Inside the Danger Zone ... a NL100 6max story

    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Willkommen in meinem neuen Blog

      Ich heiße Daniel und spiele NL100 6max auf Full Tilt Poker.
      Seit einigen Monaten läufts bei mir nicht rund, sondern eher breakeven / slightly losing. In dieser Zeit habe ich die Plattform oft gewechselt. Ich möchte gerne mein Spiel auf Vordermann bringen und neue Leute kennen lernen, mit denen man sich übers Pokern austauschen kann.

      Nach einigen DC und CR Videos spiele ich jetzt 6 Tische anstelle von vorher 12. So fällt es mir viel leichter die Gegner auszuspielen.

      Ich werde hier Hände und Strategieansätze posten und hoffe auf rege Beteiligung. Heute abend geht es los.

      Jeder ist eingeladen zu posten =)


      btw ich möchte ich unbedingt mal nach NY und Hawaii reisen ^^
  • 6 Antworten
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      So Leute erstes Update, gestern war es sehr actionreich auf FTP. Leider bin ich in einige Setups und auch unter EV gelaufen.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($115.05)
      MP ($212.65)
      CO ($100)
      Button ($103.10)
      Hero (SB) ($104)
      BB ($188.80)

      Preflop: Hero is SB with K, J
      UTG bets $3.50, 3 folds, Hero calls $3, 1 fold

      Flop: ($8) 2, Q, Q (2 players)
      Hero checks, UTG bets $6, Hero raises to $16, UTG calls $10

      Turn: ($40) 10 (2 players)
      Hero bets $24, UTG raises to $95.55 (All-In), Hero calls $60.50 (All-In)

      River: ($209) A (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $209 | Rake: $3

      Results below:
      Hero had K, J (flush, King high).
      UTG had 10, 10 (full house, tens over Queens).
      Outcome: UTG won $206





      Dann noch einmal KK < AK PF allin und mit KQ < 44 Set am Turn auf Q high board.


      Es geht weiter mit dieser Hand:


      No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($215.55)
      Button ($206.15)
      SB ($107)
      BB ($108.10)
      Hero (UTG) ($102.50)
      MP ($185.80)

      Preflop: Hero is UTG with Q, Q
      Hero bets $3.50, 4 folds, BB calls $2.50

      Flop: ($7.50) 3, 10, A (2 players)
      BB checks, Hero bets $5, BB calls $5

      Turn: ($17.50) 2 (2 players)
      BB checks, Hero bets $11, BB calls $11

      River: ($39.50) A (2 players)
      BB checks, Hero bets $21, BB calls $21

      Total pot: $81.50

      Villain ist eher TAGlike 27/17 mit 25 WTS. Value bet am River ist denke ich standard.
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Hand 1 würde ich meistens preflop folden und as played den flop nur callen und den turn raisen (auch einige turns als pure oder semibluff mal raisen nach flopcall). Du reppst einfach zu selten irgendwas als dass er da ein pair folden wird.
    • markus45
      markus45
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2006 Beiträge: 711
      hey turbo,
      von mir erstmal viel glück ich werd hier auf jeden fall mitlesen.

      Zu den händen:
      1. also KJs is im SB wohl fast immer ein fold gegen utg raise. du bist einfach immer dominiert.
      postflop würde ich den flop auch nur callen.
      du hast gegen seine utg range nicht genug FE und gegen eine 3 bet musst du deine potequity aufgeben.
      ->call flop


      2. hier musst du dir überlegen welche hände dich hier ausbezahlen und gegen welche hände du dich valuetownst.
      Glaube nicht das du hier 3 streets value hast.
      am flop würde ich mir folgende gedanken machen:
      dry flop-> keine draws vor denen man protekten muss und von denen man value kriegt.
      hände die 2-3 bets callen Ax, hände die 1 bet callen Tx und evtl 77-JJ
      du musst bedenken das dein raise aus utg kommt und dir dein gegner auf einem A high board schon credit geben sollte.
      wenn der gegner einigermasen aggro is kann man vlt behind checken um am turn eine bluffbet zu inducen.
      außerdem kriegt man so, gerade bei dem river, 2 streets value von Tx und JJ.

      wenn das board mehr draws zulässt valuebete ich ehr flop und turn.

      MFG und viel erfolg


      Markus
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Danke erstmal für die Comments, werde morgen wieder posten, heute bin ich zu kaputt nach der Arbeit :)
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      So nun auch von mir ein neues Update:

      Die letzten Tage sind ganz gut angefangen, obwohl ich eigentlich noch viel mehr Pokern wollte. Aber irgendwie stehen gerade so viele andere Sachen an, dass mir da die Zeit fehlt. Bisher habe ich nur an 6 Tagen gepokert. Ein Tag müsste mehr als 24 Stunden haben :tongue:

      Ok soviel zum Thema, jetzt kommen noch ein paar interessante Hände:

      Hand 1
      Villain ist ein loose/passive fish, daher reicht mir TPGK zum downcallen

      No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP ($27.15)
      CO ($111.05)
      Button ($128.25)
      SB ($100.50)
      Hero (BB) ($110.45)
      UTG ($102)

      Preflop: Hero is BB with K, Q
      1 fold, MP calls $1, 1 fold, Button bets $4.50, SB calls $4, Hero calls $3.50, 1 fold

      Flop: ($14.50) 5, 6, Q (3 players)
      SB checks, Hero checks, Button bets $7, 1 fold, Hero calls $7

      Turn: ($28.50) 3 (2 players)
      Hero checks, Button bets $15, Hero calls $15

      River: ($58.50) J (2 players)
      Hero checks, Button bets $35, Hero calls $35

      Total pot: $128.50

      Hand 2
      Der Donkbetter ist ein 40/0 fish, wie spielt ihr diese Hand hier? Ich denke er donkbettet hier so klein mit weaken Händen und foldet dann oft vs einen raise. Der andere ist ein 28/26 spieler (evlt. ein Reg). Er kann eigentlich nur mit sehr starken Händen meine 3bet callen.

      No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($211.60)
      UTG ($133.15)
      Hero (MP) ($101)
      CO ($131)
      Button ($198.50)
      SB ($122.40)

      Preflop: Hero is MP with J, K
      UTG calls $1, Hero bets $5, 1 fold, Button calls $5, 2 folds, UTG calls $4

      Flop: ($16.50) A, Q, Q (3 players)
      UTG bets $4, Hero raises $11, Button raises $24, 1 fold, Hero folds

      Total pot: $42.50

      Hand 3
      PF calle ich hier nur, damit ich von schlechteren Händen ausbezahlt werden. Wen ich hier 4bette callt er nur noch mit Karten, gegen die ich nicht mehr viel Equity habe. Am Flop calle ich ebenfalls nur, damit ich den 3. Spieler auch noch mit in den Pot bekomme. Es gibt fast keine Karte die mir hier Angst machen könnte. Dann kommt allerdings das Überraschende und der CO checkraised all in und der BU callt direkt. Aufgrund der vielen Outs schiebe ich das Geld dann einfach mit rein.

      No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($112.35)
      SB ($211.40)
      Hero (BB) ($101.50)
      UTG ($104.50)
      MP ($207.60)
      CO ($98.55)

      Preflop: Hero is BB with A, K
      2 folds, CO bets $2, Button raises $6, 1 fold, Hero calls $5, CO calls $4

      Flop: ($18.50) K, J, 8 (3 players)
      Hero checks, CO checks, Button bets $12, Hero calls $12, CO raises $92.55 (All-In), Button raises $94.35 (All-In), Hero calls $83.50 (All-In)

      Turn: ($302.05) Q (3 players, 3 all-in)

      River: ($302.05) 3 (3 players, 3 all-in)

      Total pot: $302.05

      Graph von den Tagen 5 und 6
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Updates folgen die Tage. Bin jetzt auch einer Plattform nur für Europäer.
      Hatte erst überlegt auf Party zu wechseln, aber das ist während der Promo sehr TAG verseucht, wie man so liest.