DauerTILT? kann ich plötzlich nicht mehr pokern?

    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Argh, in einer woche hab ich es fertig gebracht 700bigblinds loszuwerden... Vorweg: ich spiel(t)e NL-BSS-FR auf .10/.25 insgesamt hab ich jetzt ca. 12,5k hände(kann das aber auch nicht so genau nachgucken, das ist eher ein schätzwert eher mehr hände als weniger) gespielt Es begann alles mit einem upswing von ca. 300bb+++ darauf wollt ich erstmal pausieren und hab mir schon gedanken gemacht auf nächste limit zu gehen weil sich die BR mittlerweile diesem ziel näherte... Ich bekam aber am nächsten tag schon wieder lust zu pokern (um meine BR auf das nächste Limit vorzubereiten), setz mich an tische und es läuft gut. Die erste Stunde mach ich ca. 50bb+ und plötzlich bekomm ich einen badbeat nach dem andern und fange an zu tilten... nach 2 verlorenen stacks mach ich erstmal schluss... und geh am Abend entspannt RL pokern aber selbst hier sucht mich der TILT heim, ich verlier die erste hand mit Toppair welches ich schön raise und am River ne overcard kommt, ich denk das kanner net haben und flieg als erster von 9 raus. 2. match verlier ich weil ich ne karte mit schlechtem Kicker pushe. Mein Kopf sagt mir genau was der gegner hält aber ich wills einfach net glauben :( (najo sind ja nur socken die ich verlier denk ich mir) Am nächsten tag zuhause hab ich erstmal keine lust auf cashgame und kauf mich in ein paar sngs ein und bin mehr oder weniger break even, irgendwie denk ich das wenn ich die hände so im cashgame gespielt hätt viel mehr bekommen hätte und setz mich wieder an cashgame-tische hier wieder erst eine stunde mit ca. 50bb+ und dann call ich plötzlich am river hände wo ich eigentlich denke geschlagen zu sein (paired board und ich hab flush, villian pusht). najo gut, ich mach pause kauf ich mich in 4 sngs ein und verlier alle... passiert denk ich zmindest. Ich poste die hände(vom cashgame) im Forum und bekomm als antwort, dass viele gleich gespielt hätten also denk ich, das kann ja mal passieren. Ich lösch PP aus der schnellstart-leiste (um die hürde fürs nächste spielen zu "erhöhen") und spiel killerspiele:rolleyes: um mich hier auszuTILTEN am nächsten tag verlangt es mich wieder zu pokern um endlich diesen downswing, wie ichs mir eingeredet habe, zu beenden. Erstmal les ich die Strategy-Artikel nochmal durch um mich sicherer zu fühlen, setz mich an cashgametische und das gleiche phänomen wie die male zuvor tritt auf: ich gewinne langsam und verlier dann alles ganz plötzlich und schnell: wieder verlasse ich die tische ganz schnell und lese mich in FL ein weil ich denke, das es hier besser laufen könnte. Nachdem ich Basic- und Bronzesektion durch hab verwerfe ich den Plan aber wieder und spiele SSS. Und wieder passiert dass, was mir vorher 3mal bei der BBS passiert ist es läuft eine stunde gut, ich mach ein paar doubleups und plötzlich verlier ich wieder alles grad gewonnene und mehr. ständig geistert mir im kopf rum, das es so langsam geht geld zu gewinnen, aber das verlieren in ein paar bruchteilen davon von statten geht. Heute war ich wieder Motiviert aber meine BR beträgt nur noch halb soviel wie nach dem Upswing und ich wechsel das limit nach unten (NL .05./.1) und spiele wieder BBS. hier verliere ich erst aber bekomme dann die möglichkeit endlich mal wieder AA oder KK und so auch zu doubleuppen was ich schon seit wochen nicht mehr geschafft hab weil ich alle Asse und Kings immer wegwerfen musste mangels callern. Nagut ich finish die Session break even und spiel 2stunden später nochmal und es tritt das gleiche auf wie "immer", ja irgendwie kann ich mich gar nicht mehr an die zeit davor erinnern meine gesamten errinerungen von Poker sind daran, dass ich verliere. Ich merke, dass mir das limit net passt, weil ich mit allem gecallt werde und das meine etwas loosere spielweise wie ich sie mir auf dem limit davor angewöhnt habe auf den kopf stellt, auch hier kassiere ich wieder 3-4 badbeats am flop hab ich noch top pair und push ggn shorts und am river grinsen sie mir mit Quads entgegen:evil: . ich hab jetzt aufgehört und meine BR beträgt nur noch jämmerliche 80$. Ich habe jetzt PP deinstalliert und mir vorgennomen die nächste 1-2 wochen nicht mehr zu pokern, habe aber jetzt schon wieder das gefühl, dass wenn ich dann wieder weiterspiele wieder verlieren werde :(
  • 9 Antworten
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      hi@12.5K haende hi@samplesize hi@4mal ootm hi@limitaufstieg nach 3stacks up
    • Memphis27
      Memphis27
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.123
      ist dein screenname bobgr666 ???
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Original von Suru hi@12.5K haende hi@samplesize hi@4mal ootm hi@limitaufstieg nach 3stacks up
      1. toll, soll ich jetzt meine bankrll verspielen um ne dickere samplesize zu bekommen :rolleyes: 2.äh ja?`du wiederholst dich 3. ootm? out of the money? ja mag sein, aber ich heul ja gar net über die sngs. 4. wer redet von limitaufstieg? ich sagte, das meine BR fast groß genug wäre, aber dazu ist es nie gekommen.
      Original von Memphis27 ist dein screenname bobgr666 ???
      nein...
    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      Rechne bitte in Stacks. Arbeite die Stratartikel alle durch, und dann kannst du es schaffen ! Fang bei NL5 an und dann geht es weiter. Vor kurzem ist meine BR von $1250 auf $127 gefallen, das war ziemlich übel, ich habe aber nicht den Kopf in den Sand gesteckt sondern weitergespielt. Nun habe ich schon wider $550, das kannst du auch ! Vielleicht nicht genauso gut wie ich, aber du kannst es auch !!!!
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von bob666
      Original von Suru hi@12.5K haende hi@samplesize hi@4mal ootm hi@limitaufstieg nach 3stacks up
      1. toll, soll ich jetzt meine bankrll verspielen um ne dickere samplesize zu bekommen :rolleyes: 2.äh ja?`du wiederholst dich 3. ootm? out of the money? ja mag sein, aber ich heul ja gar net über die sngs. 4. wer redet von limitaufstieg? ich sagte, das meine BR fast groß genug wäre, aber dazu ist es nie gekommen.
      was ich versuche dir zu sagen ist das dein rumgeheule ziemlich naja peinlich(?) ist? du bist nen paar paar stacks down und redest von dauertilt ...
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Original von suru
      Original von bob666
      Original von Suru hi@12.5K haende hi@samplesize hi@4mal ootm hi@limitaufstieg nach 3stacks up
      1. toll, soll ich jetzt meine bankrll verspielen um ne dickere samplesize zu bekommen :rolleyes: 2.äh ja?`du wiederholst dich 3. ootm? out of the money? ja mag sein, aber ich heul ja gar net über die sngs. 4. wer redet von limitaufstieg? ich sagte, das meine BR fast groß genug wäre, aber dazu ist es nie gekommen.
      was ich versuche dir zu sagen ist das dein rumgeheule ziemlich naja peinlich(?) ist? du bist nen paar paar stacks down und redest von dauertilt ...
      öhm nö a) ist es mir nicht peinlich, da ich doch immerhin 3/4 meiner bankroll in 6tagen eliminiert hab, für dich sind das vllt witzbeträge aber naja... und b) hast du echt kein talent darin, menschen etwas zu "sagen". ignoriers doch einfach... ?(
    • Memphis27
      Memphis27
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.123
      Original von bob666
      Original von Memphis27 ist dein screenname bobgr666 ???
      nein...
      wenn du mir deinen screen sagst kann ich mal in meiner datenbank schauen ob ich hände von dir hab. kann dir so vielleicht helfen.
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      -
    • Memphis27
      Memphis27
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.123
      hab leider nur wenig hände von dir auf nl25. saßen auch nie zusammen an einem tisch.