Kopfproblem

    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      So, ich habe ein kleines Problem und zwar ich Spiele SNG´s und wenn ich eine Session Spiele, und bei 5-6 SNGs´s ins Geld komme , hab ich regelrecht Angst um weiterzuspielen. Ich denke immer wenn ich jetzt weiter Spiele , könnte ich ja mein Gewinn wieder verlieren etc. Deswegen höre ich nach Gewinnen meistens auf zuspielen und breche die Session ab.

      Hoffe Ihr habt einige Tipps wie ich dieses Denken aus meinem Kopf bekomme.
  • 4 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.237
      besorg dir n buch:

      das poker mind set
    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.443
      so gehts mir aber auch -.-
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.604
      Ging mir genauso. Ich glaub die bisher wichtigste Erkenntnis meiner SNG-Laufbahn war, dass man unbedingt eine Samplesize benötigt um überhaupt eine Aussage über sein Spiel treffen zu können. Wenn du zB weißt, du kannst ein Limit mit nem bestimmten ROI schlagen, weil du sagen wir auf 1k Spiele so 15% packst, dann kannst du auch beruhigt weiterspielen wenn es mal nicht so gut läuft, weil du dann weißt das es nur Pech ist. Im Durchschnitt wirst du auf die nächsten 1000 Spiele aber wieder den gleichen ROI erzielen und den gleichen Profit machen.
      Gewöhn dich schonmal daran, dass du nicht jeden Tag im Plus abschließen kannst. Noch nichtmal jede Woche. Bevor du dich dann damit fertig machst spiel lieber konsequent weiter, egal wie es läuft (außer du neigst zum Tilten), denn es zählt nur eins: Das Resultat nach ausreichend gespielten SNGs (guter Orientierungswert: 1k Spiele)


      Also würd ich dir generell empfehlen überhaupt nicht an den Profit in einer Session zu denken, sondern dir vorzunehmen so und soviele Spiele zu machen. Because it's one big session (it's true^^)
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.479
      denke einfach so:
      du hattest jetzt ne zeit lang glück - und jetzt erwartest du etwas pech - das problem ist aber nur, dass das kleine down sowieso kommen wird, ob nun jetzt oder bei der nächsten session. Und da du dieses kleine down sowieso überwinden musst, überwinde es doch lieber gleich (wenn du zeit und lust hast zu spielen) als es aufzuschieben, damit (wenn das kleine down überwunden ist) du umso schneller wieder vom daruffoldgenden Glück profitieren kannst.
      Denk dir einfach, dass dein graph vorherbestimmt ist. Und wenn du an deine spielweise glaubst und überzeugt bist, dass dein Graph sich auf lange sicht nach oben bewegt- dann liegt es doch an dir den weg dahin so schnell wie möglich hinter dir zu lassen. So betrachtet ist jede spielminute wichtig.

      Hoffe ich konnte mic verständlich mahcen.