Bewertung Graph&Stats

    • P0k3rPr0
      P0k3rPr0
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 853
      hallo, wollte mal fragen ob sich einer mal meine stats anschauen kann und vllt bisschen was dazu sagen kann....
      hab jetz seit gut 3-4 wochen auf partypoker angefangen 0,50$/1$ SH zu 10-14 tablen, weil auf partypoker sowhl PT hud als auch elephant hud nicht funktioniert (liegt wohl an party poker hat man mir hier im forum gesagt) und da dachte ich, wenn ich jetz eh nich absolutes a-game spielen kann und keine notes machen kann guck ich doch mal, wie sich mein spiel so darstellt, wenn ich extrem multitable (ich weiß, einige spielen noch viel mehr tische)

      und nun wollt ich mal fragen, was genau man an den werten, dem graph so ablesen kann, bzw. was ihr herauslesen könnt, ich kann das nämlich nicht sonderlich gut ;-)

      zu den stats: denke mal ich spiele aufgrund der vielen tische ziemliches ABC-poker und bin deshalb auch oft für gute spieler, die mich readen, was auf dem limit zum glüc noch recht selten vorkommt, gut zu exploiten. das sieht man am extrem niedrigen WTS. der wird dann wohl auch den hohen W$@SD wert hervorrufen, weil wenn ich mit weniger händen zum showdown geh, sind das natürlich die besseren, mit denen ich dann wohl auch prozentual gesehen öfter gewinne.

      wie siehts mit meinem AF aus?
      habe das gefühl, flop und turn sind beide etwas hoch. Tunr ist bei mir irgendwie immer das problem, der war (bevor ich mit dem multitablen angefangen habe) oft sogar stark höher als der flop. kann mir das nur so erklären, dass ich einerseits vlt zu viel contibette am turn, oder eben zu oft auf nen raise dann folde, oder, dass auf dem limit so verdammt oft noch der flop HU gedonkt wird und ich mit made hands call flop /raise turn spiele.

      zum graphen und BB/100 hände, denke mal es ist klar, dass die samplesize hier noch lang nicht ausreicht um gute aussagen trefen zu können.
      bei den stats dürfte es schon einigermaßen genug sein, da jedoch nicht.
      der downsing am anfang (nach dem starken Up) war wohl gut zu 30-50% tilt. ansonsten hab ich denk ich recht solide gespielt, wobei ich mir bewusst bin, dass ich oft nicht mein absolutes a-game spiele.

      denke mal für nen aussagekräftigen BB/100 hände wert brauch ich mindestens ne samplesize von 500 000 händen oder so, weil wie man grad an dem upswing am ende des graphs merkt, kann sich der BB/100 hände wert schnell mal innerhalb von einem tag von 0.5 auf 1,1 oder so verändern oder eben auch anders herum.

      wär nett, wenn mir einige bisschen was zud en stats und dem graphen sagen könnten, kann gern auch noch andere werte posten, wenn benötigt.

      Gruß

      [/IMG][IMG]

  • 11 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Da wir hier offenbar über FL SH reden, kann ich nur sagen: wow. Jede positive Gewinnrate mit 14 Tischen parallel ist gut. Du kannst die wahrscheinlich nur verbessern, wen du dir mehr Zeit gibst für Beobachtungen und Entscheidungen und das bedeutet weniger Tische. Mit dieser Gewinnrate konkurrierst du mit einem 3 BB/100 4-tabler, was ein sehr gutes Ergebnis wäre. Und du hast ein besseres Rakeback, weil du mehr Punkte scheffelst.

      Ich wäre vorsichtig damit, die Spielweise zu ändern, weil du durch die vielen Tische einen enormen Hebel in Bezug auf deine Gewinnrate hast. Wenn du dein Spiel ändern/verbessern willst, dann mach das unbedingt mit weniger Tischen, so dass du die Zeit hast, zu sehen, wie sich die Änderungen im Spiel auswirken.

      Die preflop Stats entsprechen den Charts. Postflop bist du eine Nit, aber das ist immerhin die sicherste Spielweise.

      Hast du PT3? Der Haupttipp, das HUD zum laufen zu bekommen, ist, unbedingt den englischen Pokerclienten zu installieren und nicht den deutschsprachigen. Ansonsten versuche es mal im Pokertracker Forum (sowohl bei Pokertracker als auch bei Pokerstrategy) und versuche rauszufinden, woran es liegt. Die Pokertracker Leute sollten dir bei deinem Problem auf jeden Fall helfen können.
    • P0k3rPr0
      P0k3rPr0
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 853
      ja, das mit dem verbessern des spiels ist mir klar, das ich das nur an wenigen tischen machen kann.
      spiele dann sogar nur 1-2 tische, um wirklich viele gute reads zu machen, schaue mir dann sogut wie jede hand die zum showdown geht nochmal an in der hand history um mir ein bild der spielweise meiner gegner zu machen.
      problem ist eben, dass das seit gut 1-2 monaten (seit dem letzten partypokerupdate, also nicht das von gestenr sonder das von vor 2 monaten ca.) nicht mehr geht, weil kein HUD mehr funktioniert auch nicht vom elephant.
      bzw, es funktioniert ja schon, aber extrem langsam und dann kann ich keine notes mehr machenw eil ich pro zeichen ca. eine sekunde brauche...
      das problem haben whl mehrere leute seit dem update, habs auch schon auf versch. pcs probiert hat alles nichts geholfen, aber danke für den tipp ich werds mal probieren.

      zu meinen stats, meinst du es macht sinn mal n privatcoaching zu machen?
      denke sobald das mit dem hud wieder funktioniert steige ich auf 1$/2$ SH um mit 4 tischen. hab dafür auf jeden fall die genügende sogar sher konservative bankroll, hätte jetz schon fast 1000BB.
      habe mir überlegt dann jeweils 1 std. zu 2-4 tablen mit reads und versuchen a-game zu spielen und spiel zu verbessern und dann auch hände posten immer, dann 1 std. 10-14 tablen erstmal noch auf 0.5$/1$ und später, wenn mir 1/2$ schon etwas geläufiger wird und ich nicht auf scared money oder so bin dann auch dort und eben das andere limit vollständig verlassen. und dann immer so 30 minuten bis eine std. irgendwas theoretisches machen, also artiukel lesen, videos gucken, coachings anhören usw.
      ab 1/2$ ist es wohl ruhig mal angebracht n privat coaching zu nehmen, oder?
      vor allem weil ich glaube, dass ich mir doch durch das masstablen eine sehr nittige spielweise angewöhnt habe.



      bin weiterhin noch an meinungen zu den stats und den graphen interessiert ;-)

      Gruß
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Zum HUD: ich habe nur Erfahrung mit PT2 + Pokerace, das funktioniert nach wie vor sehr gut. Ich bin immer noch bei dieser Kombination hängengeblieben, weil das die einzige ist, die mir die Stats der Gegner anzeigt, bevor ich mich an einen Tisch setze. Sehr praktisch für die Sitzauswahl.

      Da du PT3 hast, müsstest du auch eine Lizenz für PT2 haben, die gibt's ja einfach dazu. Wenn Pokerace da auch dabei ist, kannst du es ja damit mal probieren. PT3 kannst du dann immer noch zur Analyse benutzen. Das ist nicht die total befriedigende Lösung, aber vielleicht eine brauchbare Zwischenlösung, bis das PT3 HUD so funktioniert, wie es soll.

      Private Coaching: Kein Coach coacht dich auf 10-14 Tischen. Das ergibt keinen Sinn. Da dein Spiel auf 2-4 Tischen wahrscheinlich etwas anders aussieht, wird der Coach dieses Spiel verbessern. Es kann gut sein, dass dir das auch beim massiven multitablen hilft, sicher ist es nicht. Unsere Coaches helfen dir sicher gerne. Eine Möglichkeit ist auch user to user Coaching. Dazu gibt es Threads in den Strategieforen.

      Ich würde Sessions nicht mixen zwischen langsamen und schnellem Spiel. Es besteht die Gefahr, dass man den Umstieg in einer Session weniger gut schafft als sich von vornherein auf ein bestimmtes Tempo zu konzentrieren. Speziell, wenn du dann auch noch zwischen verschiedenen Limits umschaltest. Früher zumindest hatte das Niveau zwischen 0,5/1 und 1/2 - 3/6 von Limit zu Limit stark angezogen. Spiele lieber eine Session langsam und eine andere Session schnell und bleibe innerhalb eines Limits, solange genug Tische verfügbar sind.

      Ich kann allerdings verstehen, dass du für 1/2 gerne live-Stats hast. Ich auch. Die tighten Stats kommen auch dadurch zustande, dass man gegen unkowns konservativer = tighter spielt als gegen Spieler mit bekannten Stats.

      Zu den Stats gibt's nicht so viel zu sagen. Du kennst wahrscheinlich die Standardstats und du bist postflop eben tighter und deswegen auch aggressiver. Der Graph ist recht glatt. Die Downswings gehen nicht über 150 BB raus. Das liegt sicher auch an deiner varianzarmen Spielweise. Da habe ich schon wesentlich extremeres produziert.
    • P0k3rPr0
      P0k3rPr0
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 853
      nene das mit dem private coaching war natürlich auf wenige tische dann bezogen.
      is ja auch grundsätzlich das, was ich eher vorhab dann die limits aufzusteigen und erstmal spiel zu verbessern und nicht zu mass tablen, die vielen tische isnd grad eher so ne notlösung wegen dem hud, werde also das mit PT2 mal ausprobieren.
      das mit den stats anzeigen bevor ich am tische sitze klingt auch sehr nützlich.
      denke auch, dass ich deutlich weniger tight werde, wenn ich an wenigen tische spiele, stats und reads hab.
      weil an 14 tische kann ich ja nichmla die absoluten maniacs und callingstations rausfiltern, sondern spiele gegen alle gegner gleich außer die , die ganz klar von ps sind und von denen ich dann schon mehr also 1000 hände hab und weiß, dass sie TAG spielen.

      danke für die kommentare cjheigl
    • tomte999
      tomte999
      Black
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 704
      denke der W$SD ist trotz des geringen wts wohl upswingstat.

      ansonsten scheint mir das gar nich mal so abc poker zu sein, scheinst die weakness der regs auf dem limit mit aggression und geringer showdownlastigkeit zu exploiten (12,5 3bet bei nur 19,5 pfr, 2,8 AF, 33 WTS)

      FoldBB find ich für deine Stakes zu niedrig, das, was als ich ,5/1 gespielt hab, gegolten hat (60/80 fold to bb/sb) is vermutlich inzwischen zu weak, aber glaub schon dass du da einige -ev defends dabei hast.

      wts wirste dir halt für höhere stakes nen höheren zulegen müssen, dann werden sich auch einige andere Stats anpassen.
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.235
      ich glaube der 3bet wert ist NICHT NUR preflop.

      Da kann man bei PT3 3bet Preflop noch als stat auswählen und ich meine in erinnerung zu haben, dass das ein anderer wert als 3bet war.
    • tomte999
      tomte999
      Black
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 704
      ah ok, dann sry dafür ;)
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Deine Stats: Imo ist mind. 1/3 deiner Winrate Upswing (was man ja auch am Graph sieht). Dein WTSD ist viel zu niedrig! Du hast einen sehr hohen AF (entweder weil dein WTSD so niedrig ist, oder daher kommt zum Teil dein niedriger WTSD - bedingt sich ja gegenseitig) und fährst anscheinend ganz gut damit, denke jedoch das du auf höheren Limits auf mehr Gegenwehr stoßen wirst. Vielleicht solltest du mal mehr for Bluffinduce spielen, hat oft mehr Value als dauernd zu ballern... Aber solange du eine solide Winrate hast solltest du aber nur sehr vorsichtig an deinem Spiel was ändern.

      Zu Notes schreiben: Mich kotzt es auch tierisch an, dass man keine vernünftigen Notes schreiben kann, da man keine drei Zeichen am Stück hinkriegt. Meine Lösung ist, dass ich immer den Texteditor als kleines Fenster offen habe, und da meine Notes hineinschreibe. Kopiere dann mit copy paste die notes entsprechend rüber. So kann man wenigstens die Note an einem Stück schreiben ohne von der Action dauernd unterbrochen zu werden.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      auf Party hat sich bei 1/2 das masstabling eh erledigt es sei denn du nimmst wieder 0.5/1er dazu ;) skill für 1/2 haste auf jeden Fall aus meinen eigenen Erfahrungen, jetzt im Oktober wär's sogar besser geeignet gewesen, was da an Fischen rumrennt is ned mehr feierlich bzw. zum Feiern ^^ see you at the tables und keine Angst, ich adapte eh nie bzw. ned besonders gut
    • P0k3rPr0
      P0k3rPr0
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 853
      Original von HAVVK
      auf Party hat sich bei 1/2 das masstabling eh erledigt es sei denn du nimmst wieder 0.5/1er dazu ;) skill für 1/2 haste auf jeden Fall aus meinen eigenen Erfahrungen, jetzt im Oktober wär's sogar besser geeignet gewesen, was da an Fischen rumrennt is ned mehr feierlich bzw. zum Feiern ^^ see you at the tables und keine Angst, ich adapte eh nie bzw. ned besonders gut
      hehe, yo bin jetz auf 1/2 umgestiegen und hab dich auch schon an den tischen gesehn.
      mein screenname bei party hab ich geändert aber nich wundern, wirst wohl schnell rauskriegen wer ich bin, nämlich der, der wenn er spielt, an allen offenen tables sitzt^^ (ausgenommen die speed tische)
      fand jetz in den letzten tagen gings echt mit der anzahl der tische auf 1/2, aber hats recht, das war irgendwie die letzte zeit echt wenig trafic da.
      bin mal gespannt wie ich mich im november schlage wenn die gladiator promo is und die ganzen regs die tische verseuchen.

      good luck an den tischen
    • P0k3rPr0
      P0k3rPr0
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 853
      oh das fängt recht nett an, so hab ichs gern, limitaufstieg und gleich mal mit nem steilen upswing gesegnet ;-)



      bin mir jedoch auf die ersten häne zienmlich sicher, dass 1/2$ deutlich fishiger als 0.5/1 is.
      da laufen ja leute rum, das glaubt man gar nich wie die ihr geld verlieren wollen, das erinnert an 5ct/10ct^^
      naja, wär schön wenns so bleibt, der novermber wird wohl jedoch deutlich mehr von den regs beherrscht werden, heute gings jedoch voll fand ich.
      mein ziel sind 500$ bei der promo zu bekommen, was irgendwie soundso viele tage 200PP sind, denke das is schaffbar. selbst wenn der nov. von den tischen her nich so proftabel wird wie bisher denke ich sollten 0.3-0.5BB/100 hände wohl drin sein, was auf 50k hände=300-500$ wären. plus promo und rakebake durch PPs (arbeite auf nen 3000$ bonus durch 20kPPs hin) sind das dann doch um die 1000$ (eher mehr), was einer verdopplung der bankroll wäre und einen aufstieg (zumindest mal ein anschnuppern) auf 2/4 möglich machen würde.

      kling tdoch gut :-)