[NL10/25 SSS] - EV graph verhöhnt mich!

    • crazysimon
      crazysimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 319
      Hey,
      ich glaub es ist mitlerweile soweit hier reinzuschreiben ;)

      Ich habe vor einigen wochen angefangen SSS zu spielen, was mir auch entgegen der weitläufigen meinung spaß macht (wenns läuft zumindest).
      Habe mich auch intensiv mit dem spiel beschäftigt: videos geschaut, artikel gelesen, handbewertung ein wenig.
      Durch Steals, Resteals, (vom HUD eingeblendeten) VPIP,PFR,STEAL - ranges habe ich auch eine gefühlte Edge gegen die gegner, allerdings lauf ich tag für tag für tag unter ev und das deprimiert total.
      Laut meinem HM hab ich jetzt ~75h gespielt und mind. genausolange mich mit der theorie beschäftigt (was für mich als maschinenbaustudent viel investierte zeit ist). Das ergebniss ist, dass ich nach dieser zeit bei +/- 0 rausgekommen bin obwohl mein ev graph explodiert ist.



      Es ist einfach super schwer sich jeden tag neu zu motivieren und zu denken, heute läufts und es kommt im endeffekt so wie jeden tag: Ev positiv, Winnings weit negativ!

      #1 Frage: Wie motiviert ihr euch neu wenn ihr wisst, dass ihr den EV graph in absehbarerzeit nicht mehr einholenen werdet ?

      Wollte eigentlich schon länger mal meine Stats hochladen (ich weiß, ist kaum samplesize, aber man kann wohl erkennen ob es in die richtige richtung läuft und vllt hab ich ja n rießen leak)



      #2 Frage: Sind die stats soweit in ordnung ... bin für jegliche kritik offen :)

      Konnte dann irgendwann meinen nl10 graph nicht mehr sehen und habe mal ein paar sessions nl25 ausprobiert (BRMtechnisch, dank boni, kein problem). Hatte gehofft, meine lächerlichen Hittingskills auf NL10 hinter mir zu lassen aber seht selbst:



      #3 Frage: War vllt ein fehler mit mangelndem pokertechnischem selbstvertrauen aufzusteigen, was meint ihr?

      #4 Frage: Spiele zzt auf FTP, allerdings habe ich schon wenn ich eine Session starte die gewissheit im hinterkopf weggeluckt zu werden ... allein schon beim anblick der software. Denkt ihr es wäre sinnvoll mal einen anderen Pokerroom ausprobieren. Neu einzahlen, neue Datenbank, neues Selbstvertrauen? ... welche würdet ihr für SSS lowlimits empfehlen?

      Zu guter letzt noch was fürs auge, mein Preflop allin graph ;) zurücklehnen und genießen :rolleyes:



      Ich habe einfach das gefühl Pokertechnisch in einer lebenlangen pechsträhne gefangen zu sein. Habe, da ich von der SSS deprimiert war mich mit der SnG und anschließend HUSnG theorie beschäftigt.
      Fazit:
      SSS unter EV
      HUSnG unter EV
      SnG unter EV

      Sorry fürs ausheulen, aber musste mal sein und vielen dank für die hoffentlich folgenden Kommentare :)

      Simon
  • 7 Antworten
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.755
      Hallo Simon!

      Kann dich gut verstehen mir ging es vor geraumer Zeit nicht anders.
      Teilweise ist es echt schwer sich wieder zu motivieren, wenn es nicht läuft, aber dein EV sagt dir auch, dass du doch auf einem recht guten Weg bist.

      20k Hände sind jetzt gerade bei der SSS keine große Samplesize, da ist noch viel mehr möglich auf die Hananzahl.
      Ich habe auch schon 75k Hände BE gespielt und ich kenne Leute bei denen es mehr waren.
      Ist hart im Moment, aber da musst du leider durch.

      Zu deiner ersten Frage:
      Eben weil dein EV stetig steigt sollte das Motivation für dich sein, anscheinend machst du doch was richtig. Und mehr als eine Hand richtig gespielt zu haben kannst du leider nicht machen. Versuche dich vom ergebnisorientiertem Denken zu lösen. Der Ausgang der Hand ist egal, wichtig ist nur wie du sie gespielt hast.
      Das ist erstmal nicht so leicht.
      Mir hat da persönlich das Handbewertungsforum sehr dabei geholfen. Einfach das Feedback auch mal zu bekommen, dass es richtig war was man da gemacht hat.
      Was auch immer hilft sind U2U Coachings. Schau dich mal im SSS Forum um, dort gibt es immer wieder Leute die eine Lerngruppe suchen oder sich austauschen wollen. Gerade der Zuspruch von anderen kann in so einer Zeit mal ganz gut tun.

      Zu deiner zweiten Frage:
      Ehrlich gesagt wundert es mich, dass du auf NL10 und NL25 Vpip von 12 zusammenbekommst. Ich kenne deinen Spielstil nicht und ich weiß auch nicht wie advanced du schon spielen kannst, aber mir kommt das für diese Limits fast etwas hoch vor. Es ist auf jeden Fall weit vom Chart entfernt.
      Mache einfach intensive Sessionreviews, evtl. auch mal als ein U2U und schaue dir deine Hände da an, ob das auch wirklich alles OK gespielt war von dir, gerade auf den unteren Limits gewöhnt man sich schnell mal Dinge an, die nicht so optimal sind.
      Eine weitere Frage hätte ich dann noch zu deinen Stats. Der Unterschied zwischen Vpip und PFR ist ja doch zu sehen. Was limpst du denn auf diesen Limits eigentlich so alles oder coldcallst?
      Eigentlich finde ich deine Stats nicht schlecht, ich weiß nur nicht, ob es die optimalen für NL10/25 sind.


      Frage drei:
      Weiß nicht wie wenig Selbstvertrauen du in dein Spiel hast, deswegen schwer zu beantworten. Nachvollziehen kann ich es in soweit, dass mir auch bei jedem Limitaufstieg mulmig zumute ist. Es sollte eben keine Auswirkung auf deine Entscheidung im Spiel haben, dann dürfte das OK sein.
      Auch dürfte der Unterschied des Niveaus deiner Gegner auf dem Limit noch nicht so zu spüren sein.

      Frage vier:
      Eine andere Seite kann manchmal ganz hilfreich sein. Mal andere Gegner, eine neue Software. Vielleicht kommst du mit den Gegner dort besser zurecht, usw..
      Welche Seite, da würde ich danach gehen wo du dich wohl fühlst.
      Full Tilt ist für SSSler bis zu den Midstacks eigentlich fast die beste Alternative. Ich wüsste jetzt ehrlich nicht welche ich dir da empfehlen soll.

      Dann hoffe ich mal, dass du diese Phase schnell überwindest und wünsche dir viel Erfolg an den Tischen.

      Liebe Grüße
      Nadine
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.145
      Ich frag mich wie ernst mal die EV von Holdemmanager nehmen kann.
      Ich bin nun seit über 300k Händen massiv unter EV.
      Die letzten 150k bin ich etwas mehr 30-40 Stacks unter EV.
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      auf full tilt läuft zur zeit irgendwie jeder 2. spieler krass unter ev.. fast alle graphen die ich seh , der so ne -ev kurve hat (auch in den hohen limits) , spielt auf ftp .. schon komisch..
    • Quackelhuber
      Quackelhuber
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 134
      Kannst Du Deine stats ma posten?

      EV sagt sagt selten was aus. HM zeigt nur den AI EV. Und dieser sagt wenig über Dein eigenes Spiel aus. Evtl. begehst Du preflop schon Fehler?!
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.145
      Ich denke langsam auch das die EV eher Quatsch ist vorallem bei NL.
      Die Dynamik des Spiels und die Variationen können glaube ich nicht durch eine Statistik wieder gegeben werden.
      Folgende Punkte machen das deutlich:

      1.Wenn du seltener Underdog bist wirst du auch weniger BadBeats machen als jemand der öfters einer ist.

      2.Es berücksichtigt NonSD-Winnings nicht.

      3.Wenn du mit einem 2outer oder Ähnlichem bis zum River callst und am River hittest und noch eine Potsize-Bet raus holst ist das +EV für das Tool.
      Da du vorher paar Prozente hattest und am River noch mal 100% auf deine Bet bekommst.

      4. Es trifft keine Aussage über Cooler.

      usw.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      @Mar0

      HM-ev berücksichtigt Non-SD-Winnings. Die Kurve läuft parallel zu Veränderungen bei den Non-SD's und bindet die also mit ein.

      Den grössten Fehler, der HM-ev wohl macht ist folgende Situation:

      Hero ist preflop Allin mit AA vs 2 Gegner, die aber auf dem flop noch money übrig haben. Einer trifft mit 22 sein set und shoved, villain foldet (oder called whatever) und schwupps ist man im hm-ev massiv daneben, da HM den EV dann vom Flop rechnet, man ist also quasi ca. 95% underdog anstatt 80% Favorit.

      Ne selten Situation, kommt aber vor.

      Weitere Probleme sind, dass HM-ev nicht den ev jeder Street rechnet, sondern nur da wo man dann all-in war (bzw. bei check check river den ev auf dem river.. man hat entweder 0 oder 100 ev). Wenn dann halt am turn das 2pair ankommt und man mit TPTK all-in geht ist man auch für seinen kompletten Stack im allin-ev berechnet.

      Ganz generell sollte man den Allin-EV nicht als alleiniger Faktor über sein Spiel und seine Skills nehmen aber ich finde es ist ein guter Anhaltspunkt dafür, ob man nicht gerade alles verkehrt macht.

      Wenn All-In ev Sinn macht, dann vor allem für SSS, da man hier sehr oft preflop / am Flop all-in ist und daher viele Komponenten die den Wert verfälschen könnten, ausschliesst.
      Dass keine Cooler drin sind ist ja logisch, dennoch kann man den Wert als gewissen Anhaltspunkt verwenden.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Original von Mar0
      Ich denke langsam auch das die EV eher Quatsch ist vorallem bei NL.
      Die Dynamik des Spiels und die Variationen können glaube ich nicht durch eine Statistik wieder gegeben werden.
      Folgende Punkte machen das deutlich:

      1.Wenn du seltener Underdog bist wirst du auch weniger BadBeats machen als jemand der öfters einer ist.

      Son Blödsinn. In absoluten Zahlen haste Recht,aber ich würd dir raten mal eine EV Rechnung zu machen.

      2.Es berücksichtigt NonSD-Winnings nicht.

      Jap, das muss mal selber einschätzen können, bzw ist fürs "Glück" nahezu uninteressant.

      3.Wenn du mit einem 2outer oder Ähnlichem bis zum River callst und am River hittest und noch eine Potsize-Bet raus holst ist das +EV für das Tool.
      Da du vorher paar Prozente hattest und am River noch mal 100% auf deine Bet bekommst.

      Siehe Antwort zu 1. Das wird schon richtig gerechnet. Soll heissen die 100% sind Luck = 0 ala expected xbb und real bb = x

      4. Es trifft keine Aussage über Cooler.

      Jap, aber auch uninteressant, da einfach die Annahme greift, dass dein Gegner longterm genausoviele Cooler bekommt wie du. Ist ja auch so.

      usw.