Neuheit: Trennung von Diamond Events & Black Member Events ab Mitte 2010

    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Liebe Community, insbesondere natürlich liebe Diamonds & Blackies,

      zum 01.03.2010 wird der Black-Member-Status und die damit verbundenen Parties reformiert. Damit gehen wir nicht nur auf das Feedback & die Wünsche vieler VIPs ein, sondern machen auch die Logistik einfacher. Einer der Vorteile ist, dass eine breitere Auswahl an Städten für unsere Diamond Events in Frage kommt.

      Das heisst: für das Event im Februar in München bleibt noch alles wie jetzt - dort begrüßen wir Diamonds und Blackies zum 9. Black Member Event. Ab dem Event Sommer 2010 jedoch finden das Diamond Event und das Black Member Event getrennt statt.


      Von der Black Member Party zum Black Member Event

      Doch zunächst ein Rückblick:
      Angefangen hat die Historie der Black Member Events im Jahr 2007 mit der ersten Party in Hamburg. Damals traf sich das erste Dutzend Black Member zu einem Dinner mit anschließender Party. Im Laufe der folgenden Parties hatte sich viel getan:
      • zum Black Member Suit gesellte sich das Präsent, welches mit jedem Event wechselt
      • ab dem dritten Event wurden die Diamonds als Gäste eingeladen
      • das Hotel wurde sukzessive aufgewertet
      • es kamen Freizeitevents am Nachmittag hinzu
      • schließlich wurde das Event sogar auf zwei Tage erweitert - und aus der Black Member Party wurde ein ganzes Wochenende

      Möglich wurde die ständige Verbesserung des Events im Wesentlichen auch durch die Hinzunahme von Sponsoren.

      Im Jahr 2009 hat sich das Tempo, in dem wir neue Black Member begrüßen durften, merklich erhöht. Derzeit sind es schon über 130 Black Member, von denen uns in Berlin zuletzt ca. 100 mit ihrer Anwesenheit beehrten.

      Diese Geschichte ist ein großartiger Erfolg - doch euer Feedback zeigt uns, dass es auch Schattenseiten gibt: So mancher vermisst die familiäre Atmosphäre der ersten Veranstaltungen - und letztlich müssen wir bei der stetig wachsenden Liste auch logistische Kompromisse eingehen, zum Beispiel was den Veranstaltungsort der eigentlichen Party angeht.


      Trennung der Black Member und der Diamond Events

      Damit kommen wir zum ersten wesentlichen Kern unserer Reform: Die Black Member Party wird in Zukunft von den Diamond Events getrennt.

      Beide Events werden für sich auf dem gewohnt hohen Niveau weitergeführt - und durch die Konzentration auf die jeweilige Gruppe können wir die beiden Einzelveranstaltungen in sich besser optimieren.

      Konkret bedeutet das für die Diamonds:
      • Mehr verschiedene Städte im Pool
      • Optimierung der Wahl von Location und Programm auf euch
      • Konzentration auf euch als VIPs dieser Parties

      Und für die Black Member:
      • Exklusivere Black Member Events
      • Mehr Auswahl und daher steigende Qualität was die eigentliche Party angeht
      • Besonders wichtig: Aktive Black Member sind selbstverständlich auch auf unseren Diamond Events willkommen!

      Damit haben wir ein "das beste beider Welten"-Szenario: Der Kontakt zwischen Black Membern und Diamonds ist nach wie vor auf den seperaten Veranstaltungen gewährleistet - und der Black Member Status wird dennoch entsprechend der Wünsche unserer Topspieler aufgewertet.


      Die verschiedenen Black-Member-Pakete

      Mit der Änderung geht für uns selbstverständlich ein deutlicher Mehraufwand einher:
      • Der Planungsaufwand und die damit verbundenen Einmalkosten steigen, da die Anzahl an Veranstaltungen deutlich wächst.
      • Die Black Member Party an sich wird für Sponsoren deutlich weniger attraktiv - was direkt Geld kostet.
      • Das Package für jeden aktiven Black Member verbessert sich, da auch Einladungen bei den Diamond-Events eine Selbstverständlichkeit sind.

      Daher werden wir die Kriterien zur Unterscheidung zwischen inaktiven und aktiven Black Membern anpassen:

      Paket 1: Einladung zur Black Member Party
      Bedingung
      Keine.
      Package
      • Einladung zur Black Member Party für dich und deine Partnerin
      • Zutritt zum VIP-Bereich
      • Freigetränke am ganzen Abend
      • Snacks
      • Gerne begrüßen wir euch schon am Samstag nachmittag, so dass ihr die Gelegenheit habt, an den Workshops unseres Sponsors teilzunehmen

      Paket 2: Einladung zum Black Member Event
      Bedingung
      Du hast mehr als 25.000 StrategyPoints in den 3 Kalendermonaten* vor dem Black Member Event gesammelt.
      Package
      • zwei Übernachtungen für dich und deine Partnerin inkl. Frühstücksbuffet / Brunch
      • das Grand Dinner
      • ein Präsent
      • Freizeitprogramm für dich und deine Partnerin
      • Einladung zur Black Member Party für dich und deine Partnerin
      • Zutritt zum VIP-Bereich
      • Freigetränke am ganzen Abend
      • Snacks

      Extra: Reisekostenzuschuss
      Bedingung
      Du hast mehr als 75.000 StrategyPoints in den 3 Kalendermonaten* vor dem Black Member Event gesammelt.
      Extra
      • $600 Reisekostenzuschuss auf dein Promo-Konto bei PokerStrategy.com (Auszahlungsmöglichkeit auf Moneybookers ist in Arbeit)

      Besonderheit: Dein erstes Black Member Event
      Falls das Event dein erstes als frischgebackener Black Member ist, so erhältst du in jedem Falle das Paket 2, die Einladung zum Black Member Weekend. Zusätzlich nehmen wir deine Maße – denn den maßgeschneiderten Black Member Suit als Visitenkarte unseres elitären Clubs fertigen wir nach deinem ersten Black Member Event für dich an.

      *: Beispiel - das Event findet am 23.-25. September Statt. Es zählen die Kalendermonate Juni, Juli und August.


      Warum die neuen Anforderungen?

      Wie bereits oben dargelegt, sind die Kosten für das Black Member Event sukzessive deutlich gestiegen - aus der Party plus Dinner ist ein komplettes Wochenende mit luxuriösem Vollprogramm geworden.

      Gleichzeitig wird es durch die Trennung von der Diamond-Party für uns schwerer, Sponsoren für das Black Member Event zu begeistern - und erst die Sponsoren waren es, die uns die Erweiterung des Events aufs ganze Wochenende ermöglicht haben.

      Nicht zuletzt sind auch unsere effektiven Einnahmen pro StrategyPoints gerade bei Spielern wie euch, die ein so hohes Spielvolumen an den Tag legen, gesunken. Grund dafür sind toplastige Bonussysteme wie bei Mansion und die zahlreichen Rake Races, die wir zuletzt für euch ausgehandelt haben. Dies war natürlich in eurem monetären Interesse die richtige Entscheidung - letztlich tragen wir als Unternehmen aber auch einen Großteil dieser Kosten, was sich durchaus bemerkbar macht.

      Die Alternative zur Grenze für das Paket 2 wäre also, den zweiten Tag und damit die Qualität des Events zu riskieren - und eurem Feedback entnehmen wir, dass dies nicht die Lösung sein kann. Die 25.000 StrategyPoints orientieren sich dabei an den Anforderungen, die wir an jeden Diamond stellen. Für einen aktiven Black Member sollte das eine absolut schaffbare Aufgabe sein - das wissen wir auch aus den Statistiken über unsere 120 Black Member.

      Bei den Reisekosten verhält es sich ähnlich: Diese sollen tatsächlich ein Reisekostenzuschuss sein - und kein verstecktes Extra-Rakeback. Wie ihr unserer Promo-Policy entnehmen könnt, haben wir im Bereich direkter monetärer Anreize den Anspruch, der beste Affiliate bei allen unseren Pokerräumen zu sein. Das heißt: Ihr sollt über die Black Member Events und unsere anderen Inhalte & Services hinaus überall auch finanziell die besten Konditionen haben.

      Die konsequente Befolgung dieser Policy hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass es gerade für Vielspieler wie euch dramatisch verbesserte Konditionen gibt. Durch diese Entwicklung bleibt gerade bei Diamonds & Black Membern, die sich in all diesen Rake Races oben platzieren, im Schnitt deutlich weniger unterm Strich übrig für die Finanzierung unseres Angebots.

      Während wir Anfang des Jahres vielleicht mal ein müdes Rake Race zur gleichen Zeit hatten, so haben wir uns in letzter Zeit massiv gesteigert:
      Monat - Exklusive Rake Races (zzgl. Top250)
      Januar - $0
      Februar - $0
      März - $10.000 [Cake]
      April - $0
      Mai - $20.000 [Cake]
      Juni - $4.000 [Everest]
      Juli - $30.000 [888, Cake, Mansion, Everest]
      August - $65.000 [Party, Titan, Everest]
      September - $90.000 [Titan, Cake, Full Tilt, Everest]
      Oktober - $50.000 [Full Tilt, bwin, Cake, Everest]

      Bei allen Pokerräumen, die Affiliate-basierte Rake Races erlauben, wird das auch weiterhin der Fall sein - und diese Rake Races passen wir auch so an, dass sie zusammen mit der Top250-Promo stets das Optimum für euch darstellen.


      Hätte es Alternativen gegeben?

      Die Alternative zur Reform wäre gewesen, die VIP Events wieder auf das Niveau herunterzuschrauben, welches wir anfangs geplant und kalkuliert hatten:
      • nur 1 Tag statt 2
      • nur ein Drittel des Gesamtwertes
      • günstiges Hotel
      • keine Diamond-Party

      Wir finden es aber deutlich fairer, wenn die aktiven Black Member weiterhin ein richtig tolles Wochenende geboten bekommen können. Die neue Grenze ist so gewählt, dass die Finanzierung des Events sichergestellt ist, sie aber trotzdem für praktisch jeden Black Member, der getrackt spielt, relativ leicht erreichbar ist.

      Jedoch soll das gar nicht so negativ klingen:
      Die Trennung der Events wird qualitativ ein Gewinn für Black Member wie Diamonds sein & entspricht dem Wunsch der Letzteren. Die allermeisten Black Member können die Grenze bequem erspielen - und wir die Qualität der Events weiterhin auf höchstem Niveau sicherstellen.


      Euer Feedback

      Insgesamt hoffen wir damit, die Bedürfnisse unserer Diamonds & Black Member noch besser als zuvor unter einen Hut zu bringen - und vielleicht dem einen oder anderen sogar eine richtige Freude zu machen. Auch die Balance der Interessen zukünftiger wie neuer Black Member und unserer 'alten Hasen' sollte mit der Reform gewährleistet zu sein.

      Letztlich müsst ihr aber unsere Arbeit bewerten und kommentieren: Wir freuen uns auf euer Feedback und Rückfragen aller Art.
  • 71 Antworten