Zomg

    • Pokerzaemon
      Pokerzaemon
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.163


      Mir scheißegal wie aussagekräftig EV-Graphen sind, der ist momentan das einzige was mich motiviert.

      Limit ist NL100 SSS, das sind also ~85 Stacks down von Anfang August bis jetzt.

      Dass ich Leaks hab ist mir klar, aber die sind niemals so krass.
      Ich will momentan Supernova werden und für mich ist momentan Rakeback > Winnings, da ich auch nix auscashen will. Allerdings hab ich vorher auch schon ge24tabled und hatte über ~80k Hände auf dem Limit ne Winrate von 2 bb/100. Also kein kompletter Loosingplayer!

      Trotzdem schwul seine halbe Bankroll zu verballern, zumal ich im Juli einen mega UP von +1500$ oder 75 Stacks hatte.

      Aber warum gehen Upswings immer nur über einen Monat und Downswings über ganze 3? :evil:

      Ich will, dass die scheiße aufhört. Aber wenn ich Supernova bin, nehm ich mir auf jeden Fall ein Coaching!
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Pokerzaemon
      Ich will, dass die scheiße aufhört. Aber wenn ich Supernova bin, nehm ich mir auf jeden Fall ein Coaching!
      Nur mal rein von der Logik: Wäre es nicht sinnvoll, wenn Du Dir ERST das Coaching gönnst, wenn Du noch viele k Hände vor Dir hast? Oder ist das aufgrund Deiner BR nicht möglich?