und bin dabei die "Regeln" hart zu spielen, so wie Ihr es in den Strategien vorschlagt. Was mich allerdings verunsichert ist folgende Situation:
      Ich habe AQ und sitze am Button. 5/10 ist das Spiel und ich erhöhe normal, da keiner vor mir geraised oder mitgegangen ist auf 40 Cent. Der SB geht raus und der BB erhöht auf 60 Cent. Gehe ich jetzt All In oder gehe ich raus??? Auf der einen Seite steht geschrieben, dass man Erhöhungen nachdem man gesetzt hat mit All In bedienen soll, dann habe ich aber auch etwas gelesen, dass man nur mit TT, JJ, QQ, KK, AA und AK All In gehen soll, wenn nach einem erhöht wurde!?!?!? Was tun? Dann noch etwas: zählen SB und BB auch zu den "mitgegangenen Spielern", also muss ich da schon 10 Cent pro Spiele draufschlagen?
      Dann noch eine letzte Frage. Wie lange braucht man Erfahrungsgemäß, bis man die nächste Preisklasse erreicht hat. Ich spiele seit einem Monat jeden Tag so ungefähr 2 Stunden an 9 Tischen gleichzeitig. Bis jetzt komme ich immer so über den Daumen gepeilt bei +/- Null raus. Die Strategie ist schon nicht schlecht, ich bezweifle allerdings, dass man weniger als 20 Jahre braucht, um wirklich damit Geld zu verdienen ...
      Oder gibt es da andere Erfahrungen?
      Gruß LargeLens
  • 1 Antwort
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.092
      Also...

      Für SB und BB musst Du nix drauf schlagen. Das gilt nur für freiwillige Limper.

      Richtig ist, dass man im Normalfall zu selten vorn ist mit AQ, wenn man ne 3bet kassiert.
      Im Blindbattle ist aber zu beachten, dass der BU in aller Regel um Deine lose Range in später Position weiß, also auch A10, KQ, KJ usw...
      Er weiß auch, dass Du nach SHC einiges folden wirst.
      In manchen Fällen weiß der BU auch, dass er, da er ja wegen dem BB schon Geld investiert hat und somit nur noch 19BB bezahlen muss, um gegen Deine 20BB Allin zu kommen, weniger als 50% Equity benötigt, falls DU callst.

      Lange Rede, kurzer Sinn:
      Im Blindbattle wird ab den Midstakes loser gekontert und somit sind Deine AQ meistens noch gut für push, bzw. call (allin).

      Die Stats des Gegners sind dabei zu beachten.


      Dein Erfolg hängt von Deiner Lernbereitschaft und Deiner Lernfähigkeit ab.
      Ziel sollte ne Winrate von mindestens 1BB/100 sein. Geht auch mit weniger, aber Ziele stecken wir ja höher. Soll Experten geben, die über 3 BB/100 schaffen. Ab 2BB würde ich schon von überdurchschnittlich erfolgreich sprechen.
      Wiee lange das dann damit dauert, hängt davon ab, was Du als "richtig Geld" betrachtest ;)
      Bei mir wars die letzten beiden Monate zumindest mal deutlich mehr als mit regulärer Arbeit. Das wird aber auch dadurch begünstigt, dass ich nen schlecht bezahlten Drecksjob habe.
      .