cashout - oh man...kanns sein, dass der dollar noch weiter absinkt?

    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      cashout - oh man...kanns sein, dass der dollar noch weiter absinkt?


      wir alle sind ja vom dollarkurs abhängig. Na gut, die spieler, die noch keine winningplayer sind und hier und da nachcashen müssen, für die ist es prima, gibts doch so viele Dollars für die Euro.

      Aber die, die auf allen möglichen Seiten viele dollars rumliegen haben, können sich mal langsam die Frage stellen..."könnte es sein, dass der Dollar kurz bis langfristig noch weiter absackt"?

      Ich cahse immer nur das nötigste aus, da ich immer meinte, dass wir gerade einen ziemlichen Tiefpunkt beim dollar erreicht haben. Wenn man Geld braucht, dann muss es halt sein und dann ist es jedesmal so unerquicklich zu sehen, wie wenig Euro es doch für die "harten" Dollars gibt.

      Präsidenten wie Obama geben in vielerlei Hinsicht viel anlass zur Hoffnung. Am wenigsten aber leider was die Wirtschaft angeht...

      was wenn am ende des Jahres der Dollar nurmehr 60cent bringt....(derzeit 67)

      die wirtschaftexperen unter euch, lasst mal hören, wie ihr die sache einschätzt...vielleicht sollte man mal wirklich die Bankroll schützen?
  • 41 Antworten
    • LimaBravo
      LimaBravo
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 39
      Klar kann es sein, dass der US-$ weiter an Wert verliert.
      Seriös vorhersagen kann man kurzfristige Wechselkursschwankungen nicht.
      Ist aber glaube ich das falsche Forum.

      Gruß
    • Blashyrkh
      Blashyrkh
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 284
      accounts in euro rulen! :)
    • Yahoode
      Yahoode
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 42
      Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass der Dollar Kurs noch weiter einbrechen wird.
      Schwankungen wird es immer geben, allerdings ist speziell Oktober/November immer kritisch an der Börse, Expertenansicht nach wird es die nächsten Wochen nochmals ziemlich rumplen an den Börsen, somit wird der Dollar auch schwanken (um es vorsichtig auszudrücken).

      Die FED hat bereits schon unglaubliche Geldmengen in den Umlauf gespült, somit wird der Dollar an sich schon mal abgewertet. Dazu kommt noch die ziemlich unsichere Weltwirtschaftslage mit einem (sehr wahrscheinlich) nochmaligen Einbruch.

      Wenn dann China noch seine Wertpapiere (Dollar) los werden will, prost mahlzeit....

      Wobei dann egal sein wir ob Euronen oder Dollars
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich cahse immer nur das nötigste aus, da ich immer meinte, dass wir gerade einen ziemlichen Tiefpunkt beim dollar erreicht haben.



      Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass der Dollar Kurs noch weiter einbrechen wird.


      Solche Überlegungen sind Unfug. Der Dollarkurs ist nicht vorhersagbar da er von Ereignissen in der Zukunft abhängt. Wenn man also nicht gerade Hellseher ist sollte man einfach auscashen wenn man Geld braucht.
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Zu sagen ein Kurs wäre nicht tendenziell (!) vorhersagbar ist Unfug. Die Ansicht, dass der Dollar weiter sinken dürfte, ist schon richtig. Allerdings wird es da nie eine 100%ige Gewissheit geben. Vergleichs mit AA vs Any2Cards - ersteres gewinnt eben nicht immer.

      Die USA haben mehr als andere Nationen die Finanzkrise mit der Geldpresse bezahlt. Das ist nun das schon seit spätestens 2008 absehbare Ergebnis. Wer sich für den Kursverlauf interessiert, sollte die Wirtschaftsprognosen der USA genau verfolgen.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von Blashyrkh
      accounts in euro rulen! :)
      #2
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Verkauf doch deinen Goldstatus, der Goldkurs ist momentan auf Rekordniveau!
    • sandman2080
      sandman2080
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 5.660
      Original von Toerke79
      Verkauf doch deinen Goldstatus, der Goldkurs ist momentan auf Rekordniveau!
      der war nicht schlecht :s_biggrin:
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Zu sagen ein Kurs wäre nicht tendenziell (!) vorhersagbar ist Unfug. Die Ansicht, dass der Dollar weiter sinken dürfte, ist schon richtig. Allerdings wird es da nie eine 100%ige Gewissheit geben. Vergleichs mit AA vs Any2Cards - ersteres gewinnt eben nicht immer.


      Das ist totaler Nonsense, wenn du sowas kannst dann empfehle ich dir an die Börse zu gehen und Millionär zu werden. Da wenn es so wäre wie du sagst nahezu beliebig grosse Beträge mit sehr hohem Gewinn zu setzen möglich wäre gibt es keinen Grund für alle diese Leute die das sagen was du sagst nicht in kürzester Zeit Millionär zu werden. Komisch nur das es dann doch irgendwie anscheinend bei all diesen Leuten nicht klappt :rolleyes:

      Man kann das ganze auch theoretisch begründen. Um es kurz zu machen wenn durch allen öffentlich zugägliche Informnationen ein Kurs offensichtlich 'falsch' wäre, dann würden eben Leute entsprechend ver- oder zukaufen bis der Preis dem gegebenen Informationsstand entspricht. D.h. solche derartigen Gewinne die über dem durchschnittlichen Antsieg aller Kurse liegen welche du beabsichtig sind entweder nur dann möglich wenn man insider Informationen hat (Handel illegal dann) oder wenn dieser oben beschriebene Ablauf nicht schell (ineffizient) funktioniert, nur ist das bei sowas wie Dollar Euro Kurs niemals der Fall.
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      für einen euro wirt man in den nächsten 2 jahren zwischen 1.3$ und 1.8$ bezahlen.
      meine prognosse: 1euro 1.80 im januar 2011. 2012 wird er wohl zwischen 1.4$ und 2$ sein...

      aber kurzfristig sind 5% schwankungen bei einer währung relativ normal. so wies aussieht wird in den nächsten paar wochen schwankungen zwischen 1.48 und 1.5 stattfinden.

      das ganze schliesst natürlich irgendwelche grossen kriesen aus. naturkatastrophen, oder börsen crashe können dass ganze aus den fugen werfen.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      Meine Grabesquellen sagen mir, spiel weiter!
    • mrtn86
      mrtn86
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 844
      Original von HansiBasel
      für einen euro wirt man in den nächsten 2 jahren zwischen 1.3$ und 1.8$ bezahlen.
      meine prognosse: 1euro 1.80 im januar 2011. 2012 wird er wohl zwischen 1.4$ und 2$ sein...

      aber kurzfristig sind 5% schwankungen bei einer währung relativ normal. so wies aussieht wird in den nächsten paar wochen schwankungen zwischen 1.48 und 1.5 stattfinden.

      das ganze schliesst natürlich irgendwelche grossen kriesen aus. naturkatastrophen, oder börsen crashe können dass ganze aus den fugen werfen.
      Meine Prognose: Wirtschaftsnobelpreis 2012
    • Bubulinohunter
      Bubulinohunter
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 961
      Original von HansiBasel
      für einen euro wirt man in den nächsten 2 jahren zwischen 1.3$ und 1.8$ bezahlen.
      meine prognosse: 1euro 1.80 im januar 2011. 2012 wird er wohl zwischen 1.4$ und 2$ sein...

      aber kurzfristig sind 5% schwankungen bei einer währung relativ normal. so wies aussieht wird in den nächsten paar wochen schwankungen zwischen 1.48 und 1.5 stattfinden.

      das ganze schliesst natürlich irgendwelche grossen kriesen aus. naturkatastrophen, oder börsen crashe können dass ganze aus den fugen werfen.
      :heart:
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Es kann durchaus sein,dass der Doller wirklich auf den Kurs von 2 sinken wird - je nachdem wie sich China verhält (größter Gläubiger der Usa), bzw. ob die Erdölförderer tatsächlich auf den Währungskorb umsteigen und dem Doller so den Todesstoß geben.

      Da aber China kein Interesse hat den Doller weiter abzuwerten und die Opec diese Idee wieder verworfen hat (vorerst) wird sich mittelfristig wohl nicht viel ändern, sowohl im Guten wie im Schlechten.
    • Slev1nK
      Slev1nK
      Black
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 4.546
      Original von homerjaysimpson
      Meine Grabesquellen sagen mir, spiel weiter!
      :f_biggrin:
    • Bonner83
      Bonner83
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 2.206
      Original von mrtn86
      Original von HansiBasel
      für einen euro wirt man in den nächsten 2 jahren zwischen 1.3$ und 1.8$ bezahlen.
      meine prognosse: 1euro 1.80 im januar 2011. 2012 wird er wohl zwischen 1.4$ und 2$ sein...

      aber kurzfristig sind 5% schwankungen bei einer währung relativ normal. so wies aussieht wird in den nächsten paar wochen schwankungen zwischen 1.48 und 1.5 stattfinden.

      das ganze schliesst natürlich irgendwelche grossen kriesen aus. naturkatastrophen, oder börsen crashe können dass ganze aus den fugen werfen.
      Meine Prognose: Wirtschaftsnobelpreis 2012
      Literaturnobelpreis jedenfalls nicht...
    • Flushmarze
      Flushmarze
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 537
      Was muss eigentlich passieren das der Dollar mal wieder steigt? :f_confused:
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von Flushmarze
      Was muss eigentlich passieren das der Dollar mal wieder steigt? :f_confused:
      #2
    • radience
      radience
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.008
      leitzins in usa rauf