Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

einer lust ein paar bumhunter zu blockieren?

    • ponderignon
      ponderignon
      Black
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 1.320
      man was hier für abgefuckte flaschen posten die kein plan von nichts haben
    • Eiko77
      Eiko77
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 640
      sollte sich eigentlich rumgesprochen haben, dass es longterm nicht profitabel ist regs zu spielen, egal wieviel "skill" man hat oder denkt zu haben...
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      Original von ponderignon
      man was hier für abgefuckte flaschen posten die kein plan von nichts haben
      namen pls
    • Jakomo
      Jakomo
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 1.526
      Original von 2plus2is4
      Original von ponderignon
      man was hier für abgefuckte flaschen posten die kein plan von nichts haben
      namen pls
      ..spielen keine rolle....ego aufpoliert! :spade:
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von Eiko77
      sollte sich eigentlich rumgesprochen haben, dass es longterm nicht profitabel ist regs zu spielen, egal wieviel "skill" man hat oder denkt zu haben...
      lol
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      sicher ist es schlau sich nur die schlechte gegner rauszusuchen, hab ich doch auch direkt in meinem ersten post geschrieben

      es ist halt nur nicht wirklich fair, aber das kann einem eigentlich egal sein

      war auch nicht auf Leute bezogen, die ein bisschen tableselection betreiben, sondern richtige bumhunter, die wie hier schon jemand geschrieben hat zum beispiel noch nichtmal jmd spielen der 2 Tische spielt und den sie garnich kennen.

      deswegen find ich es auch völlig ok solche leute zu blockieren, denn sie haben auf dem limit dann halt nichts zu suchen. Wieso sollen sich die guten Spieler auf dem Limit von den bumhuntern die Fische klauen lassen?

      irgendwer (pokernoob glaub ich) hatte auch mal in nem interview geschrieben, dass er wenn er nen limit aufsteigt sich erstmal mit den regs batteln muss, damit die ihn in ruhe lassen

      und wenn man das nicht mit sich machen lassen will, sondern konsequent nur fische klaut und gute spieler direkt quittet, isses meiner meinung nach unsportlich und solche spieler haben es dann auch verdient genervt zu werden
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.461
      und was hat das jetzt alles mit unfairness zu tun?

      viel viel blabla, auch vieles was 'moralisch' evtl nicht 100% passt, aber in keinster weise unfair, wieso auch?
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Original von Snoke
      sicher ist es schlau sich nur die schlechte gegner rauszusuchen, hab ich doch auch direkt in meinem ersten post geschrieben

      es ist halt nur nicht wirklich fair, aber das kann einem eigentlich egal sein

      war auch nicht auf Leute bezogen, die ein bisschen tableselection betreiben, sondern richtige bumhunter, die wie hier schon jemand geschrieben hat zum beispiel noch nichtmal jmd spielen der 2 Tische spielt und den sie garnich kennen.

      deswegen find ich es auch völlig ok solche leute zu blockieren, denn sie haben auf dem limit dann halt nichts zu suchen. Wieso sollen sich die guten Spieler auf dem Limit von den bumhuntern die Fische klauen lassen?

      irgendwer (pokernoob glaub ich) hatte auch mal in nem interview geschrieben, dass er wenn er nen limit aufsteigt sich erstmal mit den regs batteln muss, damit die ihn in ruhe lassen

      und wenn man das nicht mit sich machen lassen will, sondern konsequent nur fische klaut und gute spieler direkt quittet, isses meiner meinung nach unsportlich und solche spieler haben es dann auch verdient genervt zu werden
      Unfair wäre zum Beispiel, wenn man die Tische von Spielern blockiert, damit diese nicht gegen Fische spielen können, sondern man selber.

      oh wait...
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      keine ahnung das is für mich so ungefähr die definition von fair

      gleich gute gegner = fair
      nur gegen schlechtere gegner spielen = unfair

      ob das jetz schlau, +EV oder sonstwas is hat imo nix mit fairness zu tun
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von Snoke
      sicher ist es schlau sich nur die schlechte gegner rauszusuchen, hab ich doch auch direkt in meinem ersten post geschrieben

      es ist halt nur nicht wirklich fair, aber das kann einem eigentlich egal sein

      war auch nicht auf Leute bezogen, die ein bisschen tableselection betreiben, sondern richtige bumhunter, die wie hier schon jemand geschrieben hat zum beispiel noch nichtmal jmd spielen der 2 Tische spielt und den sie garnich kennen.

      deswegen find ich es auch völlig ok solche leute zu blockieren, denn sie haben auf dem limit dann halt nichts zu suchen. Wieso sollen sich die guten Spieler auf dem Limit von den bumhuntern die Fische klauen lassen?

      irgendwer (pokernoob glaub ich) hatte auch mal in nem interview geschrieben, dass er wenn er nen limit aufsteigt sich erstmal mit den regs batteln muss, damit die ihn in ruhe lassen

      und wenn man das nicht mit sich machen lassen will, sondern konsequent nur fische klaut und gute spieler direkt quittet, isses meiner meinung nach unsportlich und solche spieler haben es dann auch verdient genervt zu werden
      Sehe ich genauso. Ich spiele zwar fast kein HU, aber wenn ich mal spiele, dann halt nl50 und da gehts mir dann halt nicht um Fische ausnehmen, weil davon habe ich nichts. Aber obwohl ich nen miserabler HU Spieler bin (zwangsweise, wegen Mangel an Erfahrung :rolleyes: ) findet man halt absolut keinen Spieler der zwei Tische gleichzeitig gegen einen spielen will. Wer halt die regs auf einem Limit nicht schlägt, sollte sich auch nicht wundern, wenn diese einen die Tische blockieren, damit er nicht die Fische abstauben kann.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von ForTheLove
      Original von Snoke
      sicher ist es schlau sich nur die schlechte gegner rauszusuchen, hab ich doch auch direkt in meinem ersten post geschrieben

      es ist halt nur nicht wirklich fair, aber das kann einem eigentlich egal sein

      war auch nicht auf Leute bezogen, die ein bisschen tableselection betreiben, sondern richtige bumhunter, die wie hier schon jemand geschrieben hat zum beispiel noch nichtmal jmd spielen der 2 Tische spielt und den sie garnich kennen.

      deswegen find ich es auch völlig ok solche leute zu blockieren, denn sie haben auf dem limit dann halt nichts zu suchen. Wieso sollen sich die guten Spieler auf dem Limit von den bumhuntern die Fische klauen lassen?

      irgendwer (pokernoob glaub ich) hatte auch mal in nem interview geschrieben, dass er wenn er nen limit aufsteigt sich erstmal mit den regs batteln muss, damit die ihn in ruhe lassen

      und wenn man das nicht mit sich machen lassen will, sondern konsequent nur fische klaut und gute spieler direkt quittet, isses meiner meinung nach unsportlich und solche spieler haben es dann auch verdient genervt zu werden
      Unfair wäre zum Beispiel, wenn man die Tische von Spielern blockiert, damit diese nicht gegen Fische spielen können, sondern man selber.

      oh wait...
      #2

      aber ich find halt, da ich die bumhunter unsportlich finde kann man sich gegen diese ruhig auch unsportlich verhalten
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Also nochmal, die bumhunter waren jetzt letztendlich unsportlich, weil sie den Regs die Fische "wegnehmen" bzw. sich die Fische, die sich per zufallsprinzip auf die Tische verteilen auch zu den Bumhuntern gesellen...?
      Oder aber, weil sie die Fische überhaupt spielen...?

      Dann wärst du aber unfair, sowohl durch das gelegentliche Spielen gegen Fische, als auch durch das blocken von anderen Spielern.

      Aber da du auch ab und zu Regs spielst kommst du trotzdem in den Himmel.
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      warum gibt es diese diskussion überhaupt, weil die egomanen ihre tollen hu graphen posten müssten, kriegen ja sonst keine anerkennung. da brauch man sich auch nicht wundern wenn man in den höheren limits bald nicht mehr über 200/h hinaus kommt inkl. wartezeit.
      und der kaintd77 läuft nie auf 18bb oder was auch immer, geht garnicht, auch nicht gegen die grössten fisch. und wers noch immer nicht geschnallt hat das ptr eventuell nur ne tendenz wiedergibt, dem ist nicht zu helfen.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 7.973
      Ihr habt Probleme. :rolleyes: Jeder kann doch da spielen wo, wie lange und mit wem er will wenn er genug Cash hat sich an einen Tisch zu setzten.

      Genauso müßtet ihr ja die NL400 spieler anflamen die wegenen Auscashaments sich auf NL50 wieder hochgrinden. Die haben da ja auch nix verloren, ärgern die Regfishe mit ihrem besseren Postflopplay und klauen ihnen auch noch die Vollfishe.

      Also echtmal was für Arschlöcher.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      also jetz nochmal meine Meinung zusammengefasst

      es war ne antwort darauf dass bumhunter blocken behindert ist

      darauf sage ich, dass bumhunter unsportlich sind, um maximalen Profit zu machen, also ist es in Ordnung, gegen diese ebenfalls unsportlich zu sein, um maximalen profit zu machen (sie nerven/verteiben/daran hindern Fische "für sich zu beanspruchen")
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Warum lässt du das "für sich beanspruchen" nicht weg, anstelle es in Anführungszeichen zu setzen? Du hast ja offenbar selber erkannt, dass dieser Ausdruck dafür kompletter Schwachsinn ist.
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      bumhunter = good thinking player

      bumhunterblocker = fish with too much time
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Letztendlich sind wir doch alle Goldsucher. Die einen sieben halt das dünne Gold ausm Wasser, die anderen sind sich dafür zu schade und sammeln nur nuggets (meinetwegen aus dem Grund dass sie zu dumm zum goldwaschen sind). Wieviel Gold man findet hängt halt neben der Technik vor allem von der Ausdauer und nicht zuletzt dem Zufall ab. Neid und Misgunst ist da vorprogrammiert und auch verständlich, besonders wenn man bedenkt, dass die Zeiten des großen Goldüberflusses vorbei sind :(
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von ForTheLove
      Warum lässt du das "für sich beanspruchen" nicht weg, anstelle es in Anführungszeichen zu setzen? Du hast ja offenbar selber erkannt, dass dieser Ausdruck dafür kompletter Schwachsinn ist.
      dann würd da stehen "daran hindern fische" das würd ja keinen sinn machen

      ok ich find zwar dass es klar ist was gemeint war aber dann formulier ich es halt um

      ihn daran hindern fische zu spielen, die man sonst selbst spielen könnte
    • JanPhi
      JanPhi
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.820
      ....